Sané und Augustinsson fehlen im Derby

Wird gegen den HSV nicht zur Verfügung stehen: Lamine Sané (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 29.09.2017 // 16:42 Uhr

Sowohl Lamine Sané als auch Ludwig Augustinsson werden dem SV Werder beim Hamburger SV nicht zur Verfügung stehen. Beide fehlten am Freitagnachmittag beim Abschlusstraining vor dem 107. Nordderby.

Augustinsson, der in den letzten Tagen bereits kürzertreten musste, stand bereits am Vormittag mit Reha-Trainer Jens Beulke auf dem Platz, um für ein mögliches Abschlusstraining zu testen. Anstatt am Teamtraining teilzunehmen, absolvierte der schwedische Nationalspieler jedoch nur eine individuelle Einheit in den Katakomben des Weser-Stadions am Mittag. Gleiches gilt für Lamine Sané, der ebenfalls individuell trainierte.