Mbom erhält Profi-Vertrag

Jean-Manuel Mbom ist seinem Traum ein Stück nähergekommen (Foto: WERDER.DE).
Profis
Montag, 26.02.2018 // 15:00 Uhr

Nach Joshua Sargent hat auch Jean-Manuel Mbom mit seinem 18. Geburtstag seinen ersten Profi-Vertrag beim SV Werder Bremen unterzeichnet, der zum 01.07.2018 in Kraft tritt. Das gab Frank Baumann, Geschäftsführer Fußball, am Montagnachmittag bekannt.

„Wir trauen Manuel zu perspektivisch ein fester Bestandteil unserer Bundesliga-Mannschaft zu werden. Nach seiner langen Verletzungspause kommt er immer besser in Tritt. In den kommenden Monaten werden wir ihn weiterhin über unsere U19 in Ruhe an den Herrenbereich heranführen“, sagt Frank Baumann.

Auch Björn Schierenbeck, Direktor des WERDER Leistungszentrums, ist von den Fähigkeiten des 18-Jährigen überzeugt: „Die Vertragsunterschrift von Manuel zeigt, welches Vertrauen wir in unsere Talente haben. Seitdem er bei uns ist, hat er sich stets weiterentwickelt und vorbildlich verhalten. Wir können sehr stolz sein, dass er auch weiterhin ein Teil vom SV Werder sein wird.“

Für Jean-Manuel Mbom selbst ist sein großer Traum ein Stück näher gerückt. „Seitdem ich ins Internat gekommen bin, war es mein Wunsch einmal im Weser-Stadion zu spielen. Mit dem Vertrag bin ich dem Ziel ein Stück nähergekommen. Ich bin sehr froh, dass mir Werder das Vertrauen schenkt“, so der 18-Jährige.

Jean-Manuel Mbom wechselte 2013 vom JFV Göttingen zu den Grün-Weißen. Für Werders U 17 bestritt er 52 Spiele und traf 22 Mal. In der aktuellen Spielzeit absolvierte er als Kapitän der Werder U 19 sechs Partien und erzielte ein Tor.