Moisander legt Trainingspause ein

Niklas Moisander pausiert, kann aber am Sonntag mit Ishak Belfodil und Co. spielen (Foto: nordphoto).
Profis
Mittwoch, 28.03.2018 // 12:10 Uhr

Niklas Moisander legt eine Trainingspause ein. Der Finne muss aufgrund einer Erkältung am Mittwoch mit dem Training aussetzen. Es besteht aber keine Gefahr, dass der Abwehrchef den Grün-Weißen im Duell mit Eintracht Frankfurt am Ostersonntag, 01.04.2018, um 15.30 Uhr (ab 15.15 Uhr in betway Live-Ticker auf WERDER.DE), fehlt. Am Vormittag war Moisander bereits zur Behandlung am Weser-Stadion.

Gute Neuigkeiten für Cheftrainer Florian Kohfeldt gab es unterdessen von Ludwig Augustinsson und Jerome Gondorf. Das Duo mischte beim Mannschaftstraining am Mittwochmittag schon wieder in Teilen mit den Kollegen mit. Augustinsson hatte die Länderspielreise der Schweden abbrechen müssen, während Gondorf aufgrund einer Blinddarm-OP die Duelle mit Köln und Augsburg verpasst hatte.