WM-Chance für "Ludde" und Delaney

Werderaner auf Länderspielreise

Abgereist: Ludwig Augustinsson will mit Schweden die Qualifikation zur WM perfekt machen (Foto: nordphoto).
Profis
Montag, 06.11.2017 // 12:23 Uhr

Der Traum von der Weltmeisterschaft lebt: Für Werders Skandinavier Ludwig Augustinsson und Thomas Delaney geht es in dieser Woche um die Qualifikation zur WM 2018 in Russland. In den Playoffs trifft Linksverteidiger "Ludde" mit Schweden auf Italien (10./13.11. jeweils um 20.45 Uhr) und Mittelfeldmann Delaney mit Dänemark auf Irland (11./14.11. jeweils um 20.45 Uhr).

Bereits sicher für die WM qualifiziert ist Serbien. Unter Interimstrainer und Ex-Werderaner Mladen Krstajic könnte Milos Veljkovic zu seinem ersten Einsatz für die A-Nationalmannschaft kommen. Dafür muss der Innenverteidiger weit reisen. Serbien ist in China (10.11.) und Südkorea (14.11.) zu Gast.

Johannes Eggestein spielt mit der U 20 des DFB gegen Italien und England (Foto: hansepixx).

Ebenfalls eine ungewöhnliche Länderspielreise hat Jiri Pavlenka vor sich. Für den tschechischen Nationalkeeper geht es nach Doha, wo die Tschechen erst auf Island (08.11.) und dann auf Gastgeber Katar (11.11.) treffen. Theodor Gebre Selassie stand erneut nicht für eine Nominierung zur Verfügung.

Niklas Moisander und Florian Kainz haben jeweils ein Freundschaftsspiel vor der Brust. Moisander, Kapitän der finnischen Nationalelf, reist für das Duell mit Estland in die Hauptstadt Helsinki (09.11.), Kainz darf beim Testspiel gegen Uruguay in Wien (14.11.) auf einen weiteren Einsatz von Beginn an hoffen.

Nachdem Johannes Eggestein in der vergangenen Abstellungsperiode erstmals U 21-Luft schnuppern durfte, kann sich der Werder-Stürmer jetzt in den Klassikern gegen Italien (09.11.) und England (14.11.) bei der U 20 des DFB unter Frank Kramer beweisen. Ulisses Garcia setzt mit der U 21 der Schweiz die Qualifikation zur EM fort. Er tritt gegen Portugal an (14.11.).

Und auch Ishak Belfodil ist erneut vom Verband in die Landesauswahl berufen worden, allerdings vorerst nur auf Abruf. Der Algerier könnte zunächst vor heimischem Publikum gegen Nigeria in der WM-Qualifikation (10.11.) spielen, anschließend steht noch ein Freundschaftsspiel in der algerischen Hauptstadt Algier gegen die Zentralafrikanische Republik auf dem Programm (14.11.). 

Die Länderspieleinsätze der Werder-Profis im Überblick:

Ludwig Augustinsson: Fr, 10.11.2017, 20.45 Uhr, Solna, WM-Qualifikation Playoffs: Schweden – Italien und Mo, 13.11.2017, 20.45 Uhr, Mailand, WM-Qualifikation Playoffs: Italien – Schweden

Ishak Belfodil (auf Abruf): Fr, 10.11.2017, 20.30 Uhr, Constantine, WM-Qualifikation: Algerien – Nigeria und Di, 14.11.2017, 20.30 Uhr, Algier, Freundschaftsspiel: Algerien – Zentralafrikanische Republik

Thomas Delaney: Sa, 11.11.2017, 20.45 Uhr, Kopenhagen, WM-Qualifikation Playoffs: Dänemark – Irland und Di, 14.11.2017, 20.45 Uhr, Dublin, WM-Qualifikation Playoffs: Irland - Dänemark

Ulisses Garcia: Di, 14.11.2017, 18.30 Uhr, Paços de Ferreira, EM-Qualifikation: Portugal U 21 – Schweiz U 21

Florian Kainz: Di, 14.11.2017, 20.45 Uhr, Wien, Freundschaftsspiel, Österreich – Uruguay

Niklas Moisander: Do, 09.11.2017, 18 Uhr, Helsinki, Freundschaftsspiel: Finnland – Estland

Jiri Pavlenka: Mi, 08.11.2017, 15.45 Uhr, Doha, Freundschaftsspiel: Island – Tschechien und Sa, 11.11.2017, 17.30 Uhr, Doha, Freundschaftsspiel: Katar – Tschechien

Johannes Eggestein: Do, 09.11.2017, 18 Uhr, Chemnitz, Freundschaftsspiel: Deutschland U 20 – Italien U 20 und Di, 14.11.2017, 18 Uhr, Zwickau, Freundschaftsspiel: Deutschland U 20 – England U 20

Milos Veljkovic: Fr, 10.11.2017, 12 Uhr, Guangzhou, Freundschaftsspiel: China – Serbien und Di, 14.11.2017, 12 Uhr, Ulsan, Freundschaftsspiel: Südkorea – Serbien