Micouds wunderschöne Jahre

Kurzpässe am Freitag

Johan Micoud denkt gerne an seine Werder-Zeit zurück (Archivfoto: nordphoto).
Kurzpässe
Freitag, 25.08.2017 // 12:29 Uhr

+++ Bewunderung vom Bewunderten: Vier Spielzeiten lang trug Johan Micoud das Werder-Trikot. Eine Zeit, die nicht nur den Fans in bester Erinnerung geblieben ist. Auch „le Chef“ schwärmt nach wie vor von seiner Zeit an der Weser. „Meine vier Jahre bei Werder Bremen waren wunderschön“, wird Micoud in einem Interview mit dem Magazin Socrates jüngst zitiert. Mit dem Double krönte der französische Spielmacher 2004 seine Regentschaft – und dennoch, so verrät Micoud dem Magazin, gab es im Sommer kein einziges Angebot für ihn. Für Micoud „kein Problem“, da er sich in Bremen ja ohnehin mehr als wohlgefühlt habe. Eine nette Anekdote hat der 44-Jährige zu Toni Kroos parat, der in seiner Kindheit großer Micoud- und Werder-Fan war. Mittlerweile blickt der ehemals Bewunderte mit Bewunderung auf den Real-Madrid-Star, der ihm zum EM-Viertelfinale 2016 zwischen Deutschland und Italien Tickets besorgte. +++

+++ Die Aktion zu Ende bringen: Mit dem Video-Assistenten guckt zukünftig ein weiteres Augenpaar ganz genau zu. Für Robert Bauer ein Grund, noch wachsamer zu sein. "Insgesamt müssen wir in gewissen Situationen noch vorsichtiger sein. Bei möglichen Abseitspositionen müssen wir die Situation konsequent zu Ende spielen und erst dann schauen, ob es Abseits war oder nicht. Wir dürfen uns nicht darauf verlassen, dass der Linienrichter recht hat", so der Verteidiger. Für Frank Baumann ist es nach den technischen Problemen am ersten Spieltag vor allem wichtig, dass die Technik "über 90 Minuten funktioniert und nicht nur über 60". +++

Das neue Werder-Taxi ist ab sofort in Bremen und rund ums Stadion unterwegs (Foto: WERDER.DE).

+++ Werder-Taxi in Bremen unterwegs: RAL 1015, so lautet sie, die offizielle Farbe der deutschen Taxen. Besser bekannt ist sie als hellelfenbein. Seit 1971 ist sie vorgeschrieben. Ein Taxi in Bremen hat allerdings neben der klassischen Farbgebung noch ein echtes Werder-Branding bekommen. Ab sofort düst das erste Werder-Taxi durch die Hansestadt. Für Fans der Grün-Weißen gibt es zukünftig also schon auf dem Weg ins Stadion ein echtes Werder-Gefühl. Immer mal wieder wird es auch Aktionen mit Medienpartner Radio Bremen geben. Man darf gespannt sein. +++

+++ Traditionelles Mittagessen: Man kennt sich, man schätz sich – seit Jahren. Auch zum anstehenden Heimspiel wird es wieder ein gemeinsames Essen der grün-weißen Geschäftsführung mit dem Vorstand des FC Bayern geben. „Das Verhältnis ist sehr, sehr gut. Das war in den letzten 15, 20 Jahren schon so und ist nach wie vor so“, erklärte Frank Baumann auf der Pressekonferenz vor dem Duell. Er selbst wird aber nicht dabei sein. „Die sportlich Verantwortlichen werden bei der Mannschaft sein“, so Baumann. +++

+++ Ticketverkauf für Kielce-Test: In der anstehenden Länderspielpause testet Werder in Delmenhorst gegen den polnischen Erstligisten Korona Kielce. Tickets für die Partie gibt es ab sofort in der Geschäftsstelle des Delmenhorster Kreisblatts (Lange Straße 122) und im Reisebüro Tusba Travel (Cramerstraße 204). Restkarten gibt es an der Abendkasse am Hasporter Damm „Jan Harpstedt“ und an der Sporthalle Düsternortstraße. Die Kassen öffnen um 16:30 Uhr. Sitzplätze kosten 27 Euro und ermäßigt 23 Euro (begrenzte Kapazität), Stehplatztickets gibt es für 14 Euro, ermäßigt für Kinder bis 16 Jahre, Rentner, Schwerbehinderte, Rollstuhlfahrer für 8 Euro. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Einmal um die Welt: Während die einen Werder-Profis bei der Weltmeisterschaft in Russland für ihr Heimatland schwitzen, lassen sich die anderen Grün-Weißen nach einer aufregenden Saison die Sonne auf den Bauch strahlen. Allen voran Florian Kainz: Der Außenstürmer des SV Werder genießt die Flitterwochen mit seiner frischgebackenen Ehefrau Nadine auf den Seychellen. Auch Luca Caldirola lässt es...

22.06.2018

+++ Ohne Einsatz trotzdem gewonnen: Milos Veljkovic und die serbische Nationalmannschaft konnten am Sonntag einen erfolgreichen WM-Auftakt feiern. Mit 1:0 setzten sich die Serben in der Gruppe E gegen Costa Rica durch. Der Innenverteidiger des SV Werder kam dabei allerdings nicht zum Einsatz. Durch den Erfolg gegen die Mittelamerikaner ist die Mannschaft von Ex-Werderaner und Nationalcoach Mladen...

18.06.2018

+++ Dort, wo alles begann: „Ich besuche den Platz, an dem alles anfing“, schreibt Nelson Valdez (hier). Es ist nur ein kurzer Post in seiner Instagram-Story, die nur 24 Stunden verfügbar ist. Die Erinnerungen an das Stadion Platz 11 wird der Paraguayer allerdings nie vergessen. Als damals 18-Jähriger wagt er 2001 den großen Schritt über den Atlantik nach Europa. Aus Paraguay wechselt der junge...

15.06.2018

+++ Beim ersten Pflichtspiel dabei sein: Ab sofort können die Tickets für das DFB-Pokalspiel gegen Regionalligist Wormatia Worms ausschließlich online HIER bestellt werden. Die Partie findet zwischen Freitag, 17.08. und Montag, 20.08.2018, in der EWR-Arena Worms statt. Eine zeitgenaue Terminierung der Partie seitens des DFB wird in der übernächsten Woche erwartet. +++

11.06.2018

+++ Auslosung am Abend: Am Freitag wird wieder kräftig gewühlt. Aus zwei Töpfen zieht Losfee Palina Rojinski die insgesamt 64 Kugeln der Erstrundenteilnehmer des DFB-Pokals. Auf Werder könnte neben Stadtrivale BSC Hastedt beispielsweise Verbandsligist SV Linx, der niedrigklassigste Teilnehmer, zukommen. Als letztes qualifizierte sich vor knapp drei Wochen der SV Rödinghausen. Mit Paderborn,...

08.06.2018

+++ Werder-Quartett in Russland: Dass Thomas Delaney, Yuya Osako und Milos Veljkovic mit ihren Nationalmannschaften zur Weltmeisterschaft nach Russland fahren, steht schon länger fest. Mit Ludwig Augustinsson ist das Werder-Quartett nun vollständig. Der Außenverteidiger der Grün-Weißen steht im 23-köpfigen Kader der schwedischen Nationalmannschaft, welcher bei der FIFA heute fristgerecht...

04.06.2018

+++ Der Weltmeister kommt: Florian Kainz hat kurz vor dem Abschluss dieser Saison ein echtes Highlight vor der Brust: Mit der österreichischen Nationalmannschaft trifft der Außenstürmer des SV Werder auf Deutschland. Der Weltmeister von 2014 bestreitet am Samstag, 02.06.2018, im Zuge der WM-Vorbereitung vor dem Auftaktspiel der Gruppenphase ein Testspiel gegen das Nachbarland in Klagenfurt....

31.05.2018

+++ Pavlenka überragt: Eindeutiger hätte das Ergebnis kaum ausfallen können. Mit überragenden 88 Prozent aller Stimmen wurde Jiri Pavlenka zu Werders „Spieler der Saison 2017/18“ gewählt. Bei der Umfrage auf Werders offiziellem Facebook-Profil setzte sich der tschechische Nationalkeeper gegen Max Kruse und Maximilian Eggestein durch, die mit jeweils 5 Prozent auf einem geteilten 2. Rang liegen....

28.05.2018