Aggressiver Bargfrede, unzufriedener Bartels

Kurzpässe am Mittwoch

Philipp Bargfrede setzte nach seiner Einwechslung offensiv wie defensiv Akzente (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Mittwoch, 20.09.2017 // 12:47 Uhr

+++ Abräumer Bargfrede: Nach den ersten 45 mäßigen Minuten überzeugte der SVW in der zweiten Halbzeit gegen Wolfsburg. Ein wichtiger Faktor dabei war Philipp Bargfrede. Mit seiner Leistung heimste er sich prompt ein Sonderlob von Werders Cheftrainer Alexander Nouri ein: "Bargi war sehr aktiv, er hat immens viele Zweikämpfe geführt und immer wieder nachgesetzt. Er hat uns einen ganz wichtigen Impuls gegeben“, zeigte sich Nouri im Anschluss an die Partie am Dienstagabend sehr zufrieden mit der Leistung seiner Nummer 44. Die Statistik untermauert diesen Eindruck. Bargfrede brachte 96 Prozent seiner Pässe erfolgreich an die Mitspieler und gewann deutlich mehr Zweikämpfe als der Mannschaftsdurchschnitt. +++

+++ Kopfballungeheuer: In der Partie gegen den VfL Wolfsburg feierte Fin Bartels eine ganz besondere Premiere. Nach 145 Spielen im Bundesliga-Oberhaus und bis dato 26 Treffern mit dem Fuß, gelang dem Stürmer des SV Werder das erste Tor per Kopf. „Diese Statistik war mir gar nicht so bewusst, allerdings hätte ich lieber mit dem Fuß getroffen und gewonnen“ , konnte sich Werders Nummer 22 nur bedingt über sein persönliches Erfolgserlebnis beim 1:1 gegen die Wölfe freuen. Das Tor gibt es hier in den Highlights bei WERDER.TV! +++

Feierte sein Startelfdebüt in dieser Saison: Luca Caldirola (Foto: nordphoto).

+++ Startformation: Gleich zweimal war Alexander Nouri am Dienstag zu einem Wechsel gezwungen. In der Offensive musste Max Kruse ersetzt werden. Für ihn rückte Florian Kainz in die Spitze, Jerome Gondorf begann dahinter. Für Ishak Belfodil wäre ein Startelfeinsatz zu früh gekommen. „Er war noch nicht bereit für 90 Minuten. Die Belastungssteuerung ist uns wichtig und funktioniert in diesem Jahr sehr gut“, so Nouri auch mit Blick auf die wenigen Muskelverletzungen. In der Defensive musste der Werder-Coach auf Lamine Sané (Knieprobleme) verzichten. Luca Caldirola hätte aber ungeachtet des Ausfalls des Senegalesen begonnen. „Das war ohnehin besprochen“, so Nouri hinterher. „Luca war aggressiv am Mann und hat das ordentlich gemacht“, führte der Cheftrainer weiter. +++

+++ Delaney auswärts beim NDR: Normalerweise hält Thomas Delaney die Fäden im Mittelfeld von Werder zusammen. Am kommenden Sonntagabend um 22.50 Uhr tauscht der Däne allerdings kurzzeitig die Bundesliga gegen die Fernsehbühne aus und ist im 'NDR Sportclub' zu Gast. Zu Gast sein schließt Heimatatmosphäre allerdings nicht aus, denn für die Aufzeichnung am Sonntag in Hamburg gibt es noch Karten. Werder-Fans dürfen dem Dänen also gerne ein echtes Heimspiel im Studio bescheren. Alle Infos  gibt es hier. +++

Illy's Livingroom räumte beim Schaufenster-Wettbewerb Platz 1 ab (Foto: WFB)

+++ Sechs-Punkte-Spiel: Die Werder-Frauen sind zurück aus der Länderspielpause und empfangen am 3. Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga mit dem MSV Duisburg einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Für das Team von Trainerin Carmen Roth zählt nach dem Punktgewinn in Jena vor heimischer Kulisse nur eins: Der erste Saisonsieg muss her. Kommt vorbei und unterstützt am Sonntag, 24.09.2017, um 14 Uhr die Grün-Weißen um Marie-Louise Eta, Cindy König und Co. +++

+++ Grün-weiße Schaufenster im Viertel: Am „Tach der Fans“ erstrahlte das Bremer Viertel grün-weiß. Zahlreiche Läden beteiligten sich in diesem Jahr an einem großangelegten Schaufensterwettbewerb. Jetzt wurde der Sieger gekürt! „Illy’s Livingroom“ konnte mit dem kreativsten Schaufenster die Jury, in der auch Werders Europapokalssieger Thomas Wolter saß, überzeugen. Mit der grün-weißen Dekoration sorgten die Einzelhändler im Ostertor für den perfekten Rahmen und die besondere Atmosphäre beim Zug durchs Viertel der Helden von 1992. Eine gelungene Aktion. +++

+++ Nouri zu Gast bei Lesung: Wer am Mittwochabend noch nichts vorhat, sollte sich diesen Termin mit Werders Cheftrainer Alexander Nouri nicht entgehen lassen. Der Werder-Coach ist ab 19 Uhr zu Gast bei einer Lesung aus dem Buch „Erzähl mir von Deutschland, Soumar“ über einen Flüchtling, der nach Bremen kommt, mit anschließender Diskussionsrunde im 'Wohnzimmer' (Ostertorsteinweg 99). Der Eintritt ist frei. Neben dem Protagonisten des Buchs, Soumar Abd Ullah, ist auch Autor Florian Schmitz dabei. +++

 

Neue News

Mit Sicherheit richtig gut

16.07.2018 // Profis

Ein Kompliment an die Jugend

16.07.2018 // Kurzpässe

Alles in Echtzeit

16.07.2018 // Trainingslager Zillertal

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Aus zwei mach drei: Yuya Osako und die japanische Nationalmannschaft haben am Nachmittag die Chance, ins Achtelfinale der Weltmeisterschaft einzuziehen. Der Japaner wäre nach Noch-Werderaner Thomas Delaney und Ludwig Augustinsson der dritte Werderaner, dem dies bei der WM in Russland gelinge. Um 16 Uhr trifft der Neuzugang des SV Werder auf die bereits ausgeschiedenen Polen. Mit vier Punkten...

28.06.2018

+++ Gemeinsam gegen Rassismus: Ludwig Augustinsson und die gesamte schwedische Nationalmannschaft sendeten nach der Last-Minute-Niederlage gegen Deutschland ein deutliches Zeichen gegen Rassismus. „Es gehört zu unserem Job, kritisiert zu werden, Tag für Tag. Aber ein Teufel genannt zu werden oder Selbstmordattentäter sowie Beleidigungen gegen Familie und Kinder sind völlig inakzeptabel“,...

25.06.2018

+++ Einmal um die Welt: Während die einen Werder-Profis bei der Weltmeisterschaft in Russland für ihr Heimatland schwitzen, lassen sich die anderen Grün-Weißen nach einer aufregenden Saison die Sonne auf den Bauch strahlen. Allen voran Florian Kainz: Der Außenstürmer des SV Werder genießt die Flitterwochen mit seiner frischgebackenen Ehefrau Nadine auf den Seychellen. Auch Luca Caldirola lässt es...

22.06.2018

+++ Ohne Einsatz trotzdem gewonnen: Milos Veljkovic und die serbische Nationalmannschaft konnten am Sonntag einen erfolgreichen WM-Auftakt feiern. Mit 1:0 setzten sich die Serben in der Gruppe E gegen Costa Rica durch. Der Innenverteidiger des SV Werder kam dabei allerdings nicht zum Einsatz. Durch den Erfolg gegen die Mittelamerikaner ist die Mannschaft von Ex-Werderaner und Nationalcoach Mladen...

18.06.2018

+++ Dort, wo alles begann: „Ich besuche den Platz, an dem alles anfing“, schreibt Nelson Valdez (hier). Es ist nur ein kurzer Post in seiner Instagram-Story, die nur 24 Stunden verfügbar ist. Die Erinnerungen an das Stadion Platz 11 wird der Paraguayer allerdings nie vergessen. Als damals 18-Jähriger wagt er 2001 den großen Schritt über den Atlantik nach Europa. Aus Paraguay wechselt der junge...

15.06.2018

+++ Beim ersten Pflichtspiel dabei sein: Ab sofort können die Tickets für das DFB-Pokalspiel gegen Regionalligist Wormatia Worms ausschließlich online HIER bestellt werden. Die Partie findet zwischen Freitag, 17.08. und Montag, 20.08.2018, in der EWR-Arena Worms statt. Eine zeitgenaue Terminierung der Partie seitens des DFB wird in der übernächsten Woche erwartet. +++

11.06.2018

+++ Auslosung am Abend: Am Freitag wird wieder kräftig gewühlt. Aus zwei Töpfen zieht Losfee Palina Rojinski die insgesamt 64 Kugeln der Erstrundenteilnehmer des DFB-Pokals. Auf Werder könnte neben Stadtrivale BSC Hastedt beispielsweise Verbandsligist SV Linx, der niedrigklassigste Teilnehmer, zukommen. Als letztes qualifizierte sich vor knapp drei Wochen der SV Rödinghausen. Mit Paderborn,...

08.06.2018

+++ Werder-Quartett in Russland: Dass Thomas Delaney, Yuya Osako und Milos Veljkovic mit ihren Nationalmannschaften zur Weltmeisterschaft nach Russland fahren, steht schon länger fest. Mit Ludwig Augustinsson ist das Werder-Quartett nun vollständig. Der Außenverteidiger der Grün-Weißen steht im 23-köpfigen Kader der schwedischen Nationalmannschaft, welcher bei der FIFA heute fristgerecht...

04.06.2018