Kruse hofft auf Hoffenheim

Kurzpässe am Montag

Gemeinsam mit Jerome Gondorf stand Max Kruse am Montag wieder auf dem Platz (Foto: WERDER.DE).
Kurzpässe
Montag, 16.10.2017 // 12:54 Uhr

+++ Kruses Hoffnung: Die Schulter hält. Max Kruse kann nach seiner Reha auf Mallorca auf ein baldiges Comeback hoffen. „Ich bin weiter als gedacht. Gegen Hoffenheim im DFB-Pokal will ich wieder dabei sein“, sagte der verletzte Stürmer im Rahmen des Heimspiels gegen Borussia Mönchengladbach gegenüber Sky. Vor genau einem Monat hatte er sich im Spiel gegen Schalke einen Schlüsselbeinbruch zugezogen. Am Montagmittag konnte Kruse gemeinsam mit Jerome Gondorf wieder für eine individuelle Einheit auf dem Platz stehen. +++

+++ Kruses Wahl: Noch kann der Stürmer seinen Teamkollegen aber nicht auf dem Platz helfen. Stattdessen nutzt er die Zeit neben den Rehamaßnahmen, um Werder auch außerhalb des Grüns zu vertreten. Bei der Wahl zur Miss Bremen saß Kruse am Wochenende in der Jury. „Weil ich stolzer Bremer bin, finde ich es wichtig, dass wir würdige Vertreter zur Miss und Mr. Germany-Wahl schicken“, so Kruse bei dem Event. +++

+++ Kruses Erfahrung: Der Mann weiß, wovon er redet. Neben Miss-Wahl und Bundesliga-Spiel hat Max Kruse auch die "Herbsttage" des sogenannten Talentteams im WERDER Leistungszentrum besucht. Für die Nachwuchstalente stand der 29-Jährige, der einst selbst ins Leistungszentrum der Grün-Weißen wechselte und den Sprung zum Bundesliga-Profi schaffte, für Fragen, Autogramme und Selfies zur Verfügung. Im Talentteam werden talentierte Nachwuchskicker anderer Klubs unter 15 Jahren eingeladen, bei Werder zu trainieren und ihr Potential zu zeigen. Von Kruse konnten sie hören, wie es sich anfühlt, wenn der Traum vom Fußballprofi in Erfüllung geht. +++

+++ Doppelte Geburtstagsgrüße: Über welche Geschenke sich Werders Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald am Samstag freuen durfte, ist nicht bekannt. Sicher ist nur: Ein Sieg am Sonntag als nachträgliches Präsent wäre für den 57-Jährigen mit Sicherheit das schönste Geschenk gewesen. Dies blieb ihm leider ebenso verwehrt wie dem Ex-Werderaner Mesut Özil, der am Sonntag seinen 29. Geburtstag feierte. WERDER.DE richtet auch ohne Drei-Punkte-Geschenk nachträglich die besten Glückwünsche aus. +++

+++ Göttlicher Beistand: Der Fußballgott war am Wochenende kein Werderaner! Und das, obwohl gleich drei Pastoren aus der Lüneburger Heide, die allesamt große Werder-Fans sind, während des Gladbach-Spiels im Stadion ihre Daumen gedrückt haben. Das Trio traf auf Einladung von Werder zunächst Dr. Hess-Grunewald und unterstützte anschließend die Grün-Weißen von den Rängen. +++ 

Manuel Mbom wurde am Samstag für seine Fritz-Walter-Medaille geehrt (Foto: WERDER.DE).

+++ Mbom geehrt: Vor wenigen Wochen erst erhielt Manuel Mbom die silberne Fritz-Walter-Medaille. Vor der Partie der Werder-Profis gegen Borussia Mönchengladbach wurde der U 19-Kapitän für die renommierte Auszeichnung offiziell geehrt. Frank Baumann, Geschäftsführer Sport, und Dr. Hubertus Hess-Grunewald, Werders Präsident und Geschäftsführer, überreichten Mbom sein ganz persönliches Portrait und gratulierten dem Nachwuchstalent im Weser-Stadion - ein würdiger Rahmen! +++

+++ Rein in die KO-Runde: Dank des 3:1-Sieges gegen Guinea steht die deutsche U 17-Nationalmannschaft im Achtelfinale der WM in Indien. Im ersten Match der KO-Phase wartet auf die beiden Werderaner Luca Plogmann und Pascal Hackethal das Team aus Kolumbien. Trotz des Weiterkommens muss der DFB-Nachwuchs im Duell mit den Südamerikanern am Montag (ab 13.30 Uhr live auf Eurosport und im Eurosport Player) eine stärke Leistung zeigen. „Wir müssen uns steigern, aber die Hauptsache ist, dass wir das Achtelfinale erreicht haben“, so Luca Plogmann gegenüber WERDER.DE. Mehr Aussagen der beiden zur U 17-WM gibt es hier. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Aus zwei mach drei: Yuya Osako und die japanische Nationalmannschaft haben am Nachmittag die Chance, ins Achtelfinale der Weltmeisterschaft einzuziehen. Der Japaner wäre nach Noch-Werderaner Thomas Delaney und Ludwig Augustinsson der dritte Werderaner, dem dies bei der WM in Russland gelinge. Um 16 Uhr trifft der Neuzugang des SV Werder auf die bereits ausgeschiedenen Polen. Mit vier Punkten...

28.06.2018

+++ Gemeinsam gegen Rassismus: Ludwig Augustinsson und die gesamte schwedische Nationalmannschaft sendeten nach der Last-Minute-Niederlage gegen Deutschland ein deutliches Zeichen gegen Rassismus. „Es gehört zu unserem Job, kritisiert zu werden, Tag für Tag. Aber ein Teufel genannt zu werden oder Selbstmordattentäter sowie Beleidigungen gegen Familie und Kinder sind völlig inakzeptabel“,...

25.06.2018

+++ Einmal um die Welt: Während die einen Werder-Profis bei der Weltmeisterschaft in Russland für ihr Heimatland schwitzen, lassen sich die anderen Grün-Weißen nach einer aufregenden Saison die Sonne auf den Bauch strahlen. Allen voran Florian Kainz: Der Außenstürmer des SV Werder genießt die Flitterwochen mit seiner frischgebackenen Ehefrau Nadine auf den Seychellen. Auch Luca Caldirola lässt es...

22.06.2018

+++ Ohne Einsatz trotzdem gewonnen: Milos Veljkovic und die serbische Nationalmannschaft konnten am Sonntag einen erfolgreichen WM-Auftakt feiern. Mit 1:0 setzten sich die Serben in der Gruppe E gegen Costa Rica durch. Der Innenverteidiger des SV Werder kam dabei allerdings nicht zum Einsatz. Durch den Erfolg gegen die Mittelamerikaner ist die Mannschaft von Ex-Werderaner und Nationalcoach Mladen...

18.06.2018

+++ Dort, wo alles begann: „Ich besuche den Platz, an dem alles anfing“, schreibt Nelson Valdez (hier). Es ist nur ein kurzer Post in seiner Instagram-Story, die nur 24 Stunden verfügbar ist. Die Erinnerungen an das Stadion Platz 11 wird der Paraguayer allerdings nie vergessen. Als damals 18-Jähriger wagt er 2001 den großen Schritt über den Atlantik nach Europa. Aus Paraguay wechselt der junge...

15.06.2018

+++ Beim ersten Pflichtspiel dabei sein: Ab sofort können die Tickets für das DFB-Pokalspiel gegen Regionalligist Wormatia Worms ausschließlich online HIER bestellt werden. Die Partie findet zwischen Freitag, 17.08. und Montag, 20.08.2018, in der EWR-Arena Worms statt. Eine zeitgenaue Terminierung der Partie seitens des DFB wird in der übernächsten Woche erwartet. +++

11.06.2018

+++ Auslosung am Abend: Am Freitag wird wieder kräftig gewühlt. Aus zwei Töpfen zieht Losfee Palina Rojinski die insgesamt 64 Kugeln der Erstrundenteilnehmer des DFB-Pokals. Auf Werder könnte neben Stadtrivale BSC Hastedt beispielsweise Verbandsligist SV Linx, der niedrigklassigste Teilnehmer, zukommen. Als letztes qualifizierte sich vor knapp drei Wochen der SV Rödinghausen. Mit Paderborn,...

08.06.2018

+++ Werder-Quartett in Russland: Dass Thomas Delaney, Yuya Osako und Milos Veljkovic mit ihren Nationalmannschaften zur Weltmeisterschaft nach Russland fahren, steht schon länger fest. Mit Ludwig Augustinsson ist das Werder-Quartett nun vollständig. Der Außenverteidiger der Grün-Weißen steht im 23-köpfigen Kader der schwedischen Nationalmannschaft, welcher bei der FIFA heute fristgerecht...

04.06.2018