Kruse hofft auf Hoffenheim

Kurzpässe am Montag

Gemeinsam mit Jerome Gondorf stand Max Kruse am Montag wieder auf dem Platz (Foto: WERDER.DE).
Kurzpässe
Montag, 16.10.2017 // 12:54 Uhr

+++ Kruses Hoffnung: Die Schulter hält. Max Kruse kann nach seiner Reha auf Mallorca auf ein baldiges Comeback hoffen. „Ich bin weiter als gedacht. Gegen Hoffenheim im DFB-Pokal will ich wieder dabei sein“, sagte der verletzte Stürmer im Rahmen des Heimspiels gegen Borussia Mönchengladbach gegenüber Sky. Vor genau einem Monat hatte er sich im Spiel gegen Schalke einen Schlüsselbeinbruch zugezogen. Am Montagmittag konnte Kruse gemeinsam mit Jerome Gondorf wieder für eine individuelle Einheit auf dem Platz stehen. +++

+++ Kruses Wahl: Noch kann der Stürmer seinen Teamkollegen aber nicht auf dem Platz helfen. Stattdessen nutzt er die Zeit neben den Rehamaßnahmen, um Werder auch außerhalb des Grüns zu vertreten. Bei der Wahl zur Miss Bremen saß Kruse am Wochenende in der Jury. „Weil ich stolzer Bremer bin, finde ich es wichtig, dass wir würdige Vertreter zur Miss und Mr. Germany-Wahl schicken“, so Kruse bei dem Event. +++

+++ Kruses Erfahrung: Der Mann weiß, wovon er redet. Neben Miss-Wahl und Bundesliga-Spiel hat Max Kruse auch die "Herbsttage" des sogenannten Talentteams im WERDER Leistungszentrum besucht. Für die Nachwuchstalente stand der 29-Jährige, der einst selbst ins Leistungszentrum der Grün-Weißen wechselte und den Sprung zum Bundesliga-Profi schaffte, für Fragen, Autogramme und Selfies zur Verfügung. Im Talentteam werden talentierte Nachwuchskicker anderer Klubs unter 15 Jahren eingeladen, bei Werder zu trainieren und ihr Potential zu zeigen. Von Kruse konnten sie hören, wie es sich anfühlt, wenn der Traum vom Fußballprofi in Erfüllung geht. +++

+++ Doppelte Geburtstagsgrüße: Über welche Geschenke sich Werders Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald am Samstag freuen durfte, ist nicht bekannt. Sicher ist nur: Ein Sieg am Sonntag als nachträgliches Präsent wäre für den 57-Jährigen mit Sicherheit das schönste Geschenk gewesen. Dies blieb ihm leider ebenso verwehrt wie dem Ex-Werderaner Mesut Özil, der am Sonntag seinen 29. Geburtstag feierte. WERDER.DE richtet auch ohne Drei-Punkte-Geschenk nachträglich die besten Glückwünsche aus. +++

+++ Göttlicher Beistand: Der Fußballgott war am Wochenende kein Werderaner! Und das, obwohl gleich drei Pastoren aus der Lüneburger Heide, die allesamt große Werder-Fans sind, während des Gladbach-Spiels im Stadion ihre Daumen gedrückt haben. Das Trio traf auf Einladung von Werder zunächst Dr. Hess-Grunewald und unterstützte anschließend die Grün-Weißen von den Rängen. +++ 

Manuel Mbom wurde am Samstag für seine Fritz-Walter-Medaille geehrt (Foto: WERDER.DE).

+++ Mbom geehrt: Vor wenigen Wochen erst erhielt Manuel Mbom die silberne Fritz-Walter-Medaille. Vor der Partie der Werder-Profis gegen Borussia Mönchengladbach wurde der U 19-Kapitän für die renommierte Auszeichnung offiziell geehrt. Frank Baumann, Geschäftsführer Sport, und Dr. Hubertus Hess-Grunewald, Werders Präsident und Geschäftsführer, überreichten Mbom sein ganz persönliches Portrait und gratulierten dem Nachwuchstalent im Weser-Stadion - ein würdiger Rahmen! +++

+++ Rein in die KO-Runde: Dank des 3:1-Sieges gegen Guinea steht die deutsche U 17-Nationalmannschaft im Achtelfinale der WM in Indien. Im ersten Match der KO-Phase wartet auf die beiden Werderaner Luca Plogmann und Pascal Hackethal das Team aus Kolumbien. Trotz des Weiterkommens muss der DFB-Nachwuchs im Duell mit den Südamerikanern am Montag (ab 13.30 Uhr live auf Eurosport und im Eurosport Player) eine stärke Leistung zeigen. „Wir müssen uns steigern, aber die Hauptsache ist, dass wir das Achtelfinale erreicht haben“, so Luca Plogmann gegenüber WERDER.DE. Mehr Aussagen der beiden zur U 17-WM gibt es hier. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Gelbsperren auffangen: Die Bundesligasaison neigt sich dem Ende zu, der Endspurt hat begonnen. Drei Spiele hat der SV Werder noch vor der Brust. Dabei ist es natürlich bitter, dass sich gerade in der entscheidenden Phase die Gelbsperren überlappen. Thomas Delaney fehlte am Wochenende gesperrt, mit Philipp Bargfrede und Florian Kainz sahen gleich zwei Spieler in der Partie gegen den VfB...

23.04.2018

+++ Zuschauerrolle: Bittere Nachricht für Luca Caldirola. Werders Nummer drei hat sich im Training am Donnerstag verletzt und wird sowohl beim Abschlusstraining am Freitag als auch beim Spiel gegen den VfB Stuttgart am Samstag fehlen. Der Innenverteidiger hat Probleme am Sprunggelenk. Doch auf eines kann sich der Italiener ganz gewiss verlassen: auf die Unterstützung Werder-Fans. Die Grün-Weißen...

20.04.2018

+++ Die Festung steht: Unter Florian Kohfeldt ist der SV Werder zuhause weiter ungeschlagen. Auch im zehnten Bundesliga-Heimspiel unter dem neuen Cheftrainer gelang es den Gästen nicht, die grün-weiße Festung zu erstürmen. Kohfeldt ist damit seit dem gestrigen Sonntag Halter eines beachtlichen Vereinsrekordes: Kein anderer Trainer in Werders traditionsreicher Bundesligageschichte blieb zu Beginn...

16.04.2018

+++ Gelassen und geradeaus: Mein linker, linker Platz ist frei. Auch gegen RB Leipzig kann Stammkraft Ludwig Augustinsson hinten links nicht auflaufen. Erster Ersatzkandidat: Marco Friedl. Der Linksverteidiger vertrat über weite Strecken gegen Frankfurt und auch gegen Hannover 96 Werders Schweden. Dessen Ausfall will der gelassene und gradlinige Österreicher aber gar nicht allzu sehr als eigene...

13.04.2018

+++ Ein wichtiger Beitrag: Ex-Werderaner Per Mertesacker brachte die öffentliche Debatte über psychischen Druck im Profifußball vor einigen Wochen ins Rollen, Robert Bauer leistet in der aktuellen Ausgabe des "kickers" einen weiteren wichtigen Beitrag innerhalb der Diskussion. Bemerkenswert offen erzählt der Rechtsverteidiger im Interview mit dem Fußballmagazin von Druck, Selbstzweifeln und...

09.04.2018

+++ US-amerikanischer Pechvogel: Aron Johannsson hat in dieser Saison nicht das Glück auf seiner Seite. Der 27-Jährige zog sich Anfang der Woche eine Verletzung am Knöchel zu und wird Cheftrainer Florian Kohfeldt am Freitag in Hannover definitiv fehlen. Der Coach der Grün-Weißen beruhigt jedoch alle Werder-Fans: „Es ist keine dramatische Verletzung und wir müssen mit keinem wochenlangen Ausfall...

06.04.2018

+++ Auffangen, nicht ersetzen: Niklas Moisander wird gegen Hannover am kommenden Freitag erstmal seit dem 6. Spieltag nicht in der Startelf stehen. Soviel steht fest. Seit seiner Genesung vom Muskelfaserriss im September ist der Finne uneingeschränkte Stammkraft in Werders Defensive, doch gegen 96 muss der Abwehrchef gelbgesperrt auf der Tribüne Platz nehmen. „Wir werden seinen Ausfall mit unserer...

02.04.2018

+++ Bunter als grün-weiß: Bereits 16 verschiedene Spieler haben in dieser Saison für den SV Werder getroffen, Ligaspitze. Die Torschützen kamen aus elf verschiedenen Ländern, auch Ligaspitze. Zwei Afrikaner, ein Nordamerikaner und 13 Europäer sicherten mit ihren Toren schon den einen oder anderen wichtigen SVW-Punkt in dieser Saison. Bedeutet im Umkehrschluss: Das Mannschaftsgefüge stimmt. Dafür...

30.03.2018