Nullkommanull Schwächung

Kurzpässe am Montag

Cheftrainer Florian Kohfeldt kümmert die mediale Diskussion wenig (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 13.11.2017 // 17:09 Uhr

+++ Unterstützung statt Schwächung: Das Bekenntnis von Frank Baumann auch ein Engagement anderer, erfahrenerer Trainerkandidaten geprüft zu haben, sorgte in den vergangen Tagen für ein breites Medienecho. Einen lässt die Sache völlig kalt: Cheftrainer Florian Kohfeldt. Der zeigte sich am Montag vor Medienvertretern davon unbeeindruckt. „Das war kein Problem für mich. Ich habe nullkommanull das Gefühl, das ich geschwächt wurde. Im Gegenteil: Ich werde stark von Frank unterstützt. Er ist der optimale Geschäftsführer für Werder Bremen. Auch für die Mannschaft kann das kein Alibi sein.“ +++

+++ Quartett fehlt mit Grippe: Beim Testspiel am Montagabend muss Werders Cheftrainer auf vier erkrankte Werderaner verzichten. Lamine Sané, Luca Caldirola, Jerome Gondorf und Ishak Belfodil fallen mit Grippe aus. Auch Philipp Bargfrede wird aufgrund seiner persönlichen Belastungssteuerung nicht spielen. Zlatko Junuzovic, der am Vormittag noch individuell trainierte, steht allerdings zur Verfügung. +++

Im vergangenen Winter trainierte Werder im spanischen Alhaurin el Grande (Foto: W.DE).

+++ Vorbeikommen zum Rehden-Test: Anstoß der Partie ist um 18.30 Uhr (ab 18.15 Uhr im betway Live-Ticker auf WERDER.DE). Tickets gibt es an der Abendkasse im Stadion "Platz 11". Mit vor Ort ist dann auch das Fan-Mobil mit Kult-Verkäufer und WERDER.TV-Maskottchen Uwe. Ab 17 Uhr ist der mobile Fanshop aufgebaut. Vorbeikommen lohnt sich also doppelt. Und für alle, die nicht vor Ort zuschauen können, gibt es auf WERDER.TV anschließend eine ausführliche Zusammenfassung. +++

+++ Doch ein Trainingslager in der Sonne? Der Winterfahrplan kommt noch einmal auf den Prüfstand. Ursprünglich hatten die Grün-Weißen festgelegt, aufgrund der kurzen Winterpause in der Hansestadt zu bleiben, doch Florian Kohfeldt erwägt ein Winter-Trainingslager Anfang Januar. „Wir sind nicht daran gebunden, was schon kommuniziert wurde. Natürlich gibt es ein paar Zwänge zu berücksichtigen, wie das bereits vereinbarte Testspiel-Blitzturnier in Bielefeld und den außergewöhnlich früher Ligastart, dennoch machen sich die Verantwortlichen „im Laufe der Woche Gedanken“. Auch eine Wiederaufnahme des Trainings  vor dem Jahreswechsel ist nicht vom Tisch. „Es gibt gute Argumente dafür, die Pause bis in den Januar zu ziehen, aber auch welche dagegen. Wir müssen das gut abwägen“, so Kohfeldt. +++

+++ Junuzovic Kapitän, Kruse gesetzt: Bei einem Trainerwechsel werden die Karten traditionell neu gemischt. „Jeder hat die Chance, sich neu zu beweisen“, sagt auch Florian Kohfeldt. Gesetzt sind bei dem 35-Jährigen nur zwei Personalien: Max Kruse und Zlatko Junuzovic. Während Kruse als Stamm- und Führungsspieler „vorneweg“ geht, bleibt der Österreicher „natürlich Kapitän. Kohfeldt ist sehr froh, „dass er die Rolle so ausfüllt, wie er es gerade tut. Ich stehe in einem engen Austausch mit ihm“, so Kohfeldt. +++

+++ Mertesacker mit bewegenden Worten: Mit bewegenden Worten hat sich Ex-Werderaner Per Mertesacker in einem Blogeintrag zum Tod seines ehemaligen Kollegen Robert Enke geäußert, der sich 2009 aufgrund von Depressionen das Leben nahm. „Auch habe ich verstanden, dass Robert die meiste Zeit seines Lebens so war, wie ich ihn kennenlernte: rational, von stiller Fröhlichkeit; gesund. Wie die meisten Betroffenen erwischten ihn die Depressionen nur in kurzen Phasen seines Lebens. Mit seinem Tod hat uns Robert die Aufgabe gegeben, seelische Krankheiten besser zu bekämpfen“, schrieb Mertesacker in dem Gastbeitrag für die Robert-Enke-Stiftung. Beim kommenden Heimspiel gegen Hannover 96 ist die Robert-Enke-Stiftung auf dem Kassenvorplatz mit einem Stand vertreten. Ein Besuch am Sonntag hilft, mehr über die Krankheit zu lernen. Den gesamten Blogeintrag gibt es hier. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Einmal um die Welt: Während die einen Werder-Profis bei der Weltmeisterschaft in Russland für ihr Heimatland schwitzen, lassen sich die anderen Grün-Weißen nach einer aufregenden Saison die Sonne auf den Bauch strahlen. Allen voran Florian Kainz: Der Außenstürmer des SV Werder genießt die Flitterwochen mit seiner frischgebackenen Ehefrau Nadine auf den Seychellen. Auch Luca Caldirola lässt es...

22.06.2018

+++ Ohne Einsatz trotzdem gewonnen: Milos Veljkovic und die serbische Nationalmannschaft konnten am Sonntag einen erfolgreichen WM-Auftakt feiern. Mit 1:0 setzten sich die Serben in der Gruppe E gegen Costa Rica durch. Der Innenverteidiger des SV Werder kam dabei allerdings nicht zum Einsatz. Durch den Erfolg gegen die Mittelamerikaner ist die Mannschaft von Ex-Werderaner und Nationalcoach Mladen...

18.06.2018

+++ Dort, wo alles begann: „Ich besuche den Platz, an dem alles anfing“, schreibt Nelson Valdez (hier). Es ist nur ein kurzer Post in seiner Instagram-Story, die nur 24 Stunden verfügbar ist. Die Erinnerungen an das Stadion Platz 11 wird der Paraguayer allerdings nie vergessen. Als damals 18-Jähriger wagt er 2001 den großen Schritt über den Atlantik nach Europa. Aus Paraguay wechselt der junge...

15.06.2018

+++ Beim ersten Pflichtspiel dabei sein: Ab sofort können die Tickets für das DFB-Pokalspiel gegen Regionalligist Wormatia Worms ausschließlich online HIER bestellt werden. Die Partie findet zwischen Freitag, 17.08. und Montag, 20.08.2018, in der EWR-Arena Worms statt. Eine zeitgenaue Terminierung der Partie seitens des DFB wird in der übernächsten Woche erwartet. +++

11.06.2018

+++ Auslosung am Abend: Am Freitag wird wieder kräftig gewühlt. Aus zwei Töpfen zieht Losfee Palina Rojinski die insgesamt 64 Kugeln der Erstrundenteilnehmer des DFB-Pokals. Auf Werder könnte neben Stadtrivale BSC Hastedt beispielsweise Verbandsligist SV Linx, der niedrigklassigste Teilnehmer, zukommen. Als letztes qualifizierte sich vor knapp drei Wochen der SV Rödinghausen. Mit Paderborn,...

08.06.2018

+++ Werder-Quartett in Russland: Dass Thomas Delaney, Yuya Osako und Milos Veljkovic mit ihren Nationalmannschaften zur Weltmeisterschaft nach Russland fahren, steht schon länger fest. Mit Ludwig Augustinsson ist das Werder-Quartett nun vollständig. Der Außenverteidiger der Grün-Weißen steht im 23-köpfigen Kader der schwedischen Nationalmannschaft, welcher bei der FIFA heute fristgerecht...

04.06.2018

+++ Der Weltmeister kommt: Florian Kainz hat kurz vor dem Abschluss dieser Saison ein echtes Highlight vor der Brust: Mit der österreichischen Nationalmannschaft trifft der Außenstürmer des SV Werder auf Deutschland. Der Weltmeister von 2014 bestreitet am Samstag, 02.06.2018, im Zuge der WM-Vorbereitung vor dem Auftaktspiel der Gruppenphase ein Testspiel gegen das Nachbarland in Klagenfurt....

31.05.2018

+++ Pavlenka überragt: Eindeutiger hätte das Ergebnis kaum ausfallen können. Mit überragenden 88 Prozent aller Stimmen wurde Jiri Pavlenka zu Werders „Spieler der Saison 2017/18“ gewählt. Bei der Umfrage auf Werders offiziellem Facebook-Profil setzte sich der tschechische Nationalkeeper gegen Max Kruse und Maximilian Eggestein durch, die mit jeweils 5 Prozent auf einem geteilten 2. Rang liegen....

28.05.2018