Zurückgekehrt

Kurzpässe am Donnerstag

Justin Eilers trainierte am Mittwoch erstmals wieder mit der Mannschaft (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Donnerstag, 08.02.2018 // 12:29 Uhr

+++ Genesen: Justin Eilers biegt nach seinem Kreuzbandriss, den er sich im März des vergangenen Jahres beim Testspiel gegen den VfB Oldenburg zuzog, auf die Zielgerade in Richtung Comeback ein. Der Angreifer kehrte am Mittwoch nach vielen individuellen Einheiten und Behandlungen wieder ins Mannschaftstraining zurück, das er über die volle Distanz mit seinen Kollegen absolvierte. +++

+++ Abgebrüht: Schon beim Auswärtssieg auf Schalke leitete Aron Jóhannsson den Siegtreffer mit einem präzisen Heber auf Maximilian Eggestein ein und hatte somit einen erheblichen Anteil am ersten Dreier der Rückrunde. Drei Tage später stand Jóhansson schließlich im Pokal gegen Leverkusen in der grün-weißen Startelf. Es war sein erster Startelfeinsatz seit anderthalb Jahren, exakt vor 513 Tagen. Und wie bei seinem letzten Startelfeinsatz im September 2016 nutzte er diese Chance im wahrsten Sinne des Wortes mit seinem sehenswerten Heber zum 2:0-Zwischenstand auf Anhieb. +++

Zimmerduell mit Kruse, Eilers und Jóhannsson!

Max Kruse erzielte gegen Leverkusen sein fünftes Elfmetertor für Werder (Foto: nordphoto).

+++ Eiskalt: Wenn Max Kruse vom Elfmeterpunkt antritt, ist ausnahmslos ein Treffer die Folge. Im DFB-Pokalviertelfinale gegen Bayer Leverkusen behielt Kruse zum 15. Mal in seiner Karriere die Nerven und verwandelte zur frühen Bremer Führung. Für den SVW war es bereits der fünfte Kruse-Treffer nach einem Strafstoß. +++

+++ Aus Bremen für Deutschland: Sie ist die erste Teilnehmerin aus Bremen bei den Olympischen Winterspielen – Kea Kühnel. Die gebürtige Bremerhavenerin startet beim Free-Ski Slopestyle in Pyeongchang, wo am Freitagmittag deutscher Zeit die 23. Spiele eröffnet werden. „Das ist unglaublich, ich kann es überhaupt nicht fassen. Ich freue mich, das Land Bremen bei den Olympischen Spielen zu präsentieren“, so die 26-Jährige, die in Bremerhaven ihr Abitur gemacht hat und mittlerweile in Innsbruck studiert. Werder drückt der Bremerin und allen deutschen Athleten die Daumen. Am Samstag, 17.02.2018, startet übrigens Kühnel in den Wettbewerb. +++

Hebt die Hände hoch, zeigt den Werder-Schal!

+++ Am Sonntag dabei sein: Flutlichtstimmung im Weser-Stadion? Gibt’s am Sonntag! Und wer will da nicht dabei sein… Die gute Nachricht: Werder-Fans haben noch die Chancen auf Tickets in fast allen Kategorien. Die Eintrittskarten gibt es online – auch mit der bequemen Print@home-Option, oder telefonisch über das Callcenter sowie direkt im Ticketcenter im Weser-Stadion. Jetzt sichern! +++

+++ Zwei Herzen schlagen grün: Bald ist wieder Valentinstag. Werder-Fans, die ihren Liebsten zum Tag der Liebe etwas besonders schenken wollen, bekommen vom 09. bis einschließlich 14.02.2018 beim Kauf eines Trikots den Flock gratis dazu. Das Angebot gilt nur für Trikots der Saison 2017/18 und nur solange der Vorrat reicht – und natürlich auch am Heimspieltag am Sonntag. Weitere Geschenktipps zum Valentinstag gibt es hier. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Aus zwei mach drei: Yuya Osako und die japanische Nationalmannschaft haben am Nachmittag die Chance, ins Achtelfinale der Weltmeisterschaft einzuziehen. Der Japaner wäre nach Noch-Werderaner Thomas Delaney und Ludwig Augustinsson der dritte Werderaner, dem dies bei der WM in Russland gelinge. Um 16 Uhr trifft der Neuzugang des SV Werder auf die bereits ausgeschiedenen Polen. Mit vier Punkten...

28.06.2018

+++ Gemeinsam gegen Rassismus: Ludwig Augustinsson und die gesamte schwedische Nationalmannschaft sendeten nach der Last-Minute-Niederlage gegen Deutschland ein deutliches Zeichen gegen Rassismus. „Es gehört zu unserem Job, kritisiert zu werden, Tag für Tag. Aber ein Teufel genannt zu werden oder Selbstmordattentäter sowie Beleidigungen gegen Familie und Kinder sind völlig inakzeptabel“,...

25.06.2018

+++ Einmal um die Welt: Während die einen Werder-Profis bei der Weltmeisterschaft in Russland für ihr Heimatland schwitzen, lassen sich die anderen Grün-Weißen nach einer aufregenden Saison die Sonne auf den Bauch strahlen. Allen voran Florian Kainz: Der Außenstürmer des SV Werder genießt die Flitterwochen mit seiner frischgebackenen Ehefrau Nadine auf den Seychellen. Auch Luca Caldirola lässt es...

22.06.2018

+++ Ohne Einsatz trotzdem gewonnen: Milos Veljkovic und die serbische Nationalmannschaft konnten am Sonntag einen erfolgreichen WM-Auftakt feiern. Mit 1:0 setzten sich die Serben in der Gruppe E gegen Costa Rica durch. Der Innenverteidiger des SV Werder kam dabei allerdings nicht zum Einsatz. Durch den Erfolg gegen die Mittelamerikaner ist die Mannschaft von Ex-Werderaner und Nationalcoach Mladen...

18.06.2018

+++ Dort, wo alles begann: „Ich besuche den Platz, an dem alles anfing“, schreibt Nelson Valdez (hier). Es ist nur ein kurzer Post in seiner Instagram-Story, die nur 24 Stunden verfügbar ist. Die Erinnerungen an das Stadion Platz 11 wird der Paraguayer allerdings nie vergessen. Als damals 18-Jähriger wagt er 2001 den großen Schritt über den Atlantik nach Europa. Aus Paraguay wechselt der junge...

15.06.2018

+++ Beim ersten Pflichtspiel dabei sein: Ab sofort können die Tickets für das DFB-Pokalspiel gegen Regionalligist Wormatia Worms ausschließlich online HIER bestellt werden. Die Partie findet zwischen Freitag, 17.08. und Montag, 20.08.2018, in der EWR-Arena Worms statt. Eine zeitgenaue Terminierung der Partie seitens des DFB wird in der übernächsten Woche erwartet. +++

11.06.2018

+++ Auslosung am Abend: Am Freitag wird wieder kräftig gewühlt. Aus zwei Töpfen zieht Losfee Palina Rojinski die insgesamt 64 Kugeln der Erstrundenteilnehmer des DFB-Pokals. Auf Werder könnte neben Stadtrivale BSC Hastedt beispielsweise Verbandsligist SV Linx, der niedrigklassigste Teilnehmer, zukommen. Als letztes qualifizierte sich vor knapp drei Wochen der SV Rödinghausen. Mit Paderborn,...

08.06.2018

+++ Werder-Quartett in Russland: Dass Thomas Delaney, Yuya Osako und Milos Veljkovic mit ihren Nationalmannschaften zur Weltmeisterschaft nach Russland fahren, steht schon länger fest. Mit Ludwig Augustinsson ist das Werder-Quartett nun vollständig. Der Außenverteidiger der Grün-Weißen steht im 23-köpfigen Kader der schwedischen Nationalmannschaft, welcher bei der FIFA heute fristgerecht...

04.06.2018