Zurückgekehrt

Kurzpässe am Donnerstag

Justin Eilers trainierte am Mittwoch erstmals wieder mit der Mannschaft (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Donnerstag, 08.02.2018 // 12:29 Uhr

+++ Genesen: Justin Eilers biegt nach seinem Kreuzbandriss, den er sich im März des vergangenen Jahres beim Testspiel gegen den VfB Oldenburg zuzog, auf die Zielgerade in Richtung Comeback ein. Der Angreifer kehrte am Mittwoch nach vielen individuellen Einheiten und Behandlungen wieder ins Mannschaftstraining zurück, das er über die volle Distanz mit seinen Kollegen absolvierte. +++

+++ Abgebrüht: Schon beim Auswärtssieg auf Schalke leitete Aron Jóhannsson den Siegtreffer mit einem präzisen Heber auf Maximilian Eggestein ein und hatte somit einen erheblichen Anteil am ersten Dreier der Rückrunde. Drei Tage später stand Jóhansson schließlich im Pokal gegen Leverkusen in der grün-weißen Startelf. Es war sein erster Startelfeinsatz seit anderthalb Jahren, exakt vor 513 Tagen. Und wie bei seinem letzten Startelfeinsatz im September 2016 nutzte er diese Chance im wahrsten Sinne des Wortes mit seinem sehenswerten Heber zum 2:0-Zwischenstand auf Anhieb. +++

Zimmerduell mit Kruse, Eilers und Jóhannsson!

Max Kruse erzielte gegen Leverkusen sein fünftes Elfmetertor für Werder (Foto: nordphoto).

+++ Eiskalt: Wenn Max Kruse vom Elfmeterpunkt antritt, ist ausnahmslos ein Treffer die Folge. Im DFB-Pokalviertelfinale gegen Bayer Leverkusen behielt Kruse zum 15. Mal in seiner Karriere die Nerven und verwandelte zur frühen Bremer Führung. Für den SVW war es bereits der fünfte Kruse-Treffer nach einem Strafstoß. +++

+++ Aus Bremen für Deutschland: Sie ist die erste Teilnehmerin aus Bremen bei den Olympischen Winterspielen – Kea Kühnel. Die gebürtige Bremerhavenerin startet beim Free-Ski Slopestyle in Pyeongchang, wo am Freitagmittag deutscher Zeit die 23. Spiele eröffnet werden. „Das ist unglaublich, ich kann es überhaupt nicht fassen. Ich freue mich, das Land Bremen bei den Olympischen Spielen zu präsentieren“, so die 26-Jährige, die in Bremerhaven ihr Abitur gemacht hat und mittlerweile in Innsbruck studiert. Werder drückt der Bremerin und allen deutschen Athleten die Daumen. Am Samstag, 17.02.2018, startet übrigens Kühnel in den Wettbewerb. +++

Hebt die Hände hoch, zeigt den Werder-Schal!

+++ Am Sonntag dabei sein: Flutlichtstimmung im Weser-Stadion? Gibt’s am Sonntag! Und wer will da nicht dabei sein… Die gute Nachricht: Werder-Fans haben noch die Chancen auf Tickets in fast allen Kategorien. Die Eintrittskarten gibt es online – auch mit der bequemen Print@home-Option, oder telefonisch über das Callcenter sowie direkt im Ticketcenter im Weser-Stadion. Jetzt sichern! +++

+++ Zwei Herzen schlagen grün: Bald ist wieder Valentinstag. Werder-Fans, die ihren Liebsten zum Tag der Liebe etwas besonders schenken wollen, bekommen vom 09. bis einschließlich 14.02.2018 beim Kauf eines Trikots den Flock gratis dazu. Das Angebot gilt nur für Trikots der Saison 2017/18 und nur solange der Vorrat reicht – und natürlich auch am Heimspieltag am Sonntag. Weitere Geschenktipps zum Valentinstag gibt es hier. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Die Festung steht: Unter Florian Kohfeldt ist der SV Werder zuhause weiter ungeschlagen. Auch im zehnten Bundesliga-Heimspiel unter dem neuen Cheftrainer gelang es den Gästen nicht, die grün-weiße Festung zu erstürmen. Kohfeldt ist damit seit dem gestrigen Sonntag Halter eines beachtlichen Vereinsrekordes: Kein anderer Trainer in Werders traditionsreicher Bundesligageschichte blieb zu Beginn...

16.04.2018

+++ Gelassen und geradeaus: Mein linker, linker Platz ist frei. Auch gegen RB Leipzig kann Stammkraft Ludwig Augustinsson hinten links nicht auflaufen. Erster Ersatzkandidat: Marco Friedl. Der Linksverteidiger vertrat über weite Strecken gegen Frankfurt und auch gegen Hannover 96 Werders Schweden. Dessen Ausfall will der gelassene und gradlinige Österreicher aber gar nicht allzu sehr als eigene...

13.04.2018

+++ Ein wichtiger Beitrag: Ex-Werderaner Per Mertesacker brachte die öffentliche Debatte über psychischen Druck im Profifußball vor einigen Wochen ins Rollen, Robert Bauer leistet in der aktuellen Ausgabe des "kickers" einen weiteren wichtigen Beitrag innerhalb der Diskussion. Bemerkenswert offen erzählt der Rechtsverteidiger im Interview mit dem Fußballmagazin von Druck, Selbstzweifeln und...

09.04.2018

+++ US-amerikanischer Pechvogel: Aron Johannsson hat in dieser Saison nicht das Glück auf seiner Seite. Der 27-Jährige zog sich Anfang der Woche eine Verletzung am Knöchel zu und wird Cheftrainer Florian Kohfeldt am Freitag in Hannover definitiv fehlen. Der Coach der Grün-Weißen beruhigt jedoch alle Werder-Fans: „Es ist keine dramatische Verletzung und wir müssen mit keinem wochenlangen Ausfall...

06.04.2018

+++ Auffangen, nicht ersetzen: Niklas Moisander wird gegen Hannover am kommenden Freitag erstmal seit dem 6. Spieltag nicht in der Startelf stehen. Soviel steht fest. Seit seiner Genesung vom Muskelfaserriss im September ist der Finne uneingeschränkte Stammkraft in Werders Defensive, doch gegen 96 muss der Abwehrchef gelbgesperrt auf der Tribüne Platz nehmen. „Wir werden seinen Ausfall mit unserer...

02.04.2018

+++ Bunter als grün-weiß: Bereits 16 verschiedene Spieler haben in dieser Saison für den SV Werder getroffen, Ligaspitze. Die Torschützen kamen aus elf verschiedenen Ländern, auch Ligaspitze. Zwei Afrikaner, ein Nordamerikaner und 13 Europäer sicherten mit ihren Toren schon den einen oder anderen wichtigen SVW-Punkt in dieser Saison. Bedeutet im Umkehrschluss: Das Mannschaftsgefüge stimmt. Dafür...

30.03.2018

+++ Dreh- und Angelpunkt: Nicht nur aus dem Mittelfeld der Grün-Weißen ist Maximilian Eggestein kaum noch wegzudenken, auch im Trikot der deutschen U 21-Nationalmannschaft wird Werders Dauerläufer mehr und mehr zur festen Größe. Das bewies Eggestein vor allem am vergangenen Donnerstag beim 3:0-Erfolg in der EM-Qualifikation gegen Israel. Eggestein überzeugte bei seinem fünften Einsatz in der U 21...

26.03.2018

+++ Pure Unterhaltung: Es gibt wohl nur wenige Werderaner, auf die das Wort „Quaselstrippe“ noch weniger zutrifft als auf Niklas Moisander. Besonders spaßig wirkt da eine Anekdote aus dem Bremer Mannschaftsbus, die der Innenverteidiger kürzlich verriet. „Ich saß zum ersten Mal neben Basti Langkamp im Mannschaftsbus und wir haben uns sehr angeregt und gut über verschiedenste Themen unterhalten,...

23.03.2018