Zwei Bremer, Sechs Punkte

Kurzpässe am Freitag

Die Bremer Nummer Sechs hat beste Chancen auf die WM-Teilnahme (Foto:nordphoto)
Kurzpässe
Freitag, 06.10.2017 // 10:44 Uhr

+++ Delaney und Pavlenka legen vor: Gestern machten die Werderaner Thomas Delaney und Jiri Pavlenka den Pflichtspielauftakt der aktuellen Länderspielreise und das erfolgreich. Delaney stand für Dänemark beim 1:0 Sieg über Montenegro über die volle Distanz auf dem Platz. In der Startelf für die Landesfarben zu stehen war für Werders Nummer 1 Jiri Pavlenka in der Partie gestern gegen Aserbaidschan eine neue Erfahrung und beinahe hätte der Bremer sogar eine weiße Weste behalten. Am Ende gewannen die Tschechen mit 2:1 und es brauchte einen Elfmeter für die Aserbaidschaner um Pavlenka zu überwinden. Einen der begehrten Qualifikationsplätze für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland können die Tschechen dennoch rechnerisch nicht mehr erreichen. Die Dänen um Delaney hingegen haben als aktuell Zweitplatzierter ihrer Gruppe weiterhin alle Chancen, ein WM-Ticket zu ergattern. +++

+++ Abenteuer Weltmeisterschaft live: Gleich zwei Spieler aus dem Nachwuchsleistungszentrum des SV Werder Bremen stehen im Kader der deutschen U17- Nationalmannschaft für die anstehende Weltmeisterschaft in Indien. Schlussmann Luca Plogmann und Verteidiger Pascal Hackenthal sind wie schon bei der U17-EM im Frühling mit an Bord. Björn Schierenbeck, Direktor des Werder-Leistungszentrums, freut sich für seine Schützlinge: „ Die WM ist eine tolle Sache für die beiden, sie werden sich mit den Besten ihres Jahrgangs messen. Für uns ist es natürlich auch ein Stück weit eine Auszeichnung, wenn zwei unserer Talente dort für Deutschland auflaufen. Der ganze Verein drückt die Daumen“. Daumen drücken können den beiden auch alle Werderaner von Zuhause aus. Eurosport wird die Spiele der DFB-Auswahl live im Fernsehen und Internet übertragen. Los geht es bereits morgen mit dem ersten Gruppenspiel gegen Costa Rica um 13.30 Uhr. +++

+++ WERDER.TV live in Meppen: Heute Abend um 18:30 trifft Grün-weiß auf Blau-weiß. Der SV Werder und der Gastgeber SV Meppen nutzen die Länderspielpause für ein Duell in der Meppener Hänsch-Arena. WERDER.TV ist für euch vor Ort und überträgt die Partie für Abonnenten live und in voller Länge. +++

+++ Pizarro goes Hollywood: Der ehemalige Werder-Stürmer Claudio Pizarro hat neben seinem Engagement in der Domstadt beim 1. FC Köln eine weitere neue Aufgabe, allerdings könnte es in diesem Zusammenhang bald anstatt auf den grünen Rasen auf den roten Teppich gehen. „Pizza“ leiht im Disney-Animationsfilm „Coco“ einem lebendigen Skelett, das großer Fußballfan ist, seine Stimme. Am 30.11 kommt der Streifen in die Kinos. +++

+++ Klönen mit Frank Ordenewitz: Über Fußball und Werder mit einem verdienten Spieler der Grün-weißen quatschen klingt für jeden Werderaner wohl auf Anhieb verlockend. Wenn es dazu noch zwei Sitzplatzfreikarten für das Spiel gegen Gladbach gibt, darf man sich „Mitglied des Spieltages“ nennen. Dafür nötig ist eine Mitgliedschaft beim SV Werder, sowie eine Mail bis kommenden Montag, 10 Uhr, an diese Mailadresse inklusive Name, Mitgliedsnummer und dem Betreff „Mitglied des Spieltages“. WERDER.DE wünscht viel Glück! +++

+++ Moonlightshopping im Weser-Stadion: Shoppen im Schatten der Nacht im schönsten Stadion der Welt – und das verbunden mit einer Tour durch die heiligen Hallen – das ist am morgigen Samstag für alle Werder-Fans möglich. Bis 22:30 Uhr hat die Werder Fan-Welt in der Ostkurve des Weser-Stadions geöffnet. Versüßt wird die Aktion noch mit 20 Prozent Rabatt auf alle Hoodies und der einzigartigen Möglichkeit, sich mit dem DFB-Pokal ablichten zu lassen. Alle Infos zu den ebenfalls angebotenen Stadiontouren gibt es hier. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Kruses Hoffnung: Die Schulter hält. Max Kruse kann nach seiner Reha auf Mallorca auf ein baldiges Comeback hoffen. „Ich bin weiter als gedacht. Gegen Hoffenheim im DFB-Pokal will ich wieder dabei sein“, sagte der verletzte Stürmer im Rahmen des Heimspiels gegen Borussia Mönchengladbach gegenüber Sky. Vor genau einem Monat hatte er sich im Spiel gegen Schalke einen Schlüsselbeinbruch zugezogen....

16.10.2017

+++ Mit Lob nach Moldawien: Florian Kainz durfte sich am Freitag beim 3:2 von Österreich gegen Serbien nicht nur über einen Sieg seiner Heimat freuen. Auch die Worte von Nationaltrainer Marcel Koller, die er nach dem Spiel zur Entwicklung von Kainz im Nationalmannschaftstrikot fand, werden ihn positiv gestimmt haben. „Vorher war er eher ruhig und zurückhaltend, jetzt ist er ein Mann geworden. Er...

09.10.2017

+++ Delaney und Pavlenka legen vor: Gestern machten die Werderaner Thomas Delaney und Jiri Pavlenka den Pflichtspielauftakt der aktuellen Länderspielreise und das erfolgreich. Delaney stand für Dänemark beim 1:0 Sieg über Montenegro über die volle Distanz auf dem Platz. In der Startelf für die Landesfarben zu stehen war für Werders Nummer 1 Jiri Pavlenka in der Partie gestern gegen...

06.10.2017

+++ 242: Seit 242 Minuten ist der Keeper des SV Werder Jiri Pavlenka nun unbezwungen. Wie schon gegen Freiburg blieb der Tscheche ohne Gegentor. Als letzter konnte ihn Divock Origi nach 28 Minuten beim 1:1 in Wolfsburg bezwingen. Im Spiel gegen den HSV stellte Pavlenka jetzt sogar einen Saisonrekord unter allen Bundesliga-Schlussmännern auf. Sieben direkte Torschüsse vereitelte der Tscheche und...

02.10.2017

+++ Derbytraum: Im Spiel gegen den SC Freiburg war Ishak Belfodil bereits nah dran an seinem ersten Treffer im Werder-Trikot. Leider machte seine Abseitsposition ihm vorerst einen Strich durch die Rechnung. Noch länger warten auf seinen ersten Torjubel möchte Werders Nummer 29 natürlich nicht. Am liebsten wäre ihm eine Bude im kommenden Derby. "Es wäre ein Traum im Derby zu gewinnen und mit einem...

29.09.2017

+++ Kapitän wieder an Bord: Beim zurückliegenden Heimspiel gegen Freiburg feierte Niklas Moisander ein überzeugendes Comeback und zeigte auf Anhieb, wie wichtig er für den SVW ist. Das sah auch Cheftrainer Alexander Nouri so: „Niklas hat es von der ersten bis zur letzten Minute sehr gut gemacht. Er ist als unser Kapitän mit seiner großen Erfahrung extrem wertvoll für uns.“ Ein Eindruck, den auch...

25.09.2017

+++ Abräumer Bargfrede: Nach den ersten 45 mäßigen Minuten überzeugte der SVW in der zweiten Halbzeit gegen Wolfsburg. Ein wichtiger Faktor dabei war Philipp Bargfrede. Mit seiner Leistung heimste er sich prompt ein Sonderlob von Werders Cheftrainer Alexander Nouri ein: "Bargi war sehr aktiv, er hat immens viele Zweikämpfe geführt und immer wieder nachgesetzt. Er hat uns einen ganz wichtigen...

20.09.2017

+++ Empfohlen: Die Verletzung von Max Kruse (siehe Extra-Meldung) hat Folgen. Für die kommenden Partien wird Johannes Eggestein in den Bundesligakader aufrücken. Das machte Cheftrainer Alexander Nouri deutlich. „Er hat im Training auf sich aufmerksam machen können und auch im U 21-Länderspiel eine gute Leistung gezeigt“, erklärte Nouri diese Entscheidung. +++

17.09.2017