Grün-weiße Weste

Kurzpässe am Montag

Ein starker Rückhalt: Keeper Jiri Pavlenka blieb auch gegen den HSV ohne Gegentor (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 02.10.2017 // 12:41 Uhr

+++ 242: Seit 242 Minuten ist der Keeper des SV Werder Jiri Pavlenka nun unbezwungen. Wie schon gegen Freiburg blieb der Tscheche ohne Gegentor. Als letzter konnte ihn Divock Origi nach 28 Minuten beim 1:1 in Wolfsburg bezwingen. Im Spiel gegen den HSV stellte Pavlenka jetzt sogar einen Saisonrekord unter allen Bundesliga-Schlussmännern auf. Sieben direkte Torschüsse vereitelte der Tscheche und hielt die Null. Dies gelang dieser Saison noch keinem anderen Schlussmann. Insgesamt 17 Mal war der Ball in Richtung Werder-Tor geflogen, genauso häufig wie gegen den SC Freiburg. Keiner fand den Weg ins Netz. "Jiri hat wieder ein richtig starkes Spiel gemacht. Er ist ein wichtiger Faktor und hat uns wie schon letzte Woche Sicherheit gegeben", lobte Alexander Nouri die Leistung des 25-Jährigen. +++

+++ Moin Spielmacher: Ein wenig finster und enttäuscht schauten die Werder-Spieler nach dem Abpfiff des Nordderbys drein, dennoch gab es auch beim umkämpften 0:0 gegen den HSV auch für alle Werderaner einen Lichtblick. Gemeint ist Werder-Kapitän Zlatko Junuzovic, der sein Comeback feierte und auf Anhieb das Offensivspiel belebte. Starke 87 Prozent angekommene Pässe sowie die klasse Vorbereitung zur größten Werder-Chance auf Fin Bartels zeigten, wie wertvoll der Österreicher für Grün-Weiß ist. Nach dem Spiel kühlte der 30-Jährige zwar seine zuletzt lädierte Achillessehne, allerdings eine "reine Vorsichtsmaßnahme", wie er betonte. Die gute Nachricht: Junuzovic reist nicht zur Nationalmannschaft. Er wird in Bremen regenerieren und hoffentlich gegen Mönchengladbach vollständig fit zur Verfügung stehen. +++

Konnten nach dem Abpfiff wieder lachen: Deniz Aytekin und Michael Zetterer (Foto: nordphoto).

+++ Ruhig, 'Zetti'! Null Bundesligaspiele, zwei gelbe Karten. Diese rekordverdächtige Bilanz gehört Werders Ersatzkeeper Michael Zetterer. Bereits im Dezember 2015 bei Eintracht Frankfurt sah der Schlussmann den gelben Karton von Schiedsrichter Wolfgang Stark. Am Samstag empfand der Unparteiische Deniz Aytekin 'Zettis' Emotionen auf der Bank als zu impulsiv. Zetterer selber sagte nach dem Spiel zu der Szene in der Nachspielzeit mit einem Augenzwinkern: „Das zeigt doch nur, dass ich immer dabei bin“. +++

+++ Papa Theo: „Trainer, ihr müsst das ohne mich schaffen, ich werde zum zweiten Mal Vater.“ So oder so ähnlich könnte das Telefonat zwischen Theodor Gebre Selassie und dem tschechischen Nationaltrainer Karel Jarolim abgelaufen sein, denn die Grün-Weiße Nummer 23 und seine Ehefrau Leona werden in Kürze zum zweiten Mal Eltern. Sohnemann Noe darf sich dann über einen kleinen Bruder freuen. WERDER.DE drückt beide Daumen, dass alles gut geht. +++

+++ Werder-Frauen live im TV: Die Werder-Frauen sind mit vier Punkten aus drei Spielen gut in die Saison gestartet. Am vierten Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga wartet mit dem 1. FFC Turbine Potsdam der erste große Brocken auf das Team von Carmen Roth. Das Duell mit dem letztjährigen Pokalgegner können alle Grün-Weißen live und in voller Länge am Fernseher und im Livestream verfolgen. Die Partie wird ab 18 Uhr live bei Sport1 und bei Telekom Sport übertragen. Hier geht's zum Livestream. Einschalten und mitfiebern! +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Aus zwei mach drei: Yuya Osako und die japanische Nationalmannschaft haben am Nachmittag die Chance, ins Achtelfinale der Weltmeisterschaft einzuziehen. Der Japaner wäre nach Noch-Werderaner Thomas Delaney und Ludwig Augustinsson der dritte Werderaner, dem dies bei der WM in Russland gelinge. Um 16 Uhr trifft der Neuzugang des SV Werder auf die bereits ausgeschiedenen Polen. Mit vier Punkten...

28.06.2018

+++ Gemeinsam gegen Rassismus: Ludwig Augustinsson und die gesamte schwedische Nationalmannschaft sendeten nach der Last-Minute-Niederlage gegen Deutschland ein deutliches Zeichen gegen Rassismus. „Es gehört zu unserem Job, kritisiert zu werden, Tag für Tag. Aber ein Teufel genannt zu werden oder Selbstmordattentäter sowie Beleidigungen gegen Familie und Kinder sind völlig inakzeptabel“,...

25.06.2018

+++ Einmal um die Welt: Während die einen Werder-Profis bei der Weltmeisterschaft in Russland für ihr Heimatland schwitzen, lassen sich die anderen Grün-Weißen nach einer aufregenden Saison die Sonne auf den Bauch strahlen. Allen voran Florian Kainz: Der Außenstürmer des SV Werder genießt die Flitterwochen mit seiner frischgebackenen Ehefrau Nadine auf den Seychellen. Auch Luca Caldirola lässt es...

22.06.2018

+++ Ohne Einsatz trotzdem gewonnen: Milos Veljkovic und die serbische Nationalmannschaft konnten am Sonntag einen erfolgreichen WM-Auftakt feiern. Mit 1:0 setzten sich die Serben in der Gruppe E gegen Costa Rica durch. Der Innenverteidiger des SV Werder kam dabei allerdings nicht zum Einsatz. Durch den Erfolg gegen die Mittelamerikaner ist die Mannschaft von Ex-Werderaner und Nationalcoach Mladen...

18.06.2018

+++ Dort, wo alles begann: „Ich besuche den Platz, an dem alles anfing“, schreibt Nelson Valdez (hier). Es ist nur ein kurzer Post in seiner Instagram-Story, die nur 24 Stunden verfügbar ist. Die Erinnerungen an das Stadion Platz 11 wird der Paraguayer allerdings nie vergessen. Als damals 18-Jähriger wagt er 2001 den großen Schritt über den Atlantik nach Europa. Aus Paraguay wechselt der junge...

15.06.2018

+++ Beim ersten Pflichtspiel dabei sein: Ab sofort können die Tickets für das DFB-Pokalspiel gegen Regionalligist Wormatia Worms ausschließlich online HIER bestellt werden. Die Partie findet zwischen Freitag, 17.08. und Montag, 20.08.2018, in der EWR-Arena Worms statt. Eine zeitgenaue Terminierung der Partie seitens des DFB wird in der übernächsten Woche erwartet. +++

11.06.2018

+++ Auslosung am Abend: Am Freitag wird wieder kräftig gewühlt. Aus zwei Töpfen zieht Losfee Palina Rojinski die insgesamt 64 Kugeln der Erstrundenteilnehmer des DFB-Pokals. Auf Werder könnte neben Stadtrivale BSC Hastedt beispielsweise Verbandsligist SV Linx, der niedrigklassigste Teilnehmer, zukommen. Als letztes qualifizierte sich vor knapp drei Wochen der SV Rödinghausen. Mit Paderborn,...

08.06.2018

+++ Werder-Quartett in Russland: Dass Thomas Delaney, Yuya Osako und Milos Veljkovic mit ihren Nationalmannschaften zur Weltmeisterschaft nach Russland fahren, steht schon länger fest. Mit Ludwig Augustinsson ist das Werder-Quartett nun vollständig. Der Außenverteidiger der Grün-Weißen steht im 23-köpfigen Kader der schwedischen Nationalmannschaft, welcher bei der FIFA heute fristgerecht...

04.06.2018