Kruse zurück im Mannschaftstraining

Darf sich freuen: Max Kruse trainiert nach fünfwöchiger Pause wieder mit der Mannschaft (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 20.10.2017 // 15:31 Uhr

Max Kruse ist zurück auf dem Platz! Nur fünf Wochen nach seiner Schulterverletzung ist Werders Nummer 10 am Freitagnachmittag überraschend in das Mannschaftstraining bei den Grün-Weißen zurückgekehrt. Ein Comeback, das bei vielen Werder-Fans die Herzen sicher höher schlagen lässt. 

Werders Cheftrainer Alexander Nouri bittet aber um Geduld, trotz des positiven Genesungsverlauf des 29-Jährigen: „Eine Untersuchung Anfang der Woche hat ergeben, dass der Heilungsprozess gut verläuft. Dazu hat Max die individuellen Einheiten sehr gut verkraftet. Somit war der Wiedereinstieg ins Mannschaftstraining der nächste Schritt. Wir werden jetzt abwarten wie er sich fühlt und anschließend in Abstimmung mit der sportlichen Leitung, der medizinischen Abteilung und dem Spieler gemeinschaftlich entscheiden, wann er ein Kandidat für den Kader sein wird.“

Mit insgesamt 22 Spielern hatte sich der SV Werder am Freitagvormittag auf den Weg in die Domstadt gemacht und wird sich in den kommenden beiden Tagen intensiv auf das Spiel am Sonntag gegen den 1. FC Köln vorbereiten. Der Einheit am Freitag folgt am Samstag das Abschlusstraining, anschließend wird Coach Alexander Nouri entscheiden, mit welchen 18 Spielern er in das Spiel gegen Tabellenletzten gehen wird.