Kohfeldt: "Großes Vertrauen"

Interview mit Werders Cheftrainer

Florian Kohfeldt wird auch über den Winter hinaus als Cheftrainer des SV Werder fungieren (Foto: nordphoto).
Interview
Dienstag, 19.12.2017 // 09:19 Uhr

Das Interview führten Markus Biereichel und Dominik Kupilas

Die Vorbereitung auf das Pokal-Achtelfinale läuft auf vollen Touren. Für Florian Kohfeldt steht sie seit Montagabend unter einem besonders guten Stern. Der 35-Jährige geht mit der Gewissheit in die wichtige Partie, auch über den Winter hinaus Cheftrainer der Grün-Weißen zu sein. „Natürlich fühlt sich das jetzt etwas anders an. Mir ist absolut bewusst, welche exponierte Position ich innehabe und welche hohe Verantwortung mit dieser Aufgabe verbunden ist. Aber ich habe ein großes Vertrauen in Mannschaft, Verein und Umfeld und freue mich darauf, die Aufgabe anzugehen“, so Kohfeldt im Gespräch mit WERDER.TV und WERDER.DE.

Als aktiver U 21-Spieler, Jugendtrainer, Co-Trainer bei den Profis, U 23-Trainer, Interimscoach und jetzt Cheftrainer kennt Kohfeldt verschiedenste Positionen im Verein. Erfahrungen, die der Werder-Coach nicht missen möchte und versucht, in seine Arbeit einzubringen. „Ich werde mich sehr bemühen, diese verschiedenen Blickwinkel beizubehalten und mich daran zurückzuerinnern. Ich glaube, dass sie mir in vielen Bereichen helfen können“, so Kohfeldt.

Das komplette Interview mit Florian Kohfeldt gibt es auf dem offiziellen YouTube-Channel des SV Werder. Jetzt anschauen!

Florian Kohfeldt im Interview: