Der #FaktenFreitag

Fünf Fakten zu #FCASVW

Thomas Delaney und Co. wollen das Hinspiel durch drei Auswärtspunkte vergessen machen (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 16.03.2018 // 18:31 Uhr

Jeder sollte einmal reisen in das schöne Lummerland - so lautet ein allseits beliebtes Zitat aus der weltweit bekannten Augsburger Puppenkiste, in deren Heimat - überraschenderweise Augsburg - der SVW am Samstag um 15.30 Uhr (ab 15.15 Uhr im betway Live-Ticker) sein nächstes Auswärtsspiel bestreitet. Gegner ist dann der heimische FCA. Eine Mannschaft mit Kontinuität wie ein ähh... ein Baum. Mit 35 Punkten rangiert die Elf von Manuel Baum auf Tabellenplatz acht und schnuppern am süßen Duft des europäischen Geschäfts. Verführerisch! Doch der SVW schickt sich an zumindest übergangsweise das „Heilmittel“ für zu viel Träumereien in Oberbayern zu werden und im vierten Spiel in Folge zu punkten. Vorab impft euch WERDER.DE mit einer extragroßen Dosis Vofreude und den fünf interessantesten Fakten zur Partie.

#GehtAufUnsernKonter: Erobern Delaney und Co. nach gegnerischem Angriff das Leder, dann geht es mit Vollgas Richtung Tor und wie! Werder ist mit sieben Treffern die zweitgefährlichste Kontermannschaft der Liga. Nur Bayer 04 Leverkusen konnte mit acht Toren mehr Buden auf diese Art und Weise erzielen.

#JunoOnFire: Unser Kapitän zeigte im letzten Spiel gegen 1. FC Köln, über welch hervorragende spielerische Qualitäten er verfügt und legte gleich zwei Treffer auf. Allgemein ist „Zladdi“ derzeit richtig gut drauf. In den letzten vier Spielen, in denen er zum Einsatz kam, war der Österreicher an fünf Werder-Treffern direkt beteiligt. Dem Siegtreffer auf Schalke folgten vier Vorlagen.

#DoppeltHältDiesmalBesser: Ja, die letzten vier Spiele gegen den FCA gingen allesamt in die Hose. Werder holte gerade mal... wie viele? Was, so schlimm?  Sage wir: "Eins-minus-Eins-Punkte" gegen die Fuggerstädter. Aber: Wir erzielten in den letzten drei Auswärtsduellen beim FCA immer mindestens zwei Tore, dazu macht die Werder-Abwehr diese Saison einen überragenden Job… Ihr versteht schon!

#DieBestenBirnen: Die besten Birnen kommen aus Augsburg. Die Mannschaft um Angreifer Michael Gregoritsch hat anteilig die meisten Kopfballtore von allen Ligateams erzielt. Satte 31 Prozent der insgesamt 36 Treffer erzielten die Augsburger mit der Rübe. 

#HomeIsWhereItsHardIs: So werden die Augsburger es sich wohl momentan eingestehen müssen. In den letzten beiden Spielen in der heimischen WWK ARENA setzte es zwei Niederlagen. Auch ein Torerfolg blieb dabei aus. Sollte der SVW in der Fuggerstadt siegen (Daumen drücken!) würde das gar einen Negativrekord für den FCA bedeuten. Noch nie verloren die Oberbayern drei Heimspiele in der Bundesliga hintereinander.

 

Neue News

Mit Sicherheit richtig gut

16.07.2018 // Profis

Ein Kompliment an die Jugend

16.07.2018 // Kurzpässe

Alles in Echtzeit

16.07.2018 // Trainingslager Zillertal