Delaney verlässt den SV Werder

Sein Abschied von Werder steht fest: Thomas Delaney verlässt die Grün-Weißen (Foto: nordphoto).
Profis
Donnerstag, 07.06.2018 // 17:15 Uhr

Thomas Delaney wird kommende Saison nicht mehr für den SV Werder Bremen auflaufen. Der Mittelfeldspieler wechselt mit Ablauf der aktuellen Spielzeit zu Borussia Dortmund, wie Werders Geschäftsführer Fußball, Frank Baumann, am Donnerstagnachmittag offiziell vermeldete. Über die Modalitäten des Transfers vereinbarten der BVB und der SVW Stillschweigen.

„Mit dem Sprung in die Bundesliga hat Thomas einen großen Schritt gemacht und eine neue Aufgabe angenommen. Er hat dabei aber immer offen betont, dass es sein Wunsch sei, international zu spielen und größtmögliche Herausforderungen zu suchen. Wir danken ihm für seinen großen Einsatz und seine Leidenschaft, die er für Werder gegeben hat und wünschen ihm bei Borussia Dortmund alles Gute“, erklärt Baumann.

Delaney war als Kapitän von Champions-League-Teilnehmer FC Kopenhagen zu den Grün-Weißen gekommen. In anderthalb Jahren lief der 26-jährige Mittelfeldakteur in 45 Bundesligaspielen und vier Pokal-Duellen für Werder auf, in denen er sieben Tore und sieben Assists beisteuerte. Im Juni nimmt Delaney für Dänemark an der Weltmeisterschaft in Russland teil.