Positive Energie für Werder

Delaney nach erfolgreicher WM-Quali

Die Zufriedenheit steht ihm ins Gesicht geschrieben: Thomas Delaney (Foto: Heidmann).
Profis
Donnerstag, 16.11.2017 // 17:19 Uhr

Keine Frage, die erfolgreiche WM-Qualifikation mit der dänischen Nationalmannschaft ist ein absolutes Highlight in der bisherigen Karriere von Thomas Delaney. Das konnte man dem 26-Jährigen auch knapp zwei Tage nach dem Triumph gegen die irische Auswahl noch deutlich aus dem Gesicht ablesen. Die Freude über das Erreichen dieses Ziels fiel entsprechend aus. Nach dem Abpfiff im Aviva-Stadium in Dublin brachen bei der dänischen Auswahl alle Dämme. 

„Das war super. Im Moment des Abpfiffs war der Jubel riesengroß. Anschließend haben wir in der Kabine noch zwei, drei Stunden weiter gefeiert", beschreibt Thomas Delaney die dänischen Feierlichkeiten zur erfolgreichen WM-Qualifikation mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht. Für die grün-weiße Nummer sechs erfüllt sich mit der Teilnahme ein Wunsch aus Jugendtagen: „So richtig weiß ich gar nicht, was mich bei der Weltmeisterschaft erwartet. Früher habe ich Dänemark bei der WM im Fernsehen zugejubelt, das ich im Sommer selber dabei sein kann, ist für mich ein Traum, der in Erfüllung geht.“

Während Delaney in Puncto Nationalmannschaft sozusagen auf „Wolke 2018“ schwebt, könnte die Lage beim SV Werder kaum gegensätzlicher sein. Trotzdem ist es für den 26-Jährigen gar kein Problem, den Fokus wieder auf die Herausforderungen im Verein zu legen, ganz im Gegenteil: „Das ist einfach und ging ganz schnell. Zudem glaube ich, dass die positive Energie, die ich nun mitbringe gut für mich, aber auch für die Mannschaft ist“, so Delaney. Eine Prophezeiung, die allen Grün-Weißen gefallen sollte.