Werders Youtube-Kanal feiert 50.000 Abonnenten

Unterhaltsam, kreativ, einmalig

Immer amüsant, oft mit Augenzwinkern - die Formate auf Werders Youtube-Kanal (Foto: WERDER.DE).
Profis
Donnerstag, 01.06.2017 // 11:22 Uhr

Lang, lang ist es her! Das erste Werder-Video auf dem grün-weißen YouTube-Kanal. Vor bald neun Jahren startete der SV Werder seinen „YouTube-Channel", als das Netzwerk lange noch nicht so bekannt war wie gegenwärtig. Am Mittwoch ist der Kanal der Grün-Weißen auf mehr als 50.000 Abonnenten angewachsen - Dank exklusiver Einblicke, spannender, kreativer und unterhaltsamer Formate und vor allem Dank jeder Menge Werder. Frech, mit Augenzwinkern und Humor - das sind Bestandteile, die jedes Fan-Herz höher schlagen lässt.

Egal, ob die Freekick-Challenge mit Zlatko Junuzovic und Izet Hajrovic, das packende Saisonfinale 2016 mit der einmaligen Fan-Aktion „This is Osterdeich“ oder der 3:0-Erfolg am „Tag der Fans“ gegen den Chelsea FC - das Bewegtbild-Team der Grün-Weißen hat sich in den letzten Jahren sukzessive weiterentwickelt, um den Werder-Fans vielfältigen Content anzubieten.

Angefangen hat das YouTube-Abenteuer der Grün-Weißen im Jahr 2008 mit einem Video zur Verpflichtung des Stürmers Said Husejinovic. Über Videos aus den Trainingslagers, von den Test und-Pflichtspielen bis hin zu den heute fest etablierten Formaten "Butter bei die Fische", "Zimmerduell" sowie dem zweimal pro Woche erscheinenden Inside-Folgen: hier für jeden was dabei - aus einer ganz anderen Perspektive.

Und auch in den kommenden Jahren wird das Team von WERDER.TV weiterhin einmalige Inhalte über den SV Werder produzieren und möchte sich für die großartige Unterstützung bei den Werder-Fans bedanken.

Seit 2008 betreibt der SV Werder seinen YouTube-Kanal. Aktuell liegt die Zahl der Abonnenten des Kanals bei etwa 50.000 Abonnenten. Betrieben wird der „YouTube-Channel“ vom WERDER.TV-Team, das seit 2007 die Werder-Fans mit Infos versorgt.