Werder bereitet sich in Andalusien auf die Rückrunde vor

Wintertrainingslager

Die Werder-Profis werden sich im Januar in Andalusien auf die Rückrunde vorbereiten (Archivfoto: nordphoto).
Profis
Freitag, 11.11.2016 // 10:01 Uhr

Der SV Werder Bremen reist im Januar 2017 ins Trainingslager nach Spanien. Die Grün-Weißen bereiten sich vom 04.01.2017 bis 10./11.01.2017 in Alhaurín el Grande in der Provinz Malaga in Andalusien auf die Rückrunde der Fußball-Bundesliga vor. Der genaue Rückreise-Termin steht noch nicht fest.

„Ich war in der letzten Woche vor Ort und konnte mich von den guten Bedingungen überzeugen. Die Trainingsplätze befinden sich direkt im Hotel und die Umgebung bietet uns die Möglichkeit zur vollen Konzentration auf unsere Vorbereitung. Außerdem werden auch einige andere namhafte Mannschaften in der Region sein, gegen die wir Testspiele bestreiten können“, erklärt Frank Baumann, Geschäftsführer Sport. Geplant ist ein Doppelspieltag am Montag, 09.01.2017. Die Gegner und genauen Ansetzungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Mit einem Heimspiel gegen Borussia Dortmund starten die Grün-Weißen dann in das Pflichtspieljahr 2017. Die Begegnung gegen den Vizemeister wird am Samstag, 21.01.2017, 15.30 Uhr im Bremer Weser-Stadion ausgetragen.