Treffen mit alten Bekannten

Der Vorbericht zum Löwen-Test

Wie im Vorjahr testet Werder wieder gegen 1860 München im Zillertal (Archivfoto: nordphoto).
Vorbericht
Freitag, 22.07.2016 // 09:42 Uhr

Von Maximilian Prasuhn

Das Trainingslager im Zillertal nimmt langsam Fahrt auf. Seit Donnerstagabend sind die Werder-Profis in Österreich, schon am Samstag steht das erste Testspiel an. Mit 1860 München bekommt es der SVW mit dem bislang sportlich attraktivsten Gegner zu tun. Das sieht auch Geschäftsführer Sport, Frank Baumann so: "Es ist der erste echte Härtetest. 1860 ist ein guter ambitionierter Zweitligist. Sie sind in der Vorbereitung einige Wochen weiter als wir. Es wird spannend sein, wie wir uns präsentieren." Anstoß ist um 15 Uhr, WERDER.TV überträgt die Partie live und exklusivWERDER.DE berichtet darüber hinaus ab 14.45 Uhr per Live-Ticker aus dem Parkstadion. 

Das freundschaftliche Duell mit dem Team von Trainer Kosta Runjaic wird dabei ein Wiedersehen mit mehreren alten Bekannten. Gleich drei ehemalige Werderaner stehen zum Zeitpunkt des Tests bei 1860 unter Vertrag.

Über drei Jahre arbeitete Thomas Eichin als Geschäftsführer Sport beim SV Werder, ehe sich die Wege kurz nach Saisonende trennten. Der ehemalige Bundesliga-Profi blieb allerdings nicht lange ohne Verein. Im Juni dieses Jahres gab der Münchner Verein bekannt, dass Eichin den Geschäftsführerposten des Zweitligisten übernehmen wird. 

Darüber hinaus stehen mit Levent Aycicek und Marnon Busch zwei Leihspieler der Grün-Weißen im Kader der Löwen. Aycicek spielte schon die abgelaufene Rückrunde leihweise für 1860, kam in dem Zeitraum auf 14 Einsätze (ein Tor, eine Vorlage). Die Leihe wurde um ein weiteres Jahr verlängert. Marnon Busch komplettiert das Ehemaligen-Trio. Der 21-jährige Außenverteidiger spielte in der letzten Saison ausschließlich für Werders U 23. In der Spielzeit 2016/17 soll das Talent Spielpraxis in Deutschlands zweithöchster Spielklasse sammeln.

Drittes Löwenduell im Zillertal

Ein Jahr ist's her: Maxi Eggestein trifft, Werder gewinnt 3:1 (Archivfoto: nordphoto).

Werder gegen 1860 - dieses Aufeinandertreffen findet am Samstag bereits zum dritten Mal im Zillertal statt. 2013 erkämpften sich die Löwen nach 0:1-Rückstand durch Aaron Hunt noch ein Unentschieden. Im vergangenen Jahr besiegten die Grün-Weißen München mit 3:1. Franco di Santo, Maximilian Eggestein und Florian Grillitsch sorgten für einen ungefährdeten Testspielerfolg.

In Pflichtspielen gab es dieses Duell immerhin schon 42-mal. Das letzte allerdings liegt schon ein Weilchen zurück: In der Double-Saison 2003/04 gewannen die Werderaner das Auswärtsspiel in der Rückrunde mit 2:0. Ivan Klasnic und Angelos Charisteas ebneten damals mit ihren Treffern den Bremer-Meisterweg.