Trainingspause für Michael Zetterer

Oeschlägel reist ins Zillertal nach

Zetterer musste während der ersten Trainingseinheit verletzungsbedingt vom Platz. (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 22.07.2016 // 17:03 Uhr

Werders Torhüter Michael Zetterer musste die erste Trainingseinheit im Zillertal-Trainingslager vorzeitig beenden. Das Handgelenk des 21-Jährigen hat während der Einheit am Freitagvormittag eine Reaktion auf die Belastung gezeigt. Als Vorsichtsmaßnahme werden zeitnah weitere Untersuchungen bei Zetterers Operateur in Stuttgart folgen. Bis dahin wird der Keeper nicht am Training teilnehmen.

Nachwuchskeeper Eric Oeschlägel, der für das deutsche Olympia-Team auf Abruf ist, wird aufgrund der Verletzung von Michael Zetterer am Freitagabend ins Zillertal nachreisen und das Torhüter-Quartett um Wiedwald, Drobny und Wolf wieder auffüllen.