Aus dem Herzen der Fans

Die Mannschaftspräsentation

Unser Kader für die Saison 2016/2017 (Foto: WERDER.DE).
Tag der Fans
Sonntag, 14.08.2016 // 15:15 Uhr

Vom Tag der Fans berichten Max Prasuhn, Michael Freinhofer und Marcel Kuhnt

Der Moment auf den alle Werder-Anhänger am Tag der Fans gewartet haben, war gleichzeitig der Startschuss für das Programm im Weser-Stadion am Tag der Fans - die Manschaftspräsentation. Aus der Ostkurve, dort wo das Herz der Werder-Fans schlägt, schritten Wiedwald, Grillitsch und Co. hinunter.

Clemens Fritz wurde von den Fans lautstark empfangen (Foto: WERDER.DE)

Unter großem Applaus wurde der gesamte Kader für die Saison 2016/2017 begrüßt. Von den Torhütern über die Abwehr bis hin zur Offensivabteilung stellten Werders Stadionsprecher Arnie und Stolli den Kader der Grün-Weißen vor. Einen ersten Vorgeschmack für die Lautstärke der Ostkurve erhielt das Team beim Einlauf von Clemens Fritz und Claudio Pizarro, die besonders lautstark im weiten Rund begrüßt wurden. „Ich freue mich auf die Saison. Wir haben in der Vorbereitung intensiv gearbeitet und waren viel unterwegs. Es kann also losgehen“, sagt der Werder-Kapitän.

Natürlich kam im Rahmen der Kader-Vorstellung auch das Trainerteam zu Wort, das dabei auf die Vorbereitung zurückblickte. „Wir sind genau an dem Punkt der Vorbereitung, wo wir sein wollen. Wenn es am Sonntag in Lotte losgeht, werden wir topfit sein“, so Skripnik, der ebenfalls am Tag der Fans die Fußballschuhe schnürte: „Beim Spiel der Traditionsmannschaft werde ich natürlich von Anfang an auflaufen.“

Die Traditions-Elf ist für Neuzugang Max Kruse noch ein gutes Stück entfernt. Für ihn geht der Blick mit seinen neuen Teamkameraden in Richtung Bundesliga. „Ich wurde von allen hier sehr gut aufgenommen. Es ist ein schönes Gefühl wieder da zu sein. Jetzt will ich das Vertrauen zurückzahlen“, so Kruse. Auf welcher Position er zum Einsatz kommt, konnte er allerdings nicht beantworten: „Ich bin da ja relativ flexibel. Mal sehen, was der Trainer sich so gedacht hat.“ Das Team ist also bereit. Gut, dass die Saison nächste Woche endlich beginnt.