Sané ist zurück

Ulisses Garcia setzt mit Knieproblemen aus

Nach dreiwöchiger Pause zurück im Mannschaftstraining: Lamine Sané (Foto: WERDER.DE).
Profis
Mittwoch, 23.11.2016 // 15:47 Uhr

Von Yannik Cischinsky

Lamine Sané hat sich zurück ins Mannschaftstraining gekämpft. Die Knieverletzung der letzten Wochen ist überstanden, jetzt kann die Vorbereitung auf das Nordderby starten. Nach dem Freiburg-Spiel hatte der 29-jährige Innenverteidiger drei Wochen aufgrund von kleineren Einrissen am Außenband des rechten Knies pausieren müssen. Am Mittwoch stand der Senegalese erstmals wieder mit den Teamkollegen auf dem Platz.

Abgesehen von Luca Caldirola, der sich weiter in der Reha befindet, und Ulisses García, der aufgrund von Knieproblemen pausieren musste, befanden sich alle Spieler zum Start der Nordderby-Vorbereitung auf dem Rasen des Trainingsgrüns. Justin Eilers absolvierte ein individuelles Programm am Rande.