Guwara auf Leihbasis zum 1. FC Kaiserslautern

Leon Guwara spielt in der kommenden Saison für den 1. FC Kaiserslautern (Foto: nordphoto).
Profis
Dienstag, 13.06.2017 // 14:01 Uhr

Leon Guwara wechselt auf Leihbasis zum 1. FC Kaiserslautern. Der 20-Jährige, der in der abgelaufenen Spielzeit für den SV Darmstadt 98 auflief, soll bei dem pfälzischen Zweitligisten bis zum Ende der kommenden Saison Spielpraxis sammeln. Das gab Werders Geschäftsführer Sport, Frank Baumann, am Dienstagnachmittag bekannt.

Zuletzt war Guwara an Darmstadt 98 ausgeliehen, für die er insgesamt 17 Bundesliga-Partien absolvierte. „Leider hat Leon in der Rückrunde nicht mehr so viele Einsatzzeiten bekommen wie erhofft und noch zu Beginn der Spielzeit. Wir sehen jetzt sehr gute Chancen, dass er in Kaiserslautern eine komplette Saison auf hohen Niveau spielen kann und sich dementsprechend weiterentwickelt“, so Baumann.

Leon Guwara war im Sommer 2014 aus der Jugend des 1. FC Köln an die Weser gewechselt. Für die U 23 der Grün-Weißen absolvierte der deutsche Junioren-Nationalspieler insgesamt 45 Pflichtspiele in der Regionalliga und 3. Liga. Im Februar 2016 debütierte der Außenverteidiger für den SV Werder in der Bundesliga, wenige Tage später im DFB-Pokal.