Rafinhas Trikot und der 'Latin-Chat'

Mein letztes Mal - mit Claudio Pizarro

Claudio Pizarro hat auf dem Handy keine Spiele, dafür aber ein paar ungewöhnliche Apps (Foto: WERDER.DE).
Mein letztes Mal
Montag, 15.05.2017 // 18:03 Uhr

Notiert von Yannik Cischinsky

Ein Leben ohne Smartphone – für viele mittlerweile undenkbar. Und auch für die Werder-Profis ist das Handy ein ständiger Begleiter, ob auf Auswärtsfahrten, im Trainingslager oder im Alltag. WERDER.DE nimmt eins der wichtigsten Utensilien der Grün-Weißen genauer unter die Lupe. Welches Motiv posierte zuletzt vor der Linse, welche App ist einfach der letzte Schrei und an wen ging eigentlich die letzte Nachricht? Bei "Mein letztes Mal" gewähren die Werderaner einen Einblick in ihr Smartphone. Heute mit Claudio Pizarro.

# Mein letzter Anruf… war von meiner Frau. Sie hat mir erzählt, dass sie jetzt in die Stadt geht und etwas mit Freunden essen geht. Sie hat mich nur informiert (lacht).

# Meine letzte Nachricht… war von meinem Sohn und hatte ein ähnliches Thema. Er hat mich gefragt, ob ich etwas mit ihm zum Mittag essen gehe. Leider hatte ich gerade Behandlung und musste ihm absagen.

Claudio Pizarro hat das Handy auf Auswärtsfahrten und rund ums Training gerne dabei, privat aber weniger (Foto: nordphoto).

# Meine letzte E-Mail… war ein Flugticket, das ich gekauft habe. Wo es hingeht, bleibt aber mein Geheimnis.

# Mein letztes Foto… ist vom vergangenen Wochenende aus einem Restaurant. Ich habe ein Foto von meinem Essen gemacht. Das habe ich auch direkt auf meinem privaten Instagram-Kanal gepostet.

# Mein letzter Like bei Instagram… war bei einem Bild von Rafinha, meinem ehemaligen Mitspieler bei Bayern. Er hat ein Foto von sich und einem Trikot zu seinem 200. Pflichtspiel für Bayern gepostet. Wir sind immer noch gut befreundet.

# Mein letztes Lied… war vorhin auf dem Fahrrad im Kraftraum und heißt "Me rehúso" von Danny Ocean. Ich kann dir gar nicht genau sagen, was das auf Deutsch bedeutet. Es bedeutet in etwa: Ich möchte das eigentlich nicht, aber du versuchst es immer weiter und ich lehne immer weiter ab.

# Diese App habe ich zuletzt benutzt… Das war eine Nachrichten-App. Ich schaue viel nach Informationen aus meiner Heimat Peru und nutze "El comercio", die App von der größten Tageszeitung. Meine ganze Familie lebt ja noch in Peru.

# Der letzte Schrei… ist für mich die App "Blood Horse". Das ist die App eines amerikanischen Pferdemagazins. Ich schaue immer nach den neusten Nachrichten zu Pferderennen, Ergebnisse, viele Berichte, was die Pferde trainiert haben und wie fit sie sind.

Claudio Pizarro liebt die App 'Blood Horse' (Foto: WERDER.DE).

# Das letzte Mal, dass ich freiwillig mein Handy ausgeschaltet habe… Ich schalte mein Handy nicht aus, außer es gibt technische Probleme. Dann nur zum Neustarten. Normalerweise schalte ich nur den Flugmodus ein, lautlos habe ich es ohnehin immer.

# Die letzte WhatsApp-Gruppe, in der ich geschrieben habe… war gerade eben erst eine Gruppe von Freunden, die hier in Bremen waren. Alejandro Gálvez ist da drin, Franco Di Santo, Santi Garcia, ein Freund von mir aus Venezuela, der hier lebt, und ich. Das ist unser Latin-Chat (lacht).

# Der letzte Termin, den ich eingetragen habe… Ich nutze das Programm nicht und trage keine Termine ein. Eigentlich habe ich immer alle Termine im Kopf. Das einzige was ich nutze ist der Wecker. Ich habe gerade noch ein kleines Schläfchen gemacht (lacht).

# Das Letzte, was ich mit meinem Handy machen würde… Ich würde niemals damit spielen. Das mag ich einfach nicht, selbst dann nicht, wenn mir langweilig ist. Dann lese ich mir Nachrichten durch oder schaue auf Twitter nach den neusten Sachen.

# Das Gefühl, als ich das letzte Mal mein Handy vergessen habe… Das ist grundsätzlich für mich kein Problem, vor allem nicht, wenn ich mit meiner Frau und meinen Kindern zusammen unterwegs bin. Wenn anschließend zum Training muss oder Behandlung habe, fahre ich kurz nach Hause um das Handy zu holen und erreichbar zu sein. Aber ansonsten brauche ich das nicht immer dabei zu haben.

 

Neue News

Alles für die Punkte

17.07.2018 // Profis

Mit Sicherheit richtig gut

16.07.2018 // Profis

Ein Kompliment an die Jugend

16.07.2018 // Kurzpässe

Alles in Echtzeit

16.07.2018 // Trainingslager Zillertal

Mehr zum Thema

Ein Leben ohne Smartphone – für viele mittlerweile undenkbar. Und auch für die Werder-Profis ist das Handy ein ständiger Begleiter, ob auf Auswärtsfahrten, im Trainingslager oder im Alltag. WERDER.DE nimmt eins der wichtigsten Utensilien der Grün-Weißen genauer unter die Lupe. Bei "Mein letztes Mal" gewähren die Werderaner einen Einblick in ihr Smartphone. Heute mit Yuning Zhang.

11.09.2017

Ein Leben ohne Smartphone – für viele mittlerweile undenkbar. Und auch für die Werder-Profis ist das Handy ein ständiger Begleiter, ob auf Auswärtsfahrten, im Trainingslager oder im Alltag. WERDER.DE nimmt eins der wichtigsten Utensilien der Grün-Weißen genauer unter die Lupe. Bei "Mein letztes Mal" gewähren die Werderaner einen Einblick in ihr Smartphone. Heute mit Jérôme Gondorf.

04.09.2017

Ein Leben ohne Smartphone – für viele mittlerweile undenkbar. Und auch für die Werder-Profis ist das Handy ein ständiger Begleiter, ob auf Auswärtsfahrten, im Trainingslager oder im Alltag. WERDER.DE nimmt eins der wichtigsten Utensilien der Grün-Weißen genauer unter die Lupe. Bei "Mein letztes Mal" gewähren die Werderaner einen Einblick in ihr Smartphone. Heute mit Jiri Pavlenka.

21.08.2017

Ein Leben ohne Smartphone – für viele mittlerweile undenkbar. Und auch für die Werder-Profis ist das Handy ein ständiger Begleiter, ob auf Auswärtsfahrten, im Trainingslager oder im Alltag. WERDER.DE nimmt eins der wichtigsten Utensilien der Grün-Weißen genauer unter die Lupe. Bei "Mein letztes Mal" gewähren die Werderaner einen Einblick in ihr Smartphone. Heute mit Ludwig Augustinsson.

07.08.2017

Ein Leben ohne Smartphone – für viele mittlerweile undenkbar. Und auch für die Werder-Profis ist das Handy ein ständiger Begleiter, ob auf Auswärtsfahrten, im Trainingslager oder im Alltag. WERDER.DE nimmt eins der wichtigsten Utensilien der Grün-Weißen genauer unter die Lupe. Welches Motiv posierte zuletzt vor der Linse, welche App ist einfach der letzte Schrei und an wen ging eigentlich die...

29.05.2017

Ein Leben ohne Smartphone – für viele mittlerweile undenkbar. Und auch für die Werder-Profis ist das Handy ein ständiger Begleiter, ob auf Auswärtsfahrten, im Trainingslager oder im Alltag. WERDER.DE nimmt eins der wichtigsten Utensilien der Grün-Weißen genauer unter die Lupe. Welches Motiv posierte zuletzt vor der Linse, welche App ist einfach der letzte Schrei und an wen ging eigentlich die...

15.05.2017

Ein Leben ohne Smartphone – für viele mittlerweile undenkbar. Und auch für die Werder-Profis ist das Handy ein ständiger Begleiter, ob auf Auswärtsfahrten, im Trainingslager oder im Alltag. WERDER.DE nimmt eins der wichtigsten Utensilien der Grün-Weißen genauer unter die Lupe. Welches Motiv posierte zuletzt vor der Linse, welche App ist einfach der letzte Schrei und an wen ging eigentlich die...

09.05.2017

Ein Leben ohne Smartphone – für viele mittlerweile undenkbar. Und auch für die Werder-Profis ist das Handy ein ständiger Begleiter, ob auf Auswärtsfahrten, im Trainingslager oder im Alltag. WERDER.DE nimmt eins der wichtigsten Utensilien der Grün-Weißen genauer unter die Lupe. Welches Motiv posierte zuletzt vor der Linse, welche App ist einfach der letzte Schrei und an wen ging eigentlich die...

01.05.2017