Sonderschicht für Kruse und Pizarro

Sané wieder im Mannschaftstraining

Gemeinsam mit Claudio Pizarro trainierte Max Kruse am Nachmittag im Bremer Sonnenschein (Foto: WERDER.DE).
Profis
Donnerstag, 02.02.2017 // 16:47 Uhr

Von Yannik Cischinsky

Es ist ein kleiner Schritt in die richtige Richtung für Max Kruse und Claudio Pizarro: Das Duo konnte am frühen Donnerstagnachmittag eine individuelle Trainingseinheit am Weser-Stadion absolvieren. 

Ob es für einen Einsatz am Sonntag in Augsburg reichen wird, ist allerdings noch offen. Kruse hatte am Vortag pausiert, Pizarro musste gegen Bayern frühzeitig ausgewechselt werden. Niklas Moisander brachte in der Kleingruppe einige Laufrunden hinter sich. Der Finne wird aufgrund seiner Oberschenkelzerrung gegen den aber FCA definitiv ausfallen.

Zeitgleich standen die Teamkollegen im Stadion "Platz 11" auf dem Rasen. Lamine Sané, der zu Wochenbeginn aufgrund anhaltender Knieprobleme mit dem Training aussetzen musste, mischte sich dabei wieder unter die Mitspieler. Unter den 20 Feldspielern befanden sich am Donnerstag außerdem die beiden U 23-Akteure Jesper Verlaat und Leon Jensen. 

 

Neue News

Mit Sicherheit richtig gut

16.07.2018 // Profis

Ein Kompliment an die Jugend

16.07.2018 // Kurzpässe

Alles in Echtzeit

16.07.2018 // Trainingslager Zillertal