Kompliment, Kruse!

Kurzpässe am Montag

Übernimmt Verantwortung und zeigte gegen Bayern eine ansprechende Leistung: Max Kruse (Foto: DFL).
Kurzpässe
Montag, 30.01.2017 // 13:22 Uhr

+++ Torschütze und "Spieler des Spiels": Dieser Auftritt hat Eindruck hinterlassen! Mit seinem Rechtsschuss erzielte Max Kruse am Samstag nicht nur sein drittes Saisontor im achten Einsatz, sondern auch den ersten Werder-Treffer gegen Rekordmeister Bayern seit April 2014. Doch nicht nur mit dem satten Abschluss nach starkem Dribbling gegen David Alaba sorgte Kruse für positive Akzente. Der Offensivakteur zog die Fäden im Spiel nach vorne und war an vielen gefährlichen Aktionen direkt beteiligt. Die Werder-Fans auf Facebook wählten den 28-Jährigen zum „Volkswagen Man of the Match“, die „ARD-Sportschau“ honorierte seine Leistung mit einer Berufung in die renommierte "Elf des Tages". Von Frank Baumann erhielt Kruse im Anschluss an die Partie ein großes Kompliment. "Er hat sehr gut trainiert, gearbeitet und sich seinen Treffer verdient", so der Geschäftsführer Sport. Den Schuss zum 1:2 bezeichnete Baumann als "hervorragend herausgespielt". WERDER.DE findet: Weiter so, Max! +++

+++ Gelbsperre für Garcia: Santiago Garcia wird Werder gegen den FC Augsburg am kommenden Wochenende nicht zur Verfügung stehen. Der Argentinier kassierte gegen Bayern in der 72. Minute seine fünfte Gelbe Karte. Er ist der erste Werderaner in dieser Spielzeit, der aufgrund einer Gelbsperre draußen bleiben muss. Einzig Clemens Fritz könnte Garcia in nächster Zeit folgen. Der Kapitän steht derzeit bei vier Verwarnungen. +++

Gemeinsam mit Junuzovic und Co. durften die elf Flüchtlingskinder Samstag einlaufen (Foto: Heidmann).

+++ Hand in Hand - Flüchtlingskinder begleiten Werder-Profis: Beim Heimspiel gegen den FC Bayern liefen elf Flüchtlingskinder gemeinsam mit den Grün-Weißen ins Weser-Stadion ein. Möglich gemacht wurde die Aktion der Hilfsorganisation REFUGIO Bremen von Volkswagen, dem langjährigen Mobilitätspartner des SV Werder, und WERDER BEWEGT – LEBENSLANG. Neun Jungen und zwei Mädchen zwischen sieben und zehn Jahren aus verschiedensten Herkunftsländern erlebten so einen unvergesslichen Tag. Der SV Werder Bremen unterstützt REFUGIO im Rahmen seiner CSR-Arbeit vor allem mit Sportangeboten für geflüchtete und asylsuchende Menschen bereits seit 2012. Alle Infos zu Werders Aktivitäten in der Flüchtlingsarbeit! +++

+++ Filbry referiert auf der Spobis: Werders Vorsitzender der Geschäftsführung, Klaus Filbry, ist am Montag und Dienstag als gefragter Referent auf der Spobis, dem größten Sportbusiness Kongress, zu Gast. Bereits am Montagvormittag referierte Filbry zum Thema „Europas Strategische Partner in der Bundesliga? Ja, aber nicht um jeden Preis“, Dienstag spricht Filbry auf dem in Düsseldorf stattfindenden Kongress dann über die Bedeutung von Cloud-Lösungen für Bundesliga-Unternehmen wie Werder. +++

Levent Aycicek feierte mit 1860 einen gelungenen Start (Foto: nordphoto).

+++ Petsos' Premiere: Werder-Leihgabe Thanos Petsos hat nur drei Tage nach seinem Wechsel zum FC Fulham sein erstes Spiel für den englischen Zweiligisten absolviert. Beim 4:1-Sieg der Londoner gegen Hull City in der 4. Runde des FA-Cups wurde Petsos in der 83. Minute eingewechselt. Am Mittwoch steht dann das erste Ligaspiel in der „Sky Bet Championship“ gegen Burton Albion auf dem Programm. +++

+++ Aycicek und Thy ins Pflichtspieljahr gestartet: Auch in der 2. Bundesliga rollt seit dem vergangenen Wochenende der Ball. Für die Werder-Leihgaben Levent Aycicek und Lennart Thy hat damit offiziell das Pflichtspieljahr 2017 begonnen. Während Thy zum Start eine bittere 0:1-Heimniederlage gegen den VfB Stuttgart einstecken musste, drehte Aycicek mit 1860 München seine Partie gegen die SpVgg Greuther Fürth noch von einem 0:1 in ein 2:1. Beide Werderaner standen jeweils in der Startelf ihrer Clubs, Aycicek wurde nach 58 Minuten ausgewechselt, Thy musste in der 81. Minute das Feld verlassen. +++

+++ Schmerzhafte Begegnung: Weit weniger erfreulich verlief das Duell zweier Innenverteidiger mit Werder-Bezug. SVW-Leihgabe Fallou Diagne traf mit Metz am Samstag auf Mateo Pavlovic, der an der Weser von 2013 bis 2016 unter Vertrag stand. Bei seinem neuen Club SCO Angers darf der gelernte Defensivspezialist Pavlovic aktuell aus Personalnot im Sturmzentrum ran, und machte dort schmerzhafte Bekanntschaft mit Diagne. Der Senegalese foulte Pavlovic nach 67 Spielminuten so hart, dass dieser den Platz verletzungsbedingt verlassen musste. Diagne sah die Rote Karte. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Neue Nummern: Die Nacht vom 30.06. auf den 01.07. hat im Profifußball traditionell eine große Bedeutung. Eine Umstellung, wichtiger oftmals noch als der Jahreswechsel. Denn nicht nur das Transferfenster öffnet, auch die Saison gilt als beendet und das neue Geschäftsjahr startet. Am Samstagmorgen stehen neben den Rückkehrern somit drei neue Spieler beim SV Werder offiziell unter Vertrag: Ludwig...

30.06.2017

+++ Fanfest startet um 13 Uhr: Zehntausende Werder-Fans werden auch in diesem Jahr wieder am ersten Samstag im August zum Weser-Stadion pilgern. Schließlich steht am 05.08.2017 mit dem „Tag der Fans“ das Highlight der Werder-Anhänger in der Vorbereitung im Terminkalender. Fest steht jetzt auch, wann das Event startet. Um 13 Uhr beginnt das bunte Rahmenprogramm mit der offiziellen Begrüßung auf der...

27.06.2017

+++ Brasilianischer Strahlemann: Mit ihm kann man einfach nur lachen! Aílton Goncalves da Silva oder auch Kugelblitz oder auch Toni hat sich den knallharten Fragen bei "Butter bei die Fische" gestellt. Neben Fragen zu seinen fußballerischen Erfahrungen rund um den Globus, ging es unter anderem um sein "Dschungelabenteuer". Was genau er aus dem australischen Dschungel vor einem...

22.06.2017

+++ "Lebenslang" Teamkollegen: Es wird noch einige Jahre dauern bis Thomas Delaney, der beim Länderspiel zwischen Deutschland und Dänemark erstmals die Kapitänsbinde seines Heimatlandes übernahm, so viele Länderspiele auf dem Konto hat wie Ex-Werderaner Daniel Jensen. 52 Mal stand Jensen für Dänemark auf dem Platz. Am Dienstag gab es für den ehemaligen Grün-Weißen ein Wiedersehen mit Ex-Kollege...

09.06.2017

+++ Wiedersehen: Am Montagabend ist es in Brüssel zu einem Wiedersehen zwischen alten Bekannten gekommen. Beim Länderspiel zwischen Belgien und Tschechien trafen mit Theodor Gebre Selassie auf Seiten der Tschechen und mit Kevin De Bruyne in den Reihen der "Roten Teufel" ein aktueller und ein ehemaliger Werderaner aufeinander. In der Saison 2012/2013 spielten die beiden noch zusammen für den SV...

06.06.2017

+++ Vorbereitungsstart: Seit dem Donnerstag befindet sich die U 21 des DFB in Grassau am Chiemsee, um sich dort den Feinschliff für die bevorstehende U 21-Europameisterschaft in Polen zu holen. Mit von der Partie ist auch Serge Gnabry. Bis zum Freiag, 09.06.2017, wird sich die Auswahl von Stefan Kuntz in der bayerischen Gemeinde aufhalten, bevor sie am Mittwoch, 14.06.2017, ihr Quartier in Krakau...

02.06.2017

+++Schritt nach vorne: Die Sommerpause ist für Milos Velkovic noch in weiter Ferne. Nach einer intensiven und erfolgreichen Rückrunde mit dem SV Werder, steht für ihn im Juni die U 21-Europameisterschaft in Polen an. Auch für ihn persönlich ist die zurückliegende Bundesliga-Saison mit den Grün-Weißen mehr als positiv verlaufen. In 26 Bundesligapartien für die Werderaner stand Veljkovic 16 Mal über...

29.05.2017

+++ Der Nächste, bitte: Was haben Fin Bartels, Santiago Garcia, Philipp Bargfrede, Clemens Fritz und jetzt auch Felix Wiedwald gemeinsam? Alle Fünf dürfen sich in naher Zukunft über Nachwuchs freuen. Zuletzt verriet Kim Wiedwald, die Frau von Werders Schlussmann, per Instagram-Post, dass im Hause Wiedwald bald ein Kinderzimmer angebaut werden muss. Mit dem Satz "Something is cooking..."...

26.05.2017