Gnabry und Moisander mischen wieder mit

Kurzpässe am Freitag

Zurück im Mannschaftstraining: Serge Gnabry (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Freitag, 28.04.2017 // 13:21 Uhr

+++ Wieder zurück: Gestern fehlten sowohl Serge Gnabry, als auch Niklas Moisander beim Mannschaftstraining. Beide wurden aufgrund eines grippalen Infekts zur Pause gezwungen. Am heutigen Freitag werden die beiden Werder-Profis wieder ins Geschehen eingreifen können und sind auf dem Weg der Besserung: „ Niklas hat gestern bereits im Kraftraum sich an die Belastung herangetastet", so Cheftrainer Alexander Nouri. Für die anstehende Heimpartie gegen Hertha BSC gibt es positive Aussichten: „Die medizinische Abteilung ist positiver Dinge, dass es fürs Wochenende reichen wird“, berichtet Nouri.+++ 

+++ Zusammenkunft im Herzen Bremens: Am Donnerstagabend folgten Sponsoren und Partner des SV Werder einer besonderen Einladung der grün-weißen Geschäftsführung. Mitten im Herzen der Hansestadt, in der Bremer Altstadt Schnoor, trafen sich Trainerteam sowie Clemens Fritz, Luca Caldirola, Izet Hajrovic und Johannes Eggestein mit den wichtigsten Partnern des Vereins zum konstruktiven Austausch. In der Eventlocation „Schnoor Eleven" blickte zudem Klaus Filbry auf die Strategie der kommenden Jahre. Frank Baumann und Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald gewährte im Talk einen spannenden Einblick in aktuelle Herausforderungen. +++

Top-Sponsoren-Abend im "Schnoor eleven"

+++ TV-Empfehlung: Das kommende Wochenende hält neben der Bundesliga-Partie gegen Hertha BSC noch zwei weitere TV-Tipps für die Werder-Fans bereit. So wird Kapitän Clemens Fritz am kommenden Sonntag im Doppelpass zu Gast sein. Die Sendung beginnt um 11 Uhr und wird auf "Sport 1" ausgestrahlt. Gegen Abend wird in der Sendung "Buten und Binnen" einen ausführlichen Beitrag zum Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Europokalsieges. Ausgestrahlt wird der Beitrag um 19.30 Uhr auf Radio Bremen TV. +++

+++ Film und Papier: Falls die Pläne für einen familiären Sonntagsausflug noch geschmiedet werden müssen, gibt es für den ein oder anderen Werder-Fan noch einen Grund mehr, im Cinemaxx Bremen vorbeizuschauen. Im Werder-Kino gibt es die Möglichkeit, ein Autogramm von Werders Linksverteidiger Santiago García oder Nachwuchstalent Johannes Eggestein zu ergattern. Also ab 12.30 heißt es: Stifte bereithalten und anschließend einen Film genießen. +++

+++ Perspektivwechsel: Normalerweise ist Hugo Almeida fürs Tore schießen zuständig. Im Halbfinale des griechischen Pokals seines aktuellen Clubs AEK Athen gegen Olympiakos Piräus sprang der Portugiese in der Nachspielzeit allerdings als Torwart ein. Nachdem 2:1-Hinspielsieg seiner Athener, musste der 32-Jährige beim Stand von 0:1 für Olympiakos in der Nachspielzeit die Torwarthandschuhe überstreifen. Hintergrund dieser ungewöhnlichen Premiere war, dass das Wechselkontingent der Athener bereits erschöpft war und Athens Torwart Giannis Anestis des Feldes verwiesen wurde. Almeida selbst ordnete seinen spontanen Einsatz zwischen den Pfosten humorvoll und selbstironisch ein. Auf Facebook postete er ein Bild von der Statue Cristiano Ronaldos mit seinem Antlitz. +++

+++ Mit dabei: Am Sonntag, 30.04.2017, findet in Bremen das Festival „Vielfalt rockt“ statt. Dort soll ein Zeichen für ein offenes, tolerantes und buntes Bremen gesetzt werden. Die vom Bündnis "Bremen ist bunt" und damit auch dem SV Werder unterstützte Veranstaltung startet um 19 Uhr im Domshof und kostet keinen Eintritt. Vorbeischauen lohnt sich! +++

+++ Die Heimspiel-Lektüre: Zur Bundesliga-Partie der Grün-Weißen gegen Hertha BSC am Samstag im Weser-Stadion erscheint wie gewohnt die aktuelle Ausgabe des „Werder HEIMSPIEL“. Im Stadionmagazin, produziert von Werders Medienpartner Weser-Kurier, spricht Maximilian Eggestein im Interview unter anderem über Teamspirit, Verantwortung und sein erstes Bundesliga-Tor. Zudem gibt es Rückblicke auf die zurückliegenden Spiele, ein großes Werder-Poster vom Jubel nach dem Sieg im Nordderby, Fan-Fotos, Aktuelles rund um den SV Werder sowie umfassende Infos und Statistiken zum Spiel und zum Gegner. Erhältlich ist das „Werder HEIMSPIEL“ in der WERDER Fan-Welt, im Zeitschriftenhandel in Bremen und umzu sowie am Spieltag im und rund um das Weser-Stadion. Infos zum Abo gibt es unter www.werder-heimspiel.de +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Neue Nummern: Die Nacht vom 30.06. auf den 01.07. hat im Profifußball traditionell eine große Bedeutung. Eine Umstellung, wichtiger oftmals noch als der Jahreswechsel. Denn nicht nur das Transferfenster öffnet, auch die Saison gilt als beendet und das neue Geschäftsjahr startet. Am Samstagmorgen stehen neben den Rückkehrern somit drei neue Spieler beim SV Werder offiziell unter Vertrag: Ludwig...

30.06.2017

+++ Fanfest startet um 13 Uhr: Zehntausende Werder-Fans werden auch in diesem Jahr wieder am ersten Samstag im August zum Weser-Stadion pilgern. Schließlich steht am 05.08.2017 mit dem „Tag der Fans“ das Highlight der Werder-Anhänger in der Vorbereitung im Terminkalender. Fest steht jetzt auch, wann das Event startet. Um 13 Uhr beginnt das bunte Rahmenprogramm mit der offiziellen Begrüßung auf der...

27.06.2017

+++ Brasilianischer Strahlemann: Mit ihm kann man einfach nur lachen! Aílton Goncalves da Silva oder auch Kugelblitz oder auch Toni hat sich den knallharten Fragen bei "Butter bei die Fische" gestellt. Neben Fragen zu seinen fußballerischen Erfahrungen rund um den Globus, ging es unter anderem um sein "Dschungelabenteuer". Was genau er aus dem australischen Dschungel vor einem...

22.06.2017

+++ "Lebenslang" Teamkollegen: Es wird noch einige Jahre dauern bis Thomas Delaney, der beim Länderspiel zwischen Deutschland und Dänemark erstmals die Kapitänsbinde seines Heimatlandes übernahm, so viele Länderspiele auf dem Konto hat wie Ex-Werderaner Daniel Jensen. 52 Mal stand Jensen für Dänemark auf dem Platz. Am Dienstag gab es für den ehemaligen Grün-Weißen ein Wiedersehen mit Ex-Kollege...

09.06.2017

+++ Wiedersehen: Am Montagabend ist es in Brüssel zu einem Wiedersehen zwischen alten Bekannten gekommen. Beim Länderspiel zwischen Belgien und Tschechien trafen mit Theodor Gebre Selassie auf Seiten der Tschechen und mit Kevin De Bruyne in den Reihen der "Roten Teufel" ein aktueller und ein ehemaliger Werderaner aufeinander. In der Saison 2012/2013 spielten die beiden noch zusammen für den SV...

06.06.2017

+++ Vorbereitungsstart: Seit dem Donnerstag befindet sich die U 21 des DFB in Grassau am Chiemsee, um sich dort den Feinschliff für die bevorstehende U 21-Europameisterschaft in Polen zu holen. Mit von der Partie ist auch Serge Gnabry. Bis zum Freiag, 09.06.2017, wird sich die Auswahl von Stefan Kuntz in der bayerischen Gemeinde aufhalten, bevor sie am Mittwoch, 14.06.2017, ihr Quartier in Krakau...

02.06.2017

+++Schritt nach vorne: Die Sommerpause ist für Milos Velkovic noch in weiter Ferne. Nach einer intensiven und erfolgreichen Rückrunde mit dem SV Werder, steht für ihn im Juni die U 21-Europameisterschaft in Polen an. Auch für ihn persönlich ist die zurückliegende Bundesliga-Saison mit den Grün-Weißen mehr als positiv verlaufen. In 26 Bundesligapartien für die Werderaner stand Veljkovic 16 Mal über...

29.05.2017

+++ Der Nächste, bitte: Was haben Fin Bartels, Santiago Garcia, Philipp Bargfrede, Clemens Fritz und jetzt auch Felix Wiedwald gemeinsam? Alle Fünf dürfen sich in naher Zukunft über Nachwuchs freuen. Zuletzt verriet Kim Wiedwald, die Frau von Werders Schlussmann, per Instagram-Post, dass im Hause Wiedwald bald ein Kinderzimmer angebaut werden muss. Mit dem Satz "Something is cooking..."...

26.05.2017