Lorenzen angereist, Zetterer abgereist

Kurzpässe aus dem Zillertal

Kommt nachträglich aus Bremen ins österreichische Zillertal: Melvyn Lorenzen (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Sonntag, 24.07.2016 // 15:39 Uhr

+++ Nachzügler aus Bremen: Werder-Stürmer Melvyn Lorenzen reiste am Sonntagmittag ins Zillertal nach. Der 21-Jährige hat die Gesichtsverletzung, die er sich bei einer körperlichen Auseinandersetzung unmittelbar vor dem Trainingsstart zugezogen hat, auskuriert. Das Trainingslager in Neuruppin hatte Lorenzen verpasst, jetzt kann auch für ihn endlich die Saisonvorbereitung beginnen. Am Nachmittag steht Lorenzen bereits das erste Mal gemeinsam mit den Teamkollegen auf dem Platz. +++

+++ Zetterer abgereist: Keeper Michael Zetterer hat das Trainingslager dagegen verlassen. Der Schlussmann ist zu weiteren Untersuchungen nach Stuttgart gereist, wo er bereits bei seinem Kahnbeinbruch operiert worden war. +++

+++ Fehlendes Trio: Drei Gesichter fehlten am Sonntag. Während Claudio Pizarro und Janek Sternberg individuell arbeiteten, fehlte Santiago García aufgrund leichter muskulärer Probleme im Kreise der Mannschaft, drehte anstatt dessen Runden um den Platz. +++

Fantalk in der Schul-Aula mit den Co-Trainern und dem Präsidenten (Foto: WERDER.DE).

+++ Alle im Einsatz: 21 Spieler standen für Werder beim Testspiel gegen 1860 München (zum Spielbericht) auf dem Rasen. Damit kamen alle fitten Feldspieler zum Einsatz. Lediglich Niklas Moisander und Sambou Yatabaré sowie das Torwart-Quartett Drobny, Zetterer, Wolf und der nachgereiste Oelschlägel spielten nicht. Während der finnische Innenverteidiger schon am Mannschaftstraining teilnimmt, kann Yatabaré lediglich individuell arbeiten. Auf dem Platz war der Malier allerdings noch nicht. +++

+++ Fantalk mit Co-Trainern und Präsident: Eine gute Gelegenheit Fragen loszuwerden, gab es für die Teilnehmer der grün-weißen Fanreise am Sonntagmittag. Nach dem Vormittagstraining standen Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald sowie die Co-Trainer Florian Kohfeldt, Torsten Frings und Torwart-Trainer Christian Vander im Fantalk zur Verfügung. Das lockere Gespräch fand in der Aula des angrenzenden Schulzentrums statt. +++

+++ Präsidialer Besuch im Zillertal: Ein unerwarteter Gast gesellte sich am Sonntag zum Camp der Grün-Weißen. Der neue DFB-Präsident Reinhard Grindel verbringt aktuell seinen Urlaub im Zillertal und schaute auf Einladung der Geschäftsführung vorbei. Neben dem Testspiel gab es für den 54-jährigen gebürtigen Hamburger auch das ein oder andere Gespräch mit Frank Baumann, Klaus Filbry und Dr. Hubertus Hess-Grunewald. +++

Jetzt den 1860-Test re-live ansehen!

+++ Multimediales Tagebuch aus Österreich: Ob Video, Audio oder Fotos – in diesem Jahr gibt es auf WERDER.DE erstmalig eine multimediale Reportage aus dem Trainingslager. Hier geht’s zur Pageflow-Reportage! +++

+++ Auch Huddersfield-Test live: WERDER.TV bringt euch Werders Testspiele exklusiv nach Hause. Wie schon das Testspiel gegen 1860 München (jetzt komplette Partie re-live ansehen) wird auch die Begegnung mit dem englischen Zweitligisten Huddersfield Town im Livestream übertragen. Um 18 Uhr geht WERDER.TV für Premium-Abonnenten auf Sendung. +++

+++ Partner an Bord: Das alpine Trainingslager des SVW hat zahlreiche traditionelle Programmpunkte. Einer ist die alljährlich stattfindende Sponsorenreise. Zahlreiche Partner und Sponsoren begleiten Werder auch in diesem Sommer wieder nach Zell am Ziller. Etwas verspätet erreichten die Teilnehmer das Parkstadion am Samstagnachmittag, noch bis Dienstag sind sie vor Ort. Neben zahlreichen Vorträgen stehen diverse Events wie ein Talk mit dem Mannschaftsrat, eine Morgenwanderung oder ein Grillabend an. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Historischer Pizarro: Es läuft die 14. Spielminute zwischen dem FC Augsburg und dem SV Werder. Für Claudio Pizarro ein Meilenstein: Seine interne Bundesliga-Uhr schlägt um – von 29.999 auf 30.000. Unglaubliche 30.000 Minuten stand der Werderaner zu diesem Zeitpunkt bereits auf dem Platz im deutschen Oberhaus. Doch damit nicht genug: Dank des 3:2-Auswärtserfolges (zum Spielbericht) der...

24.09.2018

+++ Steil bergauf: Tor im DFB-Pokal in Worms. Assist in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt. Tor gegen den 1. FC Nürnberg. Maximilian Eggestein überzeugt derzeit beim SV Werder mit Top-Leistungen und das nicht erst seit dieser Spielzeit. Schon in der vergangenen Saison zählte die Nummer 35 der Grün-Weißen zu den absoluten Stammspielern. „Wir haben Maxi gegenüber eine sehr hohe Wertschätzung“,...

21.09.2018

+++ Zwischen Anspruch und Realität : Keine 20 Stunden nach dem ärgerlichen Remis gegen den 1. FC Nürnberg hat sich Werder-Kapitän Max Kruse am heutigen Montagmorgen ausführlich den Fragen der Journalisten gestellt. „Es ist richtig ärgerlich, weil wir gestern förmlich um den Ausgleich gebettelt haben“, sagt Kruse. „Wir haben noch kein Spiel verloren, das darf man auch nicht außer Acht lassen, aber...

17.09.2018

+++ Eine echte Männerfreundschaft: Clemens Fritz und Per Mertesacker verbindet mehr als nur die gemeinsame Fußballkarriere. Zur gleichen Zeit kamen sie zum SV Werder, landeten durch Zufall auf einem Zimmer und teilten dieses ganze fünf Jahre lang, wie Per Mertesacker in einem Facebook-Video anlässlich seines Abschiedsspiels erzählt. „Clemens ist einer von ganz wenigen richtig dicken Freunden, die...

14.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Die einen genießen ihren freien Tag, die anderen schuften hart auf den Trainingsplätzen am Osterdeich. So standen die beiden angeschlagenen Werder-Profis Kevin Möhwald und Johannes Eggestein wieder auf dem Feld und absolvierten zusammen mit Reha-Trainer Jens Beulke ihr Reha-Programm. Die Nummer sechs der Grün-Weißen musste aufgrund einer Bänderdehnung, die er sich im...

10.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Nach seiner Verletzung aus dem DFB-Pokalspiel gegen Wormatia Worms kann Werders Mittelfeldakteur Ole Käuper wieder schmerzfrei arbeiten und peilt schon in der kommenden Woche das erste Lauftraining an. „Vor allem vom Kopf her geht es mir sehr gut“, erzählt der 21 Jahre alte Bremer am Freitagvormittag. „Im ersten Moment nach der Verletzung war ich schon sehr geknickt, weil ich...

07.09.2018

+++ Ab ins kalte Wasser: Das Auswärtsspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt war wohl für alle Werder-Fans ein Wechselbad der Gefühle mit einem Happy End. Werders Nummer 40 wird diesen Tag aber wohl niemals vergessen. Als Jiri Pavlenka in der 49. Minute nach einem heftigen Zusammenprall mit Frankfurts Mijat Gacinovic verletzungsbedingt vom Platz musste, schlug die Stunde von Luca Plogmann. Mit...

03.09.2018

+++ Länger als bisher angenommen: Ole Käuper zog sich in der ersten DFB-Pokalrunde beim 6:1-Sieg gegen Wormatia Worms eine Teilruptur des Außenbandes im rechten Sprunggelenk sowie eine Kapselverletzung zu. So die Diagnose, an der sich weiterhin nichts verändert hat. Allerdings dauert der Heilungsprozess länger an, als bisher angenommen. „Ole wird voraussichtlich erst im Oktober wieder in das...

31.08.2018