Bestens bekannt

Kurzpässe am Freitag

Zwei Jahre spielten Valérien Ismaël und Frank Baumann gemeinsam im Werder-Trikot (Fotoarchiv).
Kurzpässe
Freitag, 24.02.2017 // 12:24 Uhr

+++ Wiedersehen mit alten Weggefährte: Wolfsburg ist grün-weiß. Das trifft seit einiger Zeit nicht mehr nur auf die Vereinsfarben der Niedersachsen zu, sondern auch auf die Führungsriege beim VfL. Mit Cheftrainer Valérien Ismaël und dem Sportlichen Leiter, Olaf Rebbe, geben gleich zwei Ex-Werderaner den Ton beim VfL an. Zu beiden hat Frank Baumann noch heute „ein freundschaftliches Verhältnis“, wie der Geschäftsführer Sport des SVW berichtet: „Ich bin mit ihnen einen Teil meines Weges bei Werder gegangen und habe noch immer einen engen Kontakt. Ich freue mich, beide in Wolfsburg wiederzusehen.“ Mit Ismaël spielte Baumann von 2003 bis 2005 zusammen, gemeinsam holten sie das Double. Zu Werders ehemaligem Leiter Marketing Rebbe war der Kontakt besonders während seiner Zeit als Assistent der Geschäftsführung intensiv. Später begegneten sich Baumann und Ismaël regelmäßig bei den Duellen der U 23 von Wolfsburg, Werder und Hannover in der Regionalliga. „Leider waren die Ergebnisse damals für uns leider nicht so positiv, hoffentlich können wir das jetzt ändern“, blickt Baumann auf vier sieglose Begegnungen mit Nachwuchstrainer Ismaël zurück. Am Freitagabend geht es schließlich um ganz wichtige Zähler in der Bundesliga. Von Anpfiff bis Abpfiff wird die Wiedersehensfreude deshalb erstmal zurückgestellt. +++

+++ Wiedwald bleibt im Tor: Felix Wiedwald wird aller Voraussicht nach auch am Freitagabend in Wolfsburg den Kasten der Grün-Weißen hüten. Cheftrainer Alexander Nouri lobte den 26-Jährigen und beantwortete die Frage nach der "Nummer Eins" für das Duell mit den Wolfsburgern unmissverständlich: "Felix hat gegen Mainz eine gute Leistung abgerufen. Jaroslav Drobny ist noch nicht bei hundert Prozent und wird nicht im Kader stehen. Deshalb ist es keine Frage, wer Freitag im Tor steht", so Nouri. +++

Clemens Fritz und Freundin Alena Gerber (Foto: WERDER.DE).

+++ Plätze für Kurzentschlossene: Knapp 3.000 Eintrittskarten wurden bisher für die Partie am Freitagabend gegen den VfL Wolfsburg an Werder-Fans verkauft. Der Stehplatzbereich der Gästekurve ist komplett ausverkauft, für die Sitzplätze im Block der Werderaner gibt es allerdings noch Tickets. Die Tageskassen an der VOLKSWAGEN-ARENA öffnen drei Stunden vor dem Anpfiff der Begegnung, also ab 17.30 Uhr. Alle relevanten Hinweise zur Begegnung in der Autostadt findet ihr zudem hier. +++

+++ Freundin mit Fachkompetenz: Normalerweise verdient Alena Gerber, Lebensgefährtin von Werder-Kapitän Clemens Fritz, ihr Geld mit Modeljobs in aller Welt. Jetzt steigt die 27-Jährige aber auch ins Fußballgeschäft ein. Für den Sender Sport1 ist Gerber ab sofort bei "Warm Up – die Fußballvorschau" am Freitagabend als Co-Moderatorin zu sehen. Die Sendung liefert allwöchentlich eine Vorschau auf den jeweils anstehenden Bundesliga-Spieltag und berichtet zudem laufend über das aktuelle Freitagsspiel in der Bundesliga. Ihre Premiere gibt Gerber bereits am heutigen Freitagabend um 21 Uhr, dann live auf Sport1. +++

+++ Die Jungs bauen die Führung aus: Noe Gebre Selassie, Clemens Junuzovic, Thiago Petsos – die Jungs dominieren die Kinderwagen der Werder-Profis. Einzig Aron Jóhannsson, dessen Freundin in naher Zukunft eine Tochter zur Welt bringt, darf sich über ein Mädchen freuen. Doch neben dem amerikanischen Nationalspieler wird auch Santiago Garcia bald Vater - und der baut die Bilanz zugunsten der männlichen Nachfahren wieder aus. Santi darf in wenigen Monaten einen kleinen Jungen auf dem Arm tragen. Das verriet seine Frau Carla auf Instagram. WERDER.DE drückt die Daumen, dass weiterhin alles gut verläuft. +++

+++ Delaney mit dem "Tor des Spieltags": Daran konnte es eigentlich keinen Zweifel geben! Thomas Delaney hat das schönste Tor des vergangenen Spieltags erzielt. Mit seinem Freistoß ließ der Däne Karim Bellarabi, Aaron Hunt und Anthony Modeste hinter sich. 65 Prozent der Fans stimmten bei dem Voting von bundesliga.de für das Premierentor Delaneys. Wer den Treffer noch einmal in vollen Zügen genießen möchte, kann das hier tun! +++

+++ U 23 im Livestream: Das Hinspiel gegen den ambitionierten VfL Osnabrück gewannen Werders Junioren noch recht deutlich mit 4:2, mittlerweile liegen allerdings schon einige Tabellenplätze zwischen dem Team von Florian Kohfeldt und den Lila-Weißen. Ab 19 Uhr kämpft die U 23 der Grün-Weißen am Freitagabend an der Bremer Brücke darum, die gute Leistung gegen den SC Paderborn aus der letzten Woche zu bestätigen und vielleicht sogar etwas mitnehmen zu können. Wer den kurzen Trip nach Osnabrück nicht mit antritt, für den ist NDR Sport ab 18.55 Uhr live dabei und überträgt die Partie hier im Online-Stream. +++

+++ Baumann im "Doppelpass": Einen weiteren Programmtipp hat WERDER.DE für Sonntagvormittag notiert. Ab 11 Uhr ist Frank Baumann im Fußball-Talk "Volkswagen Doppelpass" zu Gast. Auf Sport1 spricht Werders Geschäftsführer Sport unter anderem mit Didi Hamann und Moderator Thomas Helmer über das Spiel in Wolfsburg, die aktuelle sportliche Situation und natürlich die kommenden Aufgaben. Einen Livestream zur Sendung gibt es übrigens hier. +++ 

+++ Meet and Greet zu gewinnen: Seinen größten Triumph genoss er Zigarre rauchend auf dem Balkon mit Klaus Allofs - Manfred Bockenfeld, Europapokalsieger 1992. Als Rechtsverteidiger absolvierte er 336 Bundesliga-Spiele, 94 davon im Trikot des SV Werder. Bei den Grün-Weißen erlebte er die erfolgreichsten Jahre der Vereinsgeschichte. Neben der Meisterschaft und zwei Pokalsiegen gehörte Bockenfeld zur siegreichen Elf im Europapokalfinale. „Der Alkohol ist reichlich geflossen. Mein Zimmernachbar Klaus Allofs und ich haben uns dann aber früh zurückgezogen und haben auf unserem Balkon in aller Ruhe eine Zigarre geraucht. Da ist uns beiden erst richtig bewusst geworden, was wir eigentlich erreicht haben. Wir haben geglaubt: Das muss ein Traum sein. Das ist einer dieser Augenblicke, den ich nie vergessen werde“, erzählte Bockenfeld einst dem Magazin 11Freunde. Wer noch mehr solcher Anekdoten hören möchte und Werder-Mitglied ist, kann ein Meet and Greet mit Bockenfeld zum Darmstadt-Spiel gewinnen. Einfach eine Mail mit Name, Mitgliedsnummer und Betreff „Mitglied des Spieltags" an mitglieder-service@werder.de schicken und mit etwas Glück gewinnen. Die Bewerbungsfrist endet am Montag, 27.02.2017 um 10 Uhr. Viel Erfolg! +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Neue Nummern: Die Nacht vom 30.06. auf den 01.07. hat im Profifußball traditionell eine große Bedeutung. Eine Umstellung, wichtiger oftmals noch als der Jahreswechsel. Denn nicht nur das Transferfenster öffnet, auch die Saison gilt als beendet und das neue Geschäftsjahr startet. Am Samstagmorgen stehen neben den Rückkehrern somit drei neue Spieler beim SV Werder offiziell unter Vertrag: Ludwig...

30.06.2017

+++ Fanfest startet um 13 Uhr: Zehntausende Werder-Fans werden auch in diesem Jahr wieder am ersten Samstag im August zum Weser-Stadion pilgern. Schließlich steht am 05.08.2017 mit dem „Tag der Fans“ das Highlight der Werder-Anhänger in der Vorbereitung im Terminkalender. Fest steht jetzt auch, wann das Event startet. Um 13 Uhr beginnt das bunte Rahmenprogramm mit der offiziellen Begrüßung auf der...

27.06.2017

+++ Brasilianischer Strahlemann: Mit ihm kann man einfach nur lachen! Aílton Goncalves da Silva oder auch Kugelblitz oder auch Toni hat sich den knallharten Fragen bei "Butter bei die Fische" gestellt. Neben Fragen zu seinen fußballerischen Erfahrungen rund um den Globus, ging es unter anderem um sein "Dschungelabenteuer". Was genau er aus dem australischen Dschungel vor einem...

22.06.2017

+++ "Lebenslang" Teamkollegen: Es wird noch einige Jahre dauern bis Thomas Delaney, der beim Länderspiel zwischen Deutschland und Dänemark erstmals die Kapitänsbinde seines Heimatlandes übernahm, so viele Länderspiele auf dem Konto hat wie Ex-Werderaner Daniel Jensen. 52 Mal stand Jensen für Dänemark auf dem Platz. Am Dienstag gab es für den ehemaligen Grün-Weißen ein Wiedersehen mit Ex-Kollege...

09.06.2017

+++ Wiedersehen: Am Montagabend ist es in Brüssel zu einem Wiedersehen zwischen alten Bekannten gekommen. Beim Länderspiel zwischen Belgien und Tschechien trafen mit Theodor Gebre Selassie auf Seiten der Tschechen und mit Kevin De Bruyne in den Reihen der "Roten Teufel" ein aktueller und ein ehemaliger Werderaner aufeinander. In der Saison 2012/2013 spielten die beiden noch zusammen für den SV...

06.06.2017

+++ Vorbereitungsstart: Seit dem Donnerstag befindet sich die U 21 des DFB in Grassau am Chiemsee, um sich dort den Feinschliff für die bevorstehende U 21-Europameisterschaft in Polen zu holen. Mit von der Partie ist auch Serge Gnabry. Bis zum Freiag, 09.06.2017, wird sich die Auswahl von Stefan Kuntz in der bayerischen Gemeinde aufhalten, bevor sie am Mittwoch, 14.06.2017, ihr Quartier in Krakau...

02.06.2017

+++Schritt nach vorne: Die Sommerpause ist für Milos Velkovic noch in weiter Ferne. Nach einer intensiven und erfolgreichen Rückrunde mit dem SV Werder, steht für ihn im Juni die U 21-Europameisterschaft in Polen an. Auch für ihn persönlich ist die zurückliegende Bundesliga-Saison mit den Grün-Weißen mehr als positiv verlaufen. In 26 Bundesligapartien für die Werderaner stand Veljkovic 16 Mal über...

29.05.2017

+++ Der Nächste, bitte: Was haben Fin Bartels, Santiago Garcia, Philipp Bargfrede, Clemens Fritz und jetzt auch Felix Wiedwald gemeinsam? Alle Fünf dürfen sich in naher Zukunft über Nachwuchs freuen. Zuletzt verriet Kim Wiedwald, die Frau von Werders Schlussmann, per Instagram-Post, dass im Hause Wiedwald bald ein Kinderzimmer angebaut werden muss. Mit dem Satz "Something is cooking..."...

26.05.2017