Eine alpine Kulisse

Kurzpässe am Freitag

Das Zillertal bietet den Werder-Profis eine traumhafte Trainingskulisse (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Freitag, 22.07.2016 // 14:03 Uhr

+++ Startschuss im Zillertal gefallen: Das zweite Trainingslager läuft, die Werder-Profis haben die erste Vormittagseinheit in Zell am Ziller hinter sich. Mit den österreichischen Alpen als Kulisse führte Cheftrainer Viktor Skripnik mit seinen 26 Akteuren ein intensives Training durch. Einen Tag vor dem Testspiel gegen 1860 nahm Neuzugang Niklas Moisander schon wieder teilweise am Mannschaftstraining teil. Die Belastung wird nun nach und nach gesteigert. Luca Caldirola und Sambou Yatabaré hingegen trainierten noch individuell. Rund 300 grün-weiße Fans verfolgten das Training, bei dem neben Übungen im athletischen Bereich auch Torabschlüsse auf dem Programm standen, und konnten im Anschluss Autogramme oder Fotos ergattern. Am Nachmittag steht um 16 Uhr die zweite Einheit des Tages an. +++ 

Diegos größter Erfolg in Bremen: der Gewinn des DFB-Pokals 2009 (Archivfoto: nordphoto).

+++ Diego verlässt Europa: Diego ist zurück in Brasilien. Der Ex-Werderaner kehrt nach zwölf Spieljahren in Europa in seine Heimat und wechselt zu Flamengo Rio de Janeiro. 2006 kam der heute 31-Jährige vom FC Porto an die Weser, absolvierte in allen Wettbewerben zusammen 137 Spiele für die Grün-Weißen und erzielte 55 Tore. Mit dem SVW feierte die „Zaubermaus“, wie ihn die Bremer Fans einst tauften, 2009 den Gewinn des DFB-Pokals und erzielte 2007 das Tor des Jahres. Nach dem Pokal-Triumph wechselte Diego zu Juventus Turin in die Serie A. Nach einem Jahr in Italien kehrte der frühere brasilianische Nationalspieler noch einmal in die Bundesliga zum VfL Wolfsburg zurück, ehe es ihn zu Fenerbahce Istanbul zog. Die WERDER.DE-Redaktion hat mal im Archiv gekramt: Bei WERDER.TV könnt ihr euch noch einmal alle Highlights seiner grün-weißen Werder-Zeit gebündelt in einem Video ansehen. Nostalgie pur! +++

+++ Werders Geburtstagswochenende: Hoch sollen sie leben - und zwar (nach Bremer Recht) dreimal! Am Wochenende feiern gleich zwei Werder-Legenden Geburtstag. Am Samstag wird Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode 47, einen Tag später folgt Johan "Le Chef" Micoud mit seinem 43. Jahrestag. Feiert schön! +++

+++ Hohe Stadionauslastung: 97,23 Prozent - Werders Stadionauslastung lässt sich sehen! Und das nicht nur im Fußball. Auch sportartübergreifend, denn dort belegt das Weser-Stadion einen bundesweiten elften Platz im Zuschauerranking. 695.896 Besucher strömten in der abgelaufenen Spielzeit in die Spielstätte an der Weser. +++

+++ Zukünftiger Weserbomber? "Seinen Lieblingsverein kann man sich nicht aussuchen, der Verein sucht dich aus", meinen viele Fußballfans. Oder aber man hat Werder-Stürmer Claudio Pizarro zum Onkel, dann nämlich wird der Weg zum Werder-Fan so früh wie möglich geebnet. Seinem jüngsten Neffen zog er just einen Werder-Strampler mit der Aufschrift "Weserbomber" über, Onkel Claudio veröffentlichte das Foto stolz bei Twitter. Wer weiß, vielleicht eifert der kleine Mann "Piza" eines Tages nach und geht für Werder auf Torejagd. +++

+++ Vestergaards Dankesworte: Seit diesem Sommer schnürt Innenverteidiger Jannik Vestergaard seine Fußballschuhe für die Borussia aus Gladbach. In einem Interview mit "Spox" blickt der körperlich größte Spieler der Liga auf seine Zeit in Bremen zurück und findet ausschließlich positive Worte für seinen ehemaligen Arbeitgeber: "Ich habe mich in Bremen sportlich enorm weiterentwickelt und bin in vielen Bereichen besser geworden", erzählt Vestergaard rückblickend und ergänzt: "Werder hat eine tolle Tradition und viele Fans, man hat jederzeit gemerkt, wie wichtig der Verein für die Stadt ist. Deshalb bin ich Werder auch sehr dankbar." Vor allem aber ist der dänische Nationalspieler erleichtert, dass er den Verein nicht nach einem Abstieg verlassen musste. "Bremen verdient es einfach, in der ersten Liga zu spielen, deshalb bin ich sehr glücklich, dass wir es am Ende tatsächlich noch geschafft haben." +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Talkshowgast: Am Sonntagabend war Werder-Coach Florian Kohfeldt bei „Sky90“ zu Gast. In der illustren Gesprächsrunde, die von Patrick Wasserzieher moderiert wurde, sprach der Cheftrainer der Grün-Weißen unter anderem über die Zielsetzung der aktuellen Bundesliga-Saison. „Wir wollen in der Liga für eine gewisse Art von Fußball stehen und eine konkrete Spielidee präsentieren. Außerdem wollen wir...

21.01.2019

+++ Neujahrsempfang im Senat: Werders Geschäftsführer Klaus Filbry, Dr. Hubertus Hess-Grunewald und Frank Baumann waren in dieser Woche zu Gast auf dem Neujahrsempfang des Senats. Auf Einladung von Bremens Bürgermeister Dr. Carsten Sieling waren rund 800 Gäste in den Festsaal und die Obere Halle des Rathauses gekommen. Traditionell gilt diese Veranstaltung dem konsularischen Korps der bei der...

18.01.2019

+++ Last but not least: In der dritten und letzten Ausgabe des Zimmerduells aus Südafrika, stellten sich die "Youngstars" Joshua Sargent und Jan-Niklas Beste den Fragen aus dem Trainingslager-Alltag. Und dass sich die Zimmernachbarn sehr gut kennen, bewiesen sie gleich mehrfach - zum Beispiel, wer von beiden den besseren Filmgeschmack hat oder der schnellere Spieler auf dem Platz ist. Ob die...

14.01.2019

+++ Auf Tour: Nationalspieler, WM-Teilnehmer und Bundesliga-Ikone – Werders Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode genießt auch in Südafrika einen guten Ruf. Das zeigte sich am Mittwoch, als der Ehrenspielführer in einem wahren Interview- und Meeting-Marathon durch Johannesburg zog. Neben einem Get-together mit dem Rugby-Erstligist Bluebulls war Bode in der größten Sportshow des Landes, „Sport at...

10.01.2019

+++ Kohfeldts positives Zwischenfazit: Sechs Einheiten auf südafrikanischem Boden haben die Grün-Weißen schon hinter sich gebracht. Für Werder-Coach Florian Kohfeldt hat das Team bereits einen „inhaltlich großen Fortschritt“ gemacht, wie der Cheftrainer betonte. „Wiederkehrende Muster schleifen sich unabhängig von der Grundordnung immer besser ein. Das ist wichtig, daran arbeiten wir und die Jungs...

06.01.2019

+++ Torgarantie: In der jüngst abgelaufenen Hinrunde ist der SV Werder die einzige Mannschaft, die in jedem Spiel immer mindestens ein Tor erzielt hat. Insgesamt trafen die Grün-Weißen 28 Mal in das gegnerische Tor. Die Torjägerliste führen Max Kruse und Maximilian Eggestein mit je vier Treffern an. Dicht verfolgt von Yuya Osako mit drei Toren. Gefährlichster Werder-Verteidiger ist Theodor Gebre...

02.01.2019

+++ Trend bestätigt: Es war eines der schönsten Tore des letzten Spieltags, der 1:2-Anschlusstreffer von Max Kruse am Samstag in Dortmund (zum Spielbericht). Nach einer tollen Vorlage von Ludwig Augustinsson fackelte der Kapitän nicht lange und schoss den Ball per Direktabnahme in den Winkel. Das Tor markierte den dritten Saisontreffer des Stürmers. „Schön, dass er mal wieder reingegangen ist....

17.12.2018

+++ Wirklich gute, alte Bekannte: Zwei Jahre zusammen beim FC Kopenhagen, letzte Saison gemeinsam in Grün-Weiß. Ludwig Augustinsson und Thomas Delaney können auf eine ereignisreiche, gemeinsame Vergangenheit zurückblicken. Seit Sommer gehen beide getrennte Wege. Während ‚Ludde‘ weiterhin die linke Abwehrseite beim SVW beackert, räumt Thomas Delaney beim kommenden Gegner aus Dortmund vor der Abwehr...

14.12.2018