Ausgezeichnetes Mittelfeld

Kurzpässe am Freitag

Die Statistiken belegen: Spielt Philipp Bargfrede, steigen Werders Erfolgsaussichten (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Freitag, 16.12.2016 // 13:02 Uhr

+++ Bargfrede bringt Punkte: Seit Philipp Bargfrede ins Werder-Mittelfeld zurückgekehrt ist, läuft’s! Sein Startelfdebüt gab der 27-Jährige beim 2:1-Heimsieg gegen den FC Ingolstadt vor zwei Wochen, im Anschluss schwärmte Werders Geschäftsführer Sport vom Auftritt der Nummer 44. „Er hat eine unfassbare Leistung gezeigt“, so Frank Baumann nach dem Erfolg gegen die Schanzer. Auch in Berlin hatte Bargfrede großen Anteil am ersten Auswärtssieg der Saison. Die SportBild nahm die Punktausbeute der Grün-Weißen seit Sommer 2013 mit und ohne Bargfrede in der Anfangsformation mal genauer unter die Lupe. Das Ergebnis: In den 48 Bundesliga-Spielen mit Bargfrede auf der Sechs holte man 1,4 Punkte pro Spiel und kassierte im Schnitt nur 1,5 Gegentore. In den 68 Partien, in denen er nicht von Beginn an mitwirken konnte, kassierte Werder deutlich mehr Treffer (2,3 pro Spiel) und gewann weniger als ein Viertel dieser Spiele. +++

+++ Goldener Adler: ‚Les Aigles‘, die Adler, so wird die Nationalmannschaft Malis auf dem afrikanischen Kontinent genannt. Gute Chancen auf den Adler in Gold hat SVW-Akteur Sambou Yatabaré. Nach mehreren überzeugenden Auftritten in Afrika-Cup- und WM-Qualifikation gilt der 27-Jährige sogar als Favorit unter den fünf Nominierten zu Malis Fußballer des Jahres, wie footmali.com berichtet. Final ausgezeichnet werden die ‚Aigles d’Or‘ dann am 23.12.2016 in der malischen Hauptstadt Bamako. +++

+++ Auszeichnung für Diego: Zurück in der brasilianischen Heimat läuft es bei Diego Ribas Da Cunha wieder richtig rund. Seit Diego im Sommer von Fenerbahce Istanbul zu Flamengo CR in Rio de Janeiro wechselte, blüht Werders ehemaliger Zehner so richtig auf. Sechs Tore erzielte er in 17 Spielen in Brasiliens Série A, Grund genug für den brasilianischen Verband Diego, trotz seiner nur halb absolvierten Spielzeit, zum besten Mittelfeldspieler der Saison zu küren. Auf Twitter zeigte sich Diego mit Frau und Sohn samt Trophäe und dankte Familie, Freunden und dem lieben Gott. Wir sagen: Parabéns ao Brasil! +++

+++ Siegreich in Israel: Das nennt man einen erfolgreichen Ausflug. Werders Ehrenspielführer Dieter Eilts war gemeinsam mit den DFB-All-Stars die letzten Tage zu Gast in Israel. Im Rahmen des Vier-Nationen-Turniers, an dem die deutsche U 18-Nationalmannschaft teilnahm, spielte die Traditionsmannschaft des DFB gegen eine israelische Auswahl. Beim 3:2-Erfolg der deutschen Elf waren neben dem Leiter der WERDER Fußballschule weitere Werder-Legenden dabei. Auch Thomas Schaaf, Dieter Burdenski, Lars Unger und Michael Schulz schnürten die Schuhe für die DFB-All-Stars. +++

+++ Der Countdown läuft: An diesem Wochenende ist es soweit! Die Wahl zum „Tor des Monats November“ der Sportschau endet. Noch bis Samstag, 17.12.2016, um 19 Uhr kann das Seitfallziehertor von Enis Bytyqi im Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg zum schönsten Treffer des Novembers gewählt werden. Bytyqi wäre nach Serge Gnabry, der im September die Auszeichnung erhielt, der zweite Werder-Spieler, der in dieser Spielzeit die Goldene Medaille erhalten würde. Hier könnt ihr für Enis Bytyqi abstimmen. +++

+++ Werder-Jahresrückblick in faszinierenden Bildern: Das OFFIZIELLE WERDER JAHRBUCH 2016 ist da und erzählt auf mehr als 170 Seiten die Chronologie des bewegten Jahres der Grün-Weißen. Eindrucksvolle Jubelbilder vom 1:0-Erfolg am letzten Spieltag der Saison 2015/2016 und dem damit geschafften Ligaverbleib, Claudio Pizarros Werder-Torrekord, die unvergleichliche Fan-Unterstützung durch die Aktion #greenwhitewonderwall, das erfolgreiche Debüt des neuen Cheftrainers Alexander Nouri und vieles mehr – es war jede Menge los im Werder-Jahr 2014. Packende Zweikämpfe, tolle Tore, große Emotionen, begeisterungsfähige Fans – all das zeigt das WERDER JAHRBUCH traditionell in starken Bildern. Neben der großen Fotostrecke der Bundesliga-Mannschaft gibt es erneut eine Auswahl der besten Fotos, die 2016 auf den Social-Media-Seiten der Grün-Weißen veröffentlicht wurden. Außerdem enthält das WERDER JAHRBUCH 2016 viele nützliche Informationen rund um den Club. Ein tolles Geschenk, das auf keinem Gabentisch fehlen sollte! Für nur 9,80 € ist das OFFIZIELLE WERDER JAHRBUCH 2016 online, in der WERDER Fan-Welt sowie im Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich.

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Neue Nummern: Die Nacht vom 30.06. auf den 01.07. hat im Profifußball traditionell eine große Bedeutung. Eine Umstellung, wichtiger oftmals noch als der Jahreswechsel. Denn nicht nur das Transferfenster öffnet, auch die Saison gilt als beendet und das neue Geschäftsjahr startet. Am Samstagmorgen stehen neben den Rückkehrern somit drei neue Spieler beim SV Werder offiziell unter Vertrag: Ludwig...

30.06.2017

+++ Fanfest startet um 13 Uhr: Zehntausende Werder-Fans werden auch in diesem Jahr wieder am ersten Samstag im August zum Weser-Stadion pilgern. Schließlich steht am 05.08.2017 mit dem „Tag der Fans“ das Highlight der Werder-Anhänger in der Vorbereitung im Terminkalender. Fest steht jetzt auch, wann das Event startet. Um 13 Uhr beginnt das bunte Rahmenprogramm mit der offiziellen Begrüßung auf der...

27.06.2017

+++ Brasilianischer Strahlemann: Mit ihm kann man einfach nur lachen! Aílton Goncalves da Silva oder auch Kugelblitz oder auch Toni hat sich den knallharten Fragen bei "Butter bei die Fische" gestellt. Neben Fragen zu seinen fußballerischen Erfahrungen rund um den Globus, ging es unter anderem um sein "Dschungelabenteuer". Was genau er aus dem australischen Dschungel vor einem...

22.06.2017

+++ "Lebenslang" Teamkollegen: Es wird noch einige Jahre dauern bis Thomas Delaney, der beim Länderspiel zwischen Deutschland und Dänemark erstmals die Kapitänsbinde seines Heimatlandes übernahm, so viele Länderspiele auf dem Konto hat wie Ex-Werderaner Daniel Jensen. 52 Mal stand Jensen für Dänemark auf dem Platz. Am Dienstag gab es für den ehemaligen Grün-Weißen ein Wiedersehen mit Ex-Kollege...

09.06.2017

+++ Wiedersehen: Am Montagabend ist es in Brüssel zu einem Wiedersehen zwischen alten Bekannten gekommen. Beim Länderspiel zwischen Belgien und Tschechien trafen mit Theodor Gebre Selassie auf Seiten der Tschechen und mit Kevin De Bruyne in den Reihen der "Roten Teufel" ein aktueller und ein ehemaliger Werderaner aufeinander. In der Saison 2012/2013 spielten die beiden noch zusammen für den SV...

06.06.2017

+++ Vorbereitungsstart: Seit dem Donnerstag befindet sich die U 21 des DFB in Grassau am Chiemsee, um sich dort den Feinschliff für die bevorstehende U 21-Europameisterschaft in Polen zu holen. Mit von der Partie ist auch Serge Gnabry. Bis zum Freiag, 09.06.2017, wird sich die Auswahl von Stefan Kuntz in der bayerischen Gemeinde aufhalten, bevor sie am Mittwoch, 14.06.2017, ihr Quartier in Krakau...

02.06.2017

+++Schritt nach vorne: Die Sommerpause ist für Milos Velkovic noch in weiter Ferne. Nach einer intensiven und erfolgreichen Rückrunde mit dem SV Werder, steht für ihn im Juni die U 21-Europameisterschaft in Polen an. Auch für ihn persönlich ist die zurückliegende Bundesliga-Saison mit den Grün-Weißen mehr als positiv verlaufen. In 26 Bundesligapartien für die Werderaner stand Veljkovic 16 Mal über...

29.05.2017

+++ Der Nächste, bitte: Was haben Fin Bartels, Santiago Garcia, Philipp Bargfrede, Clemens Fritz und jetzt auch Felix Wiedwald gemeinsam? Alle Fünf dürfen sich in naher Zukunft über Nachwuchs freuen. Zuletzt verriet Kim Wiedwald, die Frau von Werders Schlussmann, per Instagram-Post, dass im Hause Wiedwald bald ein Kinderzimmer angebaut werden muss. Mit dem Satz "Something is cooking..."...

26.05.2017