Bauers Glücksmoment ohne Glücksgefühl

Kurzpässe am Montag

Traf bei der 3:5 Niederlage gegen 1899 Hoffenheim erstmals für den SV Werder: Robert Bauer (Foto: Heidmann).
Kurzpässe
Montag, 15.05.2017 // 12:39 Uhr

+++ Grün-Weiße Premiere: Trotz der Niederlage gegen die TSG 1899 Hoffenheim hatte Werders Außenverteidiger Robert Bauer einen kleinen Grund zur Freude. Der 22-Jährige erzielte beim Duell mit den Kraichgauern seinen ersten Pflichtspieltreffer für den SV Werder. Überschwängliche Freude brach bei Bauer aufgrund des Endergebnisses von 3:5 aus Werder-Sicht jedoch nicht aus: „Natürlich hatte ich mir das ganz anders vorgestellt, aber scheinbar musste das in so einem verrückten Spiel wie heute passieren. Auch wenn der mannschaftliche Erfolg über dem persönlichen steht und ich heute natürlich lieber gewonnen hätte, kann ich mich ein bisschen über dieses Tor freuen.“ +++

Santiago García absolvierte gegen 1899 Hoffenheim sein letztes Heimspiel für den SV Werder (Foto: Heidmann).

+++ Emotionaler Abschied: Für Santiago García war das vergangene Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim ein ganz besonderes. Der argentinische Linksverteidiger absolvierte seine letzte Partie im Weser-Stadion. In bislang 99 Spielen für die Grün-Weißen erzielte er fünf Tore und bereitete zehn Treffer vor. Wie viel der SV Werder dem 28-Jährigen bedeutet, machte er unmittelbar nach Spielende im Gespräch mit WERDER.TV deutlich: „Ich werde meinen Kindern erzählen, dass ich stolz bin, hier gespielt zu haben.“ +++

+++ Landsmänner unter sich: Für Florian Kainz und Florian Grillitsch stand am vergangenen Sonntag eine andere Sportart im Fokus. Wie sie über Instagram mitteilten, sind die beiden Werder-Profis Fans vom österreichischen Tennisspieler Dominic Thiem. Ihr Landsmann trat im Finale des ATP-Turniers in Madrid gegen Rafael Nadal an. Am Ende half das ganze Daumen drücken nichts. Thiem unterlag dem Mallorquiner mit 7:6 (10:8) und 6:4 nach zwei Sätzen. +++

+++ Moisander ehrt Sieger: Für viele Kinder stand im Vorfeld des letzten Werder-Heimspiels in der Saison 2016/2017 ein großes fuballerisches Highlight an. In spannenden Partien wurde die Endrunde des EWE-Cups ausgetragen. Bei der anschließenden Siegerehrung wartete die nächste Besonderheit auf die Kinder. Werders Innenverteidiger Niklas Moisander war vor Ort und übergab bei der Siegerehrung die Trophäen. Ein paar Tipps konnten sich die E-Junioren zudem auch abholen. +++

+++ Dänische Derbyzeit: Für Werders Sommerneuzugang Ludwig Augustinsson stand am vergangenen Wochenende mit seinem aktuellen Klub dem FC Kopenhagen das Derby gegen Bröndby IF an. Der bereits feststehende dänische Meister empfing den ewigen Rivalen im "Parken". Am Ende gewann der Hauptstadtklub das Duell durch ein Tor von Kusk in der 13. Minute mit 1:0. Augustinsson unterstützte sein Team von der Tribüne aus und war nicht im Kader. +++

+++ Neues Kapitel: Gleich mehrere ehemalige Werderaner arbeiten gerade an ihrer Zukunft außerhalb des Platzes. Sowohl Tim Borowski als auch Miroslav Klose, Simon Rolfes und Patrick Owomoyela haben die Lizenz zum DFB-Elite-Jugend-Trainer absolviert. WERDER.DE sagt: Herzlichen Glückwunsch! +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Neue Nummern: Die Nacht vom 30.06. auf den 01.07. hat im Profifußball traditionell eine große Bedeutung. Eine Umstellung, wichtiger oftmals noch als der Jahreswechsel. Denn nicht nur das Transferfenster öffnet, auch die Saison gilt als beendet und das neue Geschäftsjahr startet. Am Samstagmorgen stehen neben den Rückkehrern somit drei neue Spieler beim SV Werder offiziell unter Vertrag: Ludwig...

30.06.2017

+++ Fanfest startet um 13 Uhr: Zehntausende Werder-Fans werden auch in diesem Jahr wieder am ersten Samstag im August zum Weser-Stadion pilgern. Schließlich steht am 05.08.2017 mit dem „Tag der Fans“ das Highlight der Werder-Anhänger in der Vorbereitung im Terminkalender. Fest steht jetzt auch, wann das Event startet. Um 13 Uhr beginnt das bunte Rahmenprogramm mit der offiziellen Begrüßung auf der...

27.06.2017

+++ Brasilianischer Strahlemann: Mit ihm kann man einfach nur lachen! Aílton Goncalves da Silva oder auch Kugelblitz oder auch Toni hat sich den knallharten Fragen bei "Butter bei die Fische" gestellt. Neben Fragen zu seinen fußballerischen Erfahrungen rund um den Globus, ging es unter anderem um sein "Dschungelabenteuer". Was genau er aus dem australischen Dschungel vor einem...

22.06.2017

+++ "Lebenslang" Teamkollegen: Es wird noch einige Jahre dauern bis Thomas Delaney, der beim Länderspiel zwischen Deutschland und Dänemark erstmals die Kapitänsbinde seines Heimatlandes übernahm, so viele Länderspiele auf dem Konto hat wie Ex-Werderaner Daniel Jensen. 52 Mal stand Jensen für Dänemark auf dem Platz. Am Dienstag gab es für den ehemaligen Grün-Weißen ein Wiedersehen mit Ex-Kollege...

09.06.2017

+++ Wiedersehen: Am Montagabend ist es in Brüssel zu einem Wiedersehen zwischen alten Bekannten gekommen. Beim Länderspiel zwischen Belgien und Tschechien trafen mit Theodor Gebre Selassie auf Seiten der Tschechen und mit Kevin De Bruyne in den Reihen der "Roten Teufel" ein aktueller und ein ehemaliger Werderaner aufeinander. In der Saison 2012/2013 spielten die beiden noch zusammen für den SV...

06.06.2017

+++ Vorbereitungsstart: Seit dem Donnerstag befindet sich die U 21 des DFB in Grassau am Chiemsee, um sich dort den Feinschliff für die bevorstehende U 21-Europameisterschaft in Polen zu holen. Mit von der Partie ist auch Serge Gnabry. Bis zum Freiag, 09.06.2017, wird sich die Auswahl von Stefan Kuntz in der bayerischen Gemeinde aufhalten, bevor sie am Mittwoch, 14.06.2017, ihr Quartier in Krakau...

02.06.2017

+++Schritt nach vorne: Die Sommerpause ist für Milos Velkovic noch in weiter Ferne. Nach einer intensiven und erfolgreichen Rückrunde mit dem SV Werder, steht für ihn im Juni die U 21-Europameisterschaft in Polen an. Auch für ihn persönlich ist die zurückliegende Bundesliga-Saison mit den Grün-Weißen mehr als positiv verlaufen. In 26 Bundesligapartien für die Werderaner stand Veljkovic 16 Mal über...

29.05.2017

+++ Der Nächste, bitte: Was haben Fin Bartels, Santiago Garcia, Philipp Bargfrede, Clemens Fritz und jetzt auch Felix Wiedwald gemeinsam? Alle Fünf dürfen sich in naher Zukunft über Nachwuchs freuen. Zuletzt verriet Kim Wiedwald, die Frau von Werders Schlussmann, per Instagram-Post, dass im Hause Wiedwald bald ein Kinderzimmer angebaut werden muss. Mit dem Satz "Something is cooking..."...

26.05.2017