Gefeierter Rückhalt

Kurzpässe am Montag

Von Teamkollegen und Medien gefeiert: Matchwinner Felix Wiedwald (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 13.03.2017 // 12:29 Uhr

+++ Auszeichnungen en masse: Felix Wiedwald ist in bestechender Form. Gegen Leverkusen hielt Werders Schlussmann mit seinem ersten parierten Elfmeter in der Bundesliga sowie sechs von sieben abgewehrten Torschüssen den Punkt fest. Folgerichtig wurde der 26-Jährige nicht nur von den Werder-Fans auf Facebook mit überragenden 89 Prozent zum "Man of the Match" gewählt, sondern auch zum dritten Mal in Folge in die renommierte kicker-"Elf des Tages" sowie in die "Elf des Spieltages" der sportschau berufen. Auf bundesliga.de ist Wiedwald sogar für die Wahl zum "Spieler des Spieltags" nominiert. Noch bis um 20 Uhr am Montagabend kann hier für ihn abgestimmt werden! +++

+++ Elitärer Club I: 200 Bundesligaspiele hat Claudio Pizarro mit seinem Einsatz am vergangenen Freitag in Leverkusen für den SV Werder absolviert. Mit diesem Meilenstein geht der Peruaner aber nicht nur in die Werder-Annalen ein, ihm gelang damit auch etwas, was vor dem 38-Jährigen nur drei Bundesligaprofis fertigbrachten. Sowohl für den FC Bayern als auch für die Grün-Weißen lief Pizarro mindestens 200 Mal in der Bundesliga auf, nur Eike Immel, Uli Stein und Christian Wörns knackten diese Marke im Trikot zweier unterschiedlicher Vereine. Einer der ersten Gratulanten zu Pizarros Werder-Jubiläum war übrigens Co-Trainer Florian Bruns, der den Stürmer auf seiner Facebook-Seite mit den Worten "Sprachlos, großartig, einzigartig!" gebührend feierte. +++

Ball im Netz: Claudio Pizarro erzielte sein 16. Tor nach Einwechslung (Foto: nordphoto).

+++ Elitärer Club II: Pizarro hier, Pizarro da. Nicht nur wegen seines Jubiläums für den SVW war die Partie bei Bayer 04 eine besondere für Werders Nummer 14. Mit seinem ersten Saisontor im Alter von 38 Jahren, fünf Monaten und sieben Tagen rückte 'Piza' auch in der Liste der ältesten Bundesliga-Torschützen aller Zeiten in die Top 10 vor. Angeführt wird dieses Ranking übrigens mit Mirko Votava (40 Jahre, 3 Monate, 30 Tage) und Manfred Burgsmüller (39 Jahre, 7 Monate, 14 Tage) von zwei Werderanern! Kürzer ist der Weg an die Spitze für Claudio Pizarro dafür in der ewigen Rangliste der Jokertore. Die wird angeführt von Alexander Zickler, der 18 Mal nach Einwechslung traf. Pizarro steht mit 16 Treffern jetzt auf Rang zwei, den er sich mit Ex-Bremer Nils Petersen vom SC Freiburg teilt. +++

+++ Bundesliga? Durchgespielt!: Im 13. Anlauf hat es endlich geklappt. Gegen Bayer Leverkusen stand Maximilian Eggestein zum ersten Mal in der Bundesliga über die kompletten 90 Minuten auf dem Platz. Mit respektablen 12,5 Kilometern legte der 20-Jährige übrigens auch die größte Laufdistanz aller Werderaner zurück. Gerade einmal vier Bundesliga-Profis liefen an diesem Spieltag mehr als Eggestein. +++

Gleich zweimal muss die U 23 in dieser Woche auf "Platz 11" antreten (Foto: nordphoto).

+++ Vorreiter feiert Geburtstag: Sieben Japaner tummeln sich aktuell in der höchsten deutschen Spielklasse, genau vierzig Jahre nachdem mit Yasuhiko Okudera der allererste Spieler aus dem 'Land der aufgehenden Sonne' in Köln seinen ersten Bundesliga-Vertrag unterschrieb. 1981 holte Werder-Coach Otto Rehhagel den damals 29-Jährigen an die Weser. Fünf Jahre war der Asiate für den SVW aktiv und absolvierte in dieser Zeit 159 Bundesligaspiele in Grün und Weiß. Am gestrigen Sonntag feiert Okudera, der mittlerweile als Präsident des japanischen Zweitligisten Yokohama FC und als TV-Experte im heimischen Fernsehen arbeitet, seinen 65. Geburtstag. WERDER.DE sagt 'Herzlichen Glückwunsch, Oku!' – und versucht sich ausnahmsweise mal nicht an Geburtstagsgrüßen in Landessprache. +++

+++ Flutlichtwoche auf "Platz 11": Drei Spiele innerhalb von vier Tagen finden in dieser Woche im Stadion "Platz 11" statt. Den Anfang macht die U 23 der Grün-Weißen, die am Dienstagabend um 18 Uhr den Tabellenzweiten aus Magdeburg empfängt (hier im Livestream des MDR). Einen Tag später steigt an gleicher Stelle das Pokal-Viertelfinale der Frauen. "Pokalschreck" Werder heißt am Mittwoch, 15.03.2017, um 18 Uhr den SC Sand an der Weser willkommen. Nachdem bereits Holstein Kiel sowie die Erstligisten Turbine Potsdam und 1899 Hoffenheim aus dem Wettbewerb geworfen wurden, soll dem Team von Steffen Rau der nächste Coup gelingen. Am Freitag, 17.03.2017, um 19 Uhr muss dann wieder die U 23 ran. Mit dem SC Preußen Münster ist ein direkter Konkurrent um den Klassenerhalt zu Gast. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Neue Nummern: Die Nacht vom 30.06. auf den 01.07. hat im Profifußball traditionell eine große Bedeutung. Eine Umstellung, wichtiger oftmals noch als der Jahreswechsel. Denn nicht nur das Transferfenster öffnet, auch die Saison gilt als beendet und das neue Geschäftsjahr startet. Am Samstagmorgen stehen neben den Rückkehrern somit drei neue Spieler beim SV Werder offiziell unter Vertrag: Ludwig...

30.06.2017

+++ Fanfest startet um 13 Uhr: Zehntausende Werder-Fans werden auch in diesem Jahr wieder am ersten Samstag im August zum Weser-Stadion pilgern. Schließlich steht am 05.08.2017 mit dem „Tag der Fans“ das Highlight der Werder-Anhänger in der Vorbereitung im Terminkalender. Fest steht jetzt auch, wann das Event startet. Um 13 Uhr beginnt das bunte Rahmenprogramm mit der offiziellen Begrüßung auf der...

27.06.2017

+++ Brasilianischer Strahlemann: Mit ihm kann man einfach nur lachen! Aílton Goncalves da Silva oder auch Kugelblitz oder auch Toni hat sich den knallharten Fragen bei "Butter bei die Fische" gestellt. Neben Fragen zu seinen fußballerischen Erfahrungen rund um den Globus, ging es unter anderem um sein "Dschungelabenteuer". Was genau er aus dem australischen Dschungel vor einem...

22.06.2017

+++ "Lebenslang" Teamkollegen: Es wird noch einige Jahre dauern bis Thomas Delaney, der beim Länderspiel zwischen Deutschland und Dänemark erstmals die Kapitänsbinde seines Heimatlandes übernahm, so viele Länderspiele auf dem Konto hat wie Ex-Werderaner Daniel Jensen. 52 Mal stand Jensen für Dänemark auf dem Platz. Am Dienstag gab es für den ehemaligen Grün-Weißen ein Wiedersehen mit Ex-Kollege...

09.06.2017

+++ Wiedersehen: Am Montagabend ist es in Brüssel zu einem Wiedersehen zwischen alten Bekannten gekommen. Beim Länderspiel zwischen Belgien und Tschechien trafen mit Theodor Gebre Selassie auf Seiten der Tschechen und mit Kevin De Bruyne in den Reihen der "Roten Teufel" ein aktueller und ein ehemaliger Werderaner aufeinander. In der Saison 2012/2013 spielten die beiden noch zusammen für den SV...

06.06.2017

+++ Vorbereitungsstart: Seit dem Donnerstag befindet sich die U 21 des DFB in Grassau am Chiemsee, um sich dort den Feinschliff für die bevorstehende U 21-Europameisterschaft in Polen zu holen. Mit von der Partie ist auch Serge Gnabry. Bis zum Freiag, 09.06.2017, wird sich die Auswahl von Stefan Kuntz in der bayerischen Gemeinde aufhalten, bevor sie am Mittwoch, 14.06.2017, ihr Quartier in Krakau...

02.06.2017

+++Schritt nach vorne: Die Sommerpause ist für Milos Velkovic noch in weiter Ferne. Nach einer intensiven und erfolgreichen Rückrunde mit dem SV Werder, steht für ihn im Juni die U 21-Europameisterschaft in Polen an. Auch für ihn persönlich ist die zurückliegende Bundesliga-Saison mit den Grün-Weißen mehr als positiv verlaufen. In 26 Bundesligapartien für die Werderaner stand Veljkovic 16 Mal über...

29.05.2017

+++ Der Nächste, bitte: Was haben Fin Bartels, Santiago Garcia, Philipp Bargfrede, Clemens Fritz und jetzt auch Felix Wiedwald gemeinsam? Alle Fünf dürfen sich in naher Zukunft über Nachwuchs freuen. Zuletzt verriet Kim Wiedwald, die Frau von Werders Schlussmann, per Instagram-Post, dass im Hause Wiedwald bald ein Kinderzimmer angebaut werden muss. Mit dem Satz "Something is cooking..."...

26.05.2017