Weit weg, aber nah dran

Kurzpässe am Montag

Mit der Berichterstattung von WERDER.TV können grün-weiße Fans hautnah an ihrer Mannschaft sein (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 11.07.2016 // 19:23 Uhr

+++ Eindrücke aus dem Trainingslager: Fast 270 Kilometer Luftlinie liegen zwischen Bremen und dem brandenburgischen Neuruppin, wo sich die Werder-Profis seit Sonntag auf die neue Saison vorbereiten. Klingt weit weg, doch Werder-Fans haben trotzdem die Möglichkeit, nah bei ihrer Mannschaft zu sein und alle neuesten News zu verfolgen. WERDER.TV berichtet nämlich umfangreich aus Neuruppin, führt Interviews mit Spielern und gibt Einblicke in das Trainingslager. Seht hier den ersten Beitrag, in dem WERDER.TV das Wochenende mit dem Fotoshooting für den neuen Fan-Katalog, dem ersten öffentlichen Training der Profis sowie der Ankunft im Trainingslager zusammenfasst. +++

Yatabaré und Moisander arbeiten derzeit individuell mit dem neuen Athletiktrainer Günther Stoxreiter (Foto: nordphoto).

+++ Quartett trainiert individuell: Den ersten kompletten Tag in Neuruppin nutzen die Profis für zwei Trainingseinheiten. Parallel arbeiten vier Werder-Spieler an ihrer Rückkehr ins Mannschaftstraining. Justin Eilers kuriert derzeit noch muskuläre Probleme aus, Florian Grillitsch plagt noch eine Mittelohrentzündung. Sambou Yatabaré ackert wie schon die Woche vor dem Trainingsstart (WERDER.DE berichtete) weiter an seinem Comeback nach seiner Verletzung vom 32. Spieltag und auch Neuzugang Niklas Moisander befindet sich nach seiner Sprunggelenksverletzung im Aufbautraining. +++

+++ Gesund zu Höchstleistungen: Mit der richtigen Ernährung noch mehr aus sich rausholen - diese Prämisse gilt zukünftig auch für die Werder-Profis. Dr. Wolfgang Feil, renommierter Ernährungswissenschaftler, sorgt ab sofort dafür, dass sich die Grün-Weißen auch in puncto Ernährung noch optimaler auf die Wettkampfsituationen vorbereiten. Am Sonntagabend startete Dr. Feil mit einem Vortrag, auch die Köche in den Teamhotels der Trainingslager werden gebrieft. „Wir haben ausführlich analysiert, wie wir uns auch neben dem Platz weiter verbessern können und uns in einem ersten Schritt für die enge Zusammenarbeit mit Dr. Feil entschieden. Unser langfristiges Ziel ist es, diese professionelle Unterstützung bei der Ernährung auch auf das Leistungszentrum auszuweiten“, erklärte Axel Dörrfuß. Dr. Feil ist promovierter Biologe und wissenschaftlicher Leiter des Sporternährungsunternehmens Ultra Sports. +++

+++ "Mello" erfolgreich operiert: Werder-Profi Melvyn Lorenzen kuriert nach der Gewalttat in der Nacht auf Sonntag weiterhin seine Gesichtsverletzungen aus. Am Montag wurde Werders Stürmer erfolgreich an der Nase operiert. "Er befindet sich auf dem Weg der Besserung und kann je nachdem wie er sich fühlt morgen oder übermorgen entlassen werden", so Geschäftsführer Sport, Frank Baumann. Über sein Instagram-Profil meldete sich Lorenzen erstmals wieder und zeigt sich voll motiviert: "Vielen vielen Dank für die ganzen Genesungswünsche von allen Seiten", bedankt sich Lorenzen. "Ich war selten so motiviert wie jetzt, Fußball zu spielen und wieder voll anzugreifen!" WERDER.DE wünscht Melvyn die beste Genesung und eine rasche Rückkehr auf dem Platz. +++

'Ne große Nummer: Kainz? Petsos? Diagne? Die Werder-Fans, die sich schon am Freitag ein neues Werder-Trikot gesichert haben, hatten ein Wochenende lang Zeit, ausführlich über einen möglichen Flock nachzudenken. Bis Montag standen nämlich die Trikotnummern des Profikaders noch nicht fest. Das hat sich nun geändert: Ab sofort können Trikots online mit Spielerflock oder vor Ort in der WERDER Fan-Welt erworben werden, auch die der Neuzugänge Kainz, Petsos oder Diagne. 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Die Festung steht: Unter Florian Kohfeldt ist der SV Werder zuhause weiter ungeschlagen. Auch im zehnten Bundesliga-Heimspiel unter dem neuen Cheftrainer gelang es den Gästen nicht, die grün-weiße Festung zu erstürmen. Kohfeldt ist damit seit dem gestrigen Sonntag Halter eines beachtlichen Vereinsrekordes: Kein anderer Trainer in Werders traditionsreicher Bundesligageschichte blieb zu Beginn...

16.04.2018

+++ Gelassen und geradeaus: Mein linker, linker Platz ist frei. Auch gegen RB Leipzig kann Stammkraft Ludwig Augustinsson hinten links nicht auflaufen. Erster Ersatzkandidat: Marco Friedl. Der Linksverteidiger vertrat über weite Strecken gegen Frankfurt und auch gegen Hannover 96 Werders Schweden. Dessen Ausfall will der gelassene und gradlinige Österreicher aber gar nicht allzu sehr als eigene...

13.04.2018

+++ Ein wichtiger Beitrag: Ex-Werderaner Per Mertesacker brachte die öffentliche Debatte über psychischen Druck im Profifußball vor einigen Wochen ins Rollen, Robert Bauer leistet in der aktuellen Ausgabe des "kickers" einen weiteren wichtigen Beitrag innerhalb der Diskussion. Bemerkenswert offen erzählt der Rechtsverteidiger im Interview mit dem Fußballmagazin von Druck, Selbstzweifeln und...

09.04.2018

+++ US-amerikanischer Pechvogel: Aron Johannsson hat in dieser Saison nicht das Glück auf seiner Seite. Der 27-Jährige zog sich Anfang der Woche eine Verletzung am Knöchel zu und wird Cheftrainer Florian Kohfeldt am Freitag in Hannover definitiv fehlen. Der Coach der Grün-Weißen beruhigt jedoch alle Werder-Fans: „Es ist keine dramatische Verletzung und wir müssen mit keinem wochenlangen Ausfall...

06.04.2018

+++ Auffangen, nicht ersetzen: Niklas Moisander wird gegen Hannover am kommenden Freitag erstmal seit dem 6. Spieltag nicht in der Startelf stehen. Soviel steht fest. Seit seiner Genesung vom Muskelfaserriss im September ist der Finne uneingeschränkte Stammkraft in Werders Defensive, doch gegen 96 muss der Abwehrchef gelbgesperrt auf der Tribüne Platz nehmen. „Wir werden seinen Ausfall mit unserer...

02.04.2018

+++ Bunter als grün-weiß: Bereits 16 verschiedene Spieler haben in dieser Saison für den SV Werder getroffen, Ligaspitze. Die Torschützen kamen aus elf verschiedenen Ländern, auch Ligaspitze. Zwei Afrikaner, ein Nordamerikaner und 13 Europäer sicherten mit ihren Toren schon den einen oder anderen wichtigen SVW-Punkt in dieser Saison. Bedeutet im Umkehrschluss: Das Mannschaftsgefüge stimmt. Dafür...

30.03.2018

+++ Dreh- und Angelpunkt: Nicht nur aus dem Mittelfeld der Grün-Weißen ist Maximilian Eggestein kaum noch wegzudenken, auch im Trikot der deutschen U 21-Nationalmannschaft wird Werders Dauerläufer mehr und mehr zur festen Größe. Das bewies Eggestein vor allem am vergangenen Donnerstag beim 3:0-Erfolg in der EM-Qualifikation gegen Israel. Eggestein überzeugte bei seinem fünften Einsatz in der U 21...

26.03.2018

+++ Pure Unterhaltung: Es gibt wohl nur wenige Werderaner, auf die das Wort „Quaselstrippe“ noch weniger zutrifft als auf Niklas Moisander. Besonders spaßig wirkt da eine Anekdote aus dem Bremer Mannschaftsbus, die der Innenverteidiger kürzlich verriet. „Ich saß zum ersten Mal neben Basti Langkamp im Mannschaftsbus und wir haben uns sehr angeregt und gut über verschiedenste Themen unterhalten,...

23.03.2018