Ran ans Werk

Kurzpässe am Montag

Michael Zetterer absolvierte Montagvormittag eine individuelle Trainings-Einheit (Foto: WERDER.DE).
Profis
Montag, 04.07.2016 // 12:41 Uhr

+++ Start in die Auftaktwoche : Sieben Wochen ist es inzwischen her, dass Werder das Saison-Finale gegen Eintracht Frankfurt gewann. Die Spieler haben sich in ihrem wohlverdienten Urlaub erholt und Kraft für die neue Saison getankt. Einige wie Aron Jóhannsson oder Sambou Yatabaré arbeiten bereits fleißig an ihrem Comeback und setzten ihre Reha fort. Torwart Michael Zetterer beispielsweise stand Montagvormittag wieder auf dem Trainingsplatz und absolvierte mit U 23-Torwart-Trainer Manuel Klon ein individuelles Trainingsprogramm. Ende dieser Woche geht es dann für alle gemeinsam los. Am Freitag und Samstag stehen noch individuelle, nicht-öffentliche Einheiten in den Stadionkatakomben an, ehe Cheftrainer Viktor Skripnik am Sonntag zur ersten öffentlichen Einheit der neuen Saison bittet. Ab 10 Uhr schwitzen die Werder-Profis, unter ihnen dann auch einige neue Gesichter, um sich auf die neue Bundesliga-Saison vorzubereiten. Im Anschluss geht es direkt ins erste Trainingslager nach Neuruppin in Brandenburg. +++

+++ Anstoßzeit gegen den SV Meppen fixiert: Während des letzten Sommer-Trainingslagers des SV Werder in Herzlake zwischen dem 09.-13.08.2016 treffen die Grün-Weißen im Testspiel auf den SV Meppen. Das freundschaftliche Testspiel gegen den Regionalligisten findet am Mittwoch den 10.08.2016, in der Hänsch-Arena statt. Die Anstoßzeit gegen den Viertligisten wurde auf 19 Uhr terminiert. +++

Sichert euch das neue Heimtrikot - zu kaufen ab Freitag in der WERDER Fan-Welt (Foto: Heidmann).

+++ Schnell Trikot sichern! Lange mussten sich die Fans gedulden, am vergangenen Freitagvormittag war es dann endlich soweit: Werder hat das neue Heimtrikot präsentiert. Der SVW wird in grün-weißer Streifenoptik mit vielen neuen "Highlights" in die neue Saison gehen. So wird in Zukunft der Name von Fritz, Bartels und Co. wieder über der Rückennummer prangen. Am Freitag, 08.07.2016, startet der Verkauf der neuen Trikots. Die WERDER Fan-Welt öffnet um 10 Uhr ihre Tore. +++

+++ U 23 testet in Oberneuland: Die bundesligafreie Zeit kann für den ein oder anderen Werder-Fan durchaus hart sein. Doch komplett auf Werder verzichten muss man deswegen trotzdem nicht. Werders U 23 beispielsweise befindet sich schon mitten in der Vorbereitung, hat bereits zwei Testspiele und ein Trainingslager absolviert. Am Mittwoch, 06.07.2016, findet der nächste Test statt. Beim FC Oberneuland will Cheftrainer Alexander Nouri weitere Erkenntnisse sammeln. Werder-Fans können sich ab 19:30 Uhr vor Ort im Stadion am Vinnenweg ein Bild der U 23 machen, die auch in dieser Saison zahlreiche Talente aus dem Leistungszentrum aufgenommen hat. Wer es nicht nach Oberneuland schafft, kann das Spiel auch im Werder-Twitter-Ticker im LZ-Kanal der Grün-Weißen verfolgen. WERDER.DE hält die Fans live von vor Ort auf dem Laufenden. +++

+++ Einmal hinter den Kulissen blicken: Noch ist es still im Weser-Stadion, doch am Samstag sorgten rund 40 Kinder der Korbballabteilung des TuS Sudwehye für Stimmung im Wohnzimmer der Grün-Weißen. Der Turn- und Sportverein organisierte zum zehnten Mal die Stadionführung für die sechs bis 14-jährigen Kinder im Rahmen der Ferienspaß-Aktion. Den Kids wurden Einblicke gewährt, die sonst nur die Werder-Stars zu sehen bekommen. Egal ob einmal um das Spielfeld des Weser-Stadions laufen, auf den Spielerbänken sitzen oder im Pressekonferenz-Raum Platz zu nehmen, für die Kinder war der Blick hinter den Kulissen unvergesslich. Auch ihr könnt hier euer ganz persönliches Stadionerlebnis buchen und Wissenswertes rund um die Grün-Weißen und die Geschichte des Weser-Stadions erfahren. +++

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Grund zum feiern: Florian Kohfeldt stand beim 3:1-Auswärtssieg in Leverkusen zum 50. Mal als Cheftrainer des SVW in der Bundesliga an der Seitenlinie. Und es hätte wohl kaum ein besseres Spiel gegeben, als mit dem starken Auswärtserfolg seiner Mannschaft, das „kleine“ Jubiläum zu feiern. Kohfeldt übernahm im November 2017 die Bundesliga-Mannschaft des SV Werder und sicherte mit einer starken...

18.03.2019

+++ Gas geben: Die emotionale Rückkehr ins Weser-Stadion sowie den Einsatz bei Werders U23 am letzten Wochenende hat Fin Bartels bestens verkraftet. Und auch in die neue Woche ist er bereits mit voller Euphorie gestartet. „Ich bin mit Vollgas in die Trainingswoche gegangen. Ich werde auch in den verbleibenden Einheiten nicht nachlassen, um ein Kandidat für den Kader in Leverkusen zu sein“, verrät...

14.03.2019

+++ Neue Innenverteidigung gegen Leverkusen: Sebastian Langkamp verletzt, Milos Veljkovic nach seiner fünften gelben Karte gesperrt. Beim Auswärtsspiel in Leverkusen (am Sonntag ab 13.15 Uhr im betway-Liveticker auf WERDER.DE) wird Werder-Cheftrainer Florian Kohfeldt ein neues Innenverteidiger-Duo aufbieten müssen. Kein Problem für den Fußballlehrer, denn mit Marco Friedl haben die Grün-Weißen...

11.03.2019

+++ Zur eigenen Sicherheit: Beim Anschwitzen am Freitagvormittag zeigte sich Jiri Pavlenka erstmals der Öffentlichkeit mit einer Maske zum Schutz des Gesichtes. Nach dem heftigen Zusammenprall mit Admir Mehmedi aus dem letzten Auswärtsspiel in Wolfsburg, trägt Werders Torhüter die Maske als reine Vorsichtsmaßnahme. Beim leichten Aufwärmen am Weser-Stadion stand auch Fin Bartels mit auf dem Platz,...

08.03.2019

+++ Gleichauf: Bei seiner Einwechslung in Wolfsburg wurde Claudio Pizarro einmal mehr frenetisch von den eigenen Fans gefeiert. Treffen konnte Werders Torjäger-Legende gegen die Wölfe leider nicht, im Gegensatz zu Robert Lewandowski, der bei Bayerns 5:1-Sieg gegen Mönchengladbach doppelt traf. Damit zog der Pole mit Pizarro gleich. Mit 195 Treffern sind beide gemeinsam die erfolgreichsten...

04.03.2019

+++ Rundes Jubläum: Beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart absolvierte Theodor Gebre Selassie sein 200. Bundesligaspiel für den SV Werder. Diese langjährige Treue zum Verein ist im schnelllebigen Profi-Fußball und Bundesliga-Geschäft längst keine Alltäglichkeit mehr und nötigt auch Werders Cheftrainer jede Menge Respekt ab. „200 Spiele in einer der stärksten Ligen Europas sind ein Zeichen für Qualität...

25.02.2019

+++ Nie zu alt, um dazuzulernen: Mit Claudio Pizarro und Nuri Sahin hat der SV Werder den ältesten und den jüngsten Torschützen der Bundesliga-Geschichte in den eigenen Reihen. Nuri Sahin, der mit zarten 16 Jahren sein Bundesliga-Debüt gab, schoss im Jahr 2005 seinen ersten Treffer in der höchsten deutschen Spielklasse. 17 Jahre, zwei Monate und 21 Tage war Sahin damals alt, als er in Nürnberg den...

18.02.2019

+++ Crunch Time: Die kalte Jahreszeit neigt sich dem Ende und auch die Bundesliga nimmt mit den ersten Frühlingsstrahlen richtig Fahrt auf. „Jetzt beginnt die Phase, in der im Fußball die Entscheidungen fallen. Das ist die schönste Zeit des Jahres“, meint Florian Kohfeldt am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel in der Hauptstadt. Und dieses Gefühl verspürt offensichtlich nicht...

15.02.2019