Kurzpässe: Ackern für's Comeback

Aron Jóhannsson kehrte aus seiner Reha in Island zurück und arbeitet an seinem Comeback (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Freitag, 01.07.2016 // 15:33 Uhr

+++ Auf dem Weg zum Comeback: Aron Jóhannsson kehrte in dieser Woche aus seiner Reha von Island zurück an die Weser, pausiert allerdings nicht mit dem Training. Am Donnerstag besuchte Werders Angreifer das Bremer Weser-Stadion und absolvierte ein individuelles Programm, um schnellstmöglich wieder am Mannschaftstraining teilnehmen zu können. Dabei war er nicht alleine. Sambou Yatabaré, der sich im drittletzten Spiel gegen Stuttgart verletzte, arbeitete ebenfalls an einer Rückkehr und schuftete in den Stadionkatakomben. Ebenfalls täglich im Reha-Einsatz ist Keeper Raphael Wolf. +++

"Theo" Gebre Selassie erzielte beim Auftakt vor vier Jahren seinen Premierentreffer für Werder (Foto: nordphoto).

+++ Bundesliga-Saisoneröffnung in Grün-Weiß: Der SV Werder wird die 54. Bundesliga-Saison eröffnen - das steht seit Mittwochvormittag fest. Die Grün-Weißen treffen am Freitag, den 26.08.2016, um 20.30 Uhr im Nord-Süd-Schlager auswärts auf den deutschen Meister Bayern München. Der Titelverteidiger genießt bei der Saisonauftaktpartie traditionell Heimrecht. Werder Bremen eröffnet damit erstmals seit der Saison 2012/2013 wieder an einem Freitagabend eine Bundesliga-Saison. Vor vier Jahren war der SVW beim Titelverteidiger zu Gast, der hieß damals allerdings Borussia Dortmund. Werder musste sich zum Saisonstart gegen den BVB mit 1:2 geschlagen geben, wobei Theodor Gebre Selassie bei seinem Bundesliga-Debüt gleich seinen ersten Treffer im Trikot des SV Werder erzielte. Eine Bildergalerie zu den letzten fünf Werder-Duellen am ersten Bundesliga-Spieltag gibt es hier. +++

Bildergalerie jetzt anschauen!

+++ "Vor drei Jahren war ich noch ein schmaler Hecht": Tim Wiese feilt weiter an seinem ersten Auftritt als Wrestler. Demnächst steht das Performance Center in Orlando, USA, an, in dem sich Werders ehemaliger Torwart professionell auf die Aufgabe vorbereiten möchte. "Jeder der mich kennt weiß, dass ich einen brutalen Ehrgeiz habe", sagt Wiese im Interview mit der WWE. Sein Ziel: die WWE-Live-Tour im November in Deutschland. Dafür arbeitet Wiese hart, setzt auf eine eiweißreiche Ernährung und freut sich schon auf das Training in Orlando. Das komplette Interview über Wieses kommende Monate gibt es hier auf "YouTube". +++

+++ Yildirim wird Fortune: Özkan Yildirim gab bekannt, ab nächster Saison für Fortuna Düsseldorf aufzulaufen. 13 Jahre lang trug er das Trikot der Grün-Weißen, durchlief mehrere Jugendmannschaften und schaffte den Sprung in den Profi-Kader. Der technisch versierte Mittelfeldspieler litt zwar unter großem Verletzungspech, kämpfte sich jedoch immer wieder ran. Zuletzt feierte der 23-Jährige nach über einem Jahr Verletzungspause sein Comeback in der Bundesliga, ausgerechnet im entscheidenden "Endspiel" gegen Eintracht Frankfurt. Nun hat sich der gebürtige Sulinger auf seinem Instagram-Profil beim Verein und allen grün-weißen Fans verabschiedet. "Meine Zeit bei Werder Bremen ist nach 13 Jahren zu Ende. An dieser Stelle ein Dank an Werder und an die Werder-Fans für die Unterstützung! Ihr seid klasse." Wir wünschen dir alles Gute in Düsseldorf und natürlich viel "Fortune" bei deinem nächsten Karriereschritt, Ötzi! +++

+++ Vorfreude und Andrang auf Lotte: Die Erstrunden-Partie im DFB-Pokal gegen die Sportfreunde Lotte findet erst in sieben Wochen zwischen dem 19. und 22.08.2016 statt. Die Vorfreude der grün-weißen Fans ist schon jetzt überwältigend: "Bis dato sind rund 10.500 Ticketanfragen für das Spiel gegen den Drittligisten in unserem Ticketcenter eingegangen. Dabei läuft die Online-Bestellphase noch einen knappen Monat und es steht noch gar nicht fest, welches Kontingent uns in Lotte überhaupt zur Verfügung stellt“, so Direktor Vertrieb, Oliver Rau. Sicher ist nur: Wie schon bei den Dauerkarten für die neue Saison wird das riesengroße Interesse der Werder-Fans auch das Angebot in Lotte bei Weitem übersteigen. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Kein Sieg: Am Donnerstag standen für Johannes Eggestein, Milot Rashica und Marco Friedl die nächsten Länderspiele auf dem Plan. Milot Rashica war mit der Nationalmannschaft Kosovos in einem Freundschaftsspiel gegen Dänemark gefordert. Der Stürmer startete von Beginn an und bekam 45 Minuten Einsatzzeit. Die Partie endete nach einem hochklassigen Spiel mit 2:2. Ebenfalls kein Sieg gab es für die...

22.03.2019

+++ Grund zum feiern: Florian Kohfeldt stand beim 3:1-Auswärtssieg in Leverkusen zum 50. Mal als Cheftrainer des SVW in der Bundesliga an der Seitenlinie. Und es hätte wohl kaum ein besseres Spiel gegeben, als mit dem starken Auswärtserfolg seiner Mannschaft, das „kleine“ Jubiläum zu feiern. Kohfeldt übernahm im November 2017 die Bundesliga-Mannschaft des SV Werder und sicherte mit einer starken...

18.03.2019

+++ Gas geben: Die emotionale Rückkehr ins Weser-Stadion sowie den Einsatz bei Werders U23 am letzten Wochenende hat Fin Bartels bestens verkraftet. Und auch in die neue Woche ist er bereits mit voller Euphorie gestartet. „Ich bin mit Vollgas in die Trainingswoche gegangen. Ich werde auch in den verbleibenden Einheiten nicht nachlassen, um ein Kandidat für den Kader in Leverkusen zu sein“, verrät...

14.03.2019

+++ Neue Innenverteidigung gegen Leverkusen: Sebastian Langkamp verletzt, Milos Veljkovic nach seiner fünften gelben Karte gesperrt. Beim Auswärtsspiel in Leverkusen (am Sonntag ab 13.15 Uhr im betway-Liveticker auf WERDER.DE) wird Werder-Cheftrainer Florian Kohfeldt ein neues Innenverteidiger-Duo aufbieten müssen. Kein Problem für den Fußballlehrer, denn mit Marco Friedl haben die Grün-Weißen...

11.03.2019

+++ Zur eigenen Sicherheit: Beim Anschwitzen am Freitagvormittag zeigte sich Jiri Pavlenka erstmals der Öffentlichkeit mit einer Maske zum Schutz des Gesichtes. Nach dem heftigen Zusammenprall mit Admir Mehmedi aus dem letzten Auswärtsspiel in Wolfsburg, trägt Werders Torhüter die Maske als reine Vorsichtsmaßnahme. Beim leichten Aufwärmen am Weser-Stadion stand auch Fin Bartels mit auf dem Platz,...

08.03.2019

+++ Gleichauf: Bei seiner Einwechslung in Wolfsburg wurde Claudio Pizarro einmal mehr frenetisch von den eigenen Fans gefeiert. Treffen konnte Werders Torjäger-Legende gegen die Wölfe leider nicht, im Gegensatz zu Robert Lewandowski, der bei Bayerns 5:1-Sieg gegen Mönchengladbach doppelt traf. Damit zog der Pole mit Pizarro gleich. Mit 195 Treffern sind beide gemeinsam die erfolgreichsten...

04.03.2019

+++ Rundes Jubläum: Beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart absolvierte Theodor Gebre Selassie sein 200. Bundesligaspiel für den SV Werder. Diese langjährige Treue zum Verein ist im schnelllebigen Profi-Fußball und Bundesliga-Geschäft längst keine Alltäglichkeit mehr und nötigt auch Werders Cheftrainer jede Menge Respekt ab. „200 Spiele in einer der stärksten Ligen Europas sind ein Zeichen für Qualität...

25.02.2019

+++ Nie zu alt, um dazuzulernen: Mit Claudio Pizarro und Nuri Sahin hat der SV Werder den ältesten und den jüngsten Torschützen der Bundesliga-Geschichte in den eigenen Reihen. Nuri Sahin, der mit zarten 16 Jahren sein Bundesliga-Debüt gab, schoss im Jahr 2005 seinen ersten Treffer in der höchsten deutschen Spielklasse. 17 Jahre, zwei Monate und 21 Tage war Sahin damals alt, als er in Nürnberg den...

18.02.2019