Kurzpässe: Ackern für's Comeback

Aron Jóhannsson kehrte aus seiner Reha in Island zurück und arbeitet an seinem Comeback (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Freitag, 01.07.2016 // 15:33 Uhr

+++ Auf dem Weg zum Comeback: Aron Jóhannsson kehrte in dieser Woche aus seiner Reha von Island zurück an die Weser, pausiert allerdings nicht mit dem Training. Am Donnerstag besuchte Werders Angreifer das Bremer Weser-Stadion und absolvierte ein individuelles Programm, um schnellstmöglich wieder am Mannschaftstraining teilnehmen zu können. Dabei war er nicht alleine. Sambou Yatabaré, der sich im drittletzten Spiel gegen Stuttgart verletzte, arbeitete ebenfalls an einer Rückkehr und schuftete in den Stadionkatakomben. Ebenfalls täglich im Reha-Einsatz ist Keeper Raphael Wolf. +++

"Theo" Gebre Selassie erzielte beim Auftakt vor vier Jahren seinen Premierentreffer für Werder (Foto: nordphoto).

+++ Bundesliga-Saisoneröffnung in Grün-Weiß: Der SV Werder wird die 54. Bundesliga-Saison eröffnen - das steht seit Mittwochvormittag fest. Die Grün-Weißen treffen am Freitag, den 26.08.2016, um 20.30 Uhr im Nord-Süd-Schlager auswärts auf den deutschen Meister Bayern München. Der Titelverteidiger genießt bei der Saisonauftaktpartie traditionell Heimrecht. Werder Bremen eröffnet damit erstmals seit der Saison 2012/2013 wieder an einem Freitagabend eine Bundesliga-Saison. Vor vier Jahren war der SVW beim Titelverteidiger zu Gast, der hieß damals allerdings Borussia Dortmund. Werder musste sich zum Saisonstart gegen den BVB mit 1:2 geschlagen geben, wobei Theodor Gebre Selassie bei seinem Bundesliga-Debüt gleich seinen ersten Treffer im Trikot des SV Werder erzielte. Eine Bildergalerie zu den letzten fünf Werder-Duellen am ersten Bundesliga-Spieltag gibt es hier. +++

Bildergalerie jetzt anschauen!

+++ "Vor drei Jahren war ich noch ein schmaler Hecht": Tim Wiese feilt weiter an seinem ersten Auftritt als Wrestler. Demnächst steht das Performance Center in Orlando, USA, an, in dem sich Werders ehemaliger Torwart professionell auf die Aufgabe vorbereiten möchte. "Jeder der mich kennt weiß, dass ich einen brutalen Ehrgeiz habe", sagt Wiese im Interview mit der WWE. Sein Ziel: die WWE-Live-Tour im November in Deutschland. Dafür arbeitet Wiese hart, setzt auf eine eiweißreiche Ernährung und freut sich schon auf das Training in Orlando. Das komplette Interview über Wieses kommende Monate gibt es hier auf "YouTube". +++

+++ Yildirim wird Fortune: Özkan Yildirim gab bekannt, ab nächster Saison für Fortuna Düsseldorf aufzulaufen. 13 Jahre lang trug er das Trikot der Grün-Weißen, durchlief mehrere Jugendmannschaften und schaffte den Sprung in den Profi-Kader. Der technisch versierte Mittelfeldspieler litt zwar unter großem Verletzungspech, kämpfte sich jedoch immer wieder ran. Zuletzt feierte der 23-Jährige nach über einem Jahr Verletzungspause sein Comeback in der Bundesliga, ausgerechnet im entscheidenden "Endspiel" gegen Eintracht Frankfurt. Nun hat sich der gebürtige Sulinger auf seinem Instagram-Profil beim Verein und allen grün-weißen Fans verabschiedet. "Meine Zeit bei Werder Bremen ist nach 13 Jahren zu Ende. An dieser Stelle ein Dank an Werder und an die Werder-Fans für die Unterstützung! Ihr seid klasse." Wir wünschen dir alles Gute in Düsseldorf und natürlich viel "Fortune" bei deinem nächsten Karriereschritt, Ötzi! +++

+++ Vorfreude und Andrang auf Lotte: Die Erstrunden-Partie im DFB-Pokal gegen die Sportfreunde Lotte findet erst in sieben Wochen zwischen dem 19. und 22.08.2016 statt. Die Vorfreude der grün-weißen Fans ist schon jetzt überwältigend: "Bis dato sind rund 10.500 Ticketanfragen für das Spiel gegen den Drittligisten in unserem Ticketcenter eingegangen. Dabei läuft die Online-Bestellphase noch einen knappen Monat und es steht noch gar nicht fest, welches Kontingent uns in Lotte überhaupt zur Verfügung stellt“, so Direktor Vertrieb, Oliver Rau. Sicher ist nur: Wie schon bei den Dauerkarten für die neue Saison wird das riesengroße Interesse der Werder-Fans auch das Angebot in Lotte bei Weitem übersteigen. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Historischer Pizarro: Es läuft die 14. Spielminute zwischen dem FC Augsburg und dem SV Werder. Für Claudio Pizarro ein Meilenstein: Seine interne Bundesliga-Uhr schlägt um – von 29.999 auf 30.000. Unglaubliche 30.000 Minuten stand der Werderaner zu diesem Zeitpunkt bereits auf dem Platz im deutschen Oberhaus. Doch damit nicht genug: Dank des 3:2-Auswärtserfolges (zum Spielbericht) der...

24.09.2018

+++ Steil bergauf: Tor im DFB-Pokal in Worms. Assist in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt. Tor gegen den 1. FC Nürnberg. Maximilian Eggestein überzeugt derzeit beim SV Werder mit Top-Leistungen und das nicht erst seit dieser Spielzeit. Schon in der vergangenen Saison zählte die Nummer 35 der Grün-Weißen zu den absoluten Stammspielern. „Wir haben Maxi gegenüber eine sehr hohe Wertschätzung“,...

21.09.2018

+++ Zwischen Anspruch und Realität : Keine 20 Stunden nach dem ärgerlichen Remis gegen den 1. FC Nürnberg hat sich Werder-Kapitän Max Kruse am heutigen Montagmorgen ausführlich den Fragen der Journalisten gestellt. „Es ist richtig ärgerlich, weil wir gestern förmlich um den Ausgleich gebettelt haben“, sagt Kruse. „Wir haben noch kein Spiel verloren, das darf man auch nicht außer Acht lassen, aber...

17.09.2018

+++ Eine echte Männerfreundschaft: Clemens Fritz und Per Mertesacker verbindet mehr als nur die gemeinsame Fußballkarriere. Zur gleichen Zeit kamen sie zum SV Werder, landeten durch Zufall auf einem Zimmer und teilten dieses ganze fünf Jahre lang, wie Per Mertesacker in einem Facebook-Video anlässlich seines Abschiedsspiels erzählt. „Clemens ist einer von ganz wenigen richtig dicken Freunden, die...

14.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Die einen genießen ihren freien Tag, die anderen schuften hart auf den Trainingsplätzen am Osterdeich. So standen die beiden angeschlagenen Werder-Profis Kevin Möhwald und Johannes Eggestein wieder auf dem Feld und absolvierten zusammen mit Reha-Trainer Jens Beulke ihr Reha-Programm. Die Nummer sechs der Grün-Weißen musste aufgrund einer Bänderdehnung, die er sich im...

10.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Nach seiner Verletzung aus dem DFB-Pokalspiel gegen Wormatia Worms kann Werders Mittelfeldakteur Ole Käuper wieder schmerzfrei arbeiten und peilt schon in der kommenden Woche das erste Lauftraining an. „Vor allem vom Kopf her geht es mir sehr gut“, erzählt der 21 Jahre alte Bremer am Freitagvormittag. „Im ersten Moment nach der Verletzung war ich schon sehr geknickt, weil ich...

07.09.2018

+++ Ab ins kalte Wasser: Das Auswärtsspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt war wohl für alle Werder-Fans ein Wechselbad der Gefühle mit einem Happy End. Werders Nummer 40 wird diesen Tag aber wohl niemals vergessen. Als Jiri Pavlenka in der 49. Minute nach einem heftigen Zusammenprall mit Frankfurts Mijat Gacinovic verletzungsbedingt vom Platz musste, schlug die Stunde von Luca Plogmann. Mit...

03.09.2018

+++ Länger als bisher angenommen: Ole Käuper zog sich in der ersten DFB-Pokalrunde beim 6:1-Sieg gegen Wormatia Worms eine Teilruptur des Außenbandes im rechten Sprunggelenk sowie eine Kapselverletzung zu. So die Diagnose, an der sich weiterhin nichts verändert hat. Allerdings dauert der Heilungsprozess länger an, als bisher angenommen. „Ole wird voraussichtlich erst im Oktober wieder in das...

31.08.2018