"Ich kann es kaum erwarten"

Izet Hajrovic zurück in Bremen

Izet Hajrovic setzt seine Reha ab sofort in Bremen fort (Foto: WERDER.DE).
Profis
Dienstag, 18.04.2017 // 18:22 Uhr

Er ist wieder da! Seit dem Wochenende befindet sich Izet Hajrovic wieder in Bremen und setzt seine in Belgrad angefangene Reha nun dauerhaft in der Hansestadt fort. „Ich freue mich jetzt wieder hier bei der Mannschaft zu sein“, so der 25-Jährige gegenüber WERDER.DE, der am Dienstag eine individuelle Einheit in der Leichtathletik-Halle des Weser-Stadions absolvierte.

Das Nordderby am Ostersonntag konnte der Mittelfeldspieler ohne jede Anstrengung im Weser-Stadion genießen. „Ich habe das Spiel gegen Hamburg angeschaut, die Jungs haben das sehr gut gemacht. Und neun ungeschlagene Spiele in Serie, das ist wirklich top“, lobt der bosnische Nationalspieler, der so schnell wie möglich selber wieder auf dem Platz stehen möchte.

Am morgigen Mittwoch wird dies erstmals wieder der Fall sein, wenn auch nur für eine individuelle Einheit. „Die Vorfreude auf dieses Training ist riesig. Ich kann es kaum erwarten, die Fußballschuhe anzuziehen und den Geruch des Rasens einzuatmen“, so Hajrovic. Bis er wieder mit seinen Kollegen trainieren kann, stehen zwei individuelle Trainingseinheiten pro Tag auf dem Stundenplan des Bosniers. „An den meisten Tagen werden wir einmal auf den Platz und einmal in den Kraftraum gehen.“