Schraube entfernt - Fritz erfolgreich operiert

Hat einen weiteren Schritt auf dem Weg zurück gemacht: Clemens Fritz (Foto: nordphoto).
Profis
Montag, 24.04.2017 // 15:07 Uhr

Die Schraube ist raus! Clemens Fritz ist am Montag erfolgreich am Sprunggelenk operiert worden. Dem Werder-Kapitän wurde in Tübingen knapp sieben Wochen nach dem Riss des Syndesmosebandes die Schraube entfernt. 

Der 36-Jährige hat die Operation gut überstanden. „Es ist alles optimal verlaufen. Ich fühle mich gut und werde heute Abend nach Bremen zurückkehren um dort meine Reha fortzusetzen“, so Fritz gegenüber WERDER.DE. Anfang März im Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 hatte sich Fritz im Zweikampf einen Riss des Syndesmosebandes im rechten Sprunggelenk zugezogen, vier Tage später war er ebenfalls in Tübingen erfolgreich operiert worden.