Platz der kurzen Wege

Ankunft in Alhaurin el Grande

Hier bereitet sich der SV Werder in den kommenden Tagen auf die Bundesliga-Rückrunde vor (Foto: nordphoto).
Profis
Mittwoch, 04.01.2017 // 18:01 Uhr

Aus dem Trainingslager berichten Yannik Cischinsky und Marcel Kuhnt

Strahlender Sonnenschein, makellos blauer Himmel und angenehme 20 Grad begrüßten die Werder-Profis am Mittwochnachmittag an der spanischen Costa del Sol. Im beschaulichen Örtchen Alhaurin el Grande, rund eine halbe Autostunde von Málaga entfernt, haben die Grün-Weißen ihre Zelte für die kommenden sechs Tage aufgeschlagen.

Beste Bedingungen also, wie Cheftrainer Alexander Nouri nach der Ankunft im „Alhaurin Golf Ressort“ zufrieden feststellte. „Der Platz ist gut, ebenso wie das Hotel. Wir finden hier die Bedingungen vor, die wir für unsere intensive Arbeit brauchen. Für diesen Zeitraum und unsere Ziele ist die Anlage bestens geeignet“, sagte der Werder-Coach.

Gut gelaunt: Sané und Co. sind in Spanien angekommen (Foto: nordphoto).

Auch Geschäftsführer Frank Baumann zeigte sich angetan. „Wir haben hier alles, was wir benötigen. Die Wege sind sehr kurz, sodass wir nicht jeden Tag mit dem Bus zum Platz fahren müssen und wertvolle Zeit sparen“, erklärte Baumann. Pizarro, Gnabry und Co. können aus ihren Zimmern förmlich auf den Platz „fallen“, der direkt an den im ländlichen Charme gehaltenen Hotelkomplex angeschlossen ist.

Nouri, der in sein erstes Trainingslager als Cheftrainer geht, hat mit seinem Team arbeitsintensive Einheiten vor sich: „Heute war ein Tag zum Ankommen, aber ab morgen werden wir in allen Bereichen arbeiten, Abläufe justieren und Details verfeinern.“ Bis zu drei Einheiten pro Tag stehen auf dem Programm. Ob das Wetter den Werderanern dabei in die Karten spielt, bleibt noch abzuwarten. Der erste Tag hat aber auch hohe Maßstäbe gesetzt.

Lediglich Serge Gnabry konnte am ersten Tag nicht mit den Teamkollegen auf dem Platz stehen. Der deutsche Nationalspieler hat leichte Knieprobleme, absolvierte aber im Kraftraum eine individuelle Einheit.