Caldirola erfolgreich operiert

Luca Caldirola wurde erfolgreich am rechten Fußgelenk operiert (Archivfoto: nordphoto).
Profis
Donnerstag, 04.05.2017 // 16:53 Uhr

Abwehrspieler Luca Caldirola wurde am Donnerstag erfolgreich am linken Fuß operiert. Dem 26-Jährigen wurden bei der Operation von Prof. Hahn im Klinikum Mitte die Platte und Schrauben aus dem Sprunggelenk entfernt, die seit seinem Knöchelbruch im vergangenen Herbst den Heilungsprozess unterstützt haben. Der Italiener, der sich aktuell auch von einem Mittelfußbruch im rechten Fuß erholt, wird nun seine Reha in Bremen fortsetzen und an seinem Comeback arbeiten.

„Die Operation ist gut verlaufen und ich fühle mich wohl. Der Eingriff war planmäßig und schon vor Wochen mit der medizinischen Abteilung abgestimmt. Ich war selbst über die Medienberichte etwas irritiert. Es war für mich weder ein Rückschlag im Heilungsverlauf noch hat sich eine Schraube gelöst“, erklärte Caldirola.