"Man wird sehen, was die Zukunft bringt"

Baumann über Selke-Spekulationen

Davie Selke beim Gastspiel von RB Leipzig im Bremer Weser-Stadion Mitte März (Foto: nordphoto).
Profis
Donnerstag, 27.04.2017 // 14:47 Uhr

Die Zeitungen am Donnerstag waren voll mit Spekulationen um eine mögliche Rückholaktion von Ex-Werderaner Davie Selke an die Weser. Auf der offiziellen Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC äußerte sich Frank Baumann, Geschäftsführer Sport, auf Nachfrage zu den Spekulationen. "Wir haben uns getroffen und über seine Situation gesprochen. Aber jetzt ist Davie wieder in Leipzig, trainiert und spielt dort", so Baumann. 

Was das für die Zukunft bedeutet, ist völlig offen. Man habe Selkes aktuellen Arbeitgeber RB Leipzig über das Interesse informiert. „Er ist ein interessanter Spieler, aber dieser Transfer ist unter finanziellen Aspekten eine große Herausforderung. Man wird sehen, was die Zukunft bringt. Wenn es klappt, wäre es schön, wenn nicht, dann akzeptieren wir das auch“, so Werders Geschäftsführer.