Pause für Bauer und Sané

Junuzovic weiter fraglich

Robert Bauer verletzte sich beim Auswärtssieg in Freiburg (Foto: nordphoto).
Profis
Sonntag, 02.04.2017 // 15:32 Uhr

Der SV Werder Bremen wird in den kommenden Spielen auf Lamine Sané und Robert Bauer verzichten müssen. Die beiden Werder-Profis haben sich rund um das Auswärtsspiel beim SC Freiburg verletzt. Die Untersuchung am Tag nach dem 2:5-Erfolg im Breisgau ergaben die Diagnosen: Demnach wird Robert Bauer den Grün-Weißen aufgrund eines Außenbandrisses im linken Sprunggelenk die kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen. Sané hat sich beim Warmmachen eine Aduktorenzerrung zugezogen und fehlt voraussichtlich für den Rest der englischen Woche.

„Die Ausfälle der beiden sind natürlich bitter für uns, aber wir haben in den letzten Wochen gesehen, dass wir in der Lage sind, solche Ausfälle als Team aufzufangen und jeder Spieler, der kurzfristig einspringen muss, voll da ist“, so Alexander Nouri. Unklar ist, ob Werders Cheftrainer am Dienstag im Heimspiel gegen den FC Schalke 04 wieder auf Zlatko Junuzovic zurückgreifen kann. Der Österreicher fehlte am gestrigen Samstag aufgrund eines grippalen Infekts. „Bei ihm müssen die kommenden beiden Tage abgewartet werden“, so Nouri.