Wochenlange Pause für Raphael Wolf

Erneuter Rückschlag für Raphael Wolf. Der Torhüter wird dem SV Werder mehrere Wochen fehlen.
Profis
Montag, 28.09.2015 // 12:35 Uhr

Der SV Werder muss weiterhin auf Raphael Wolf verzichten. Der Torhüter fällt mit einer Reizung der Hüftbeugersehne für sechs bis acht Wochen aus, wie Cheftrainer Viktor Skripnik am Montagmittag erklärte ...

Der SV Werder muss weiter auf Raphael Wolf verzichten. Der Torhüter fällt mit einer Reizung der Hüftbeugersehne für sechs bis acht Wochen aus, wie Cheftrainer Viktor Skripnik am Montagmittag erklärte.

In der Sommerpause war Wolf an der Hüfte operiert worden und Ende August wieder ins Training der Grün-Weißen eingestiegen. Kurz darauf erlitt der 27-Jährige einen Muskelfaserriss im rechten Hüftbeuger. Zuletzt war er Stück für Stück wieder an das Mannschaftstraining herangeführt worden.