Ujah wieder in Nigerias Nationalelf berufen

Vertritt die grün-weißen Farben auch auf Landesebene: Werders nigerianischer Nationalspieler Anthony Ujah (Foto: nph).
Profis
Montag, 24.08.2015 // 14:52 Uhr

Erfreuliche Neuigkeiten für Anthony Ujah. Der Werder-Stürmer ist erstmals seit über zwei Jahren wieder für die nigerianische Nationalelf nominiert worden. Coach Sunday Oliseh hat Ujah für das Qualifikationsspiel der „Super Eagles" gegen Tansania am Samstag, 05.09.2015, in Dar es Salaam berufen.

„Für mich ist es eine große Ehre, wieder für ein Spiel meines Heimatlandes nominiert worden zu sein und eine Belohnung für die harte Arbeit sowie die gute Vorbereitung mit Werder. Es zeigt mir, dass der Schritt zu Werder richtig und wichtig war", freut sich Ujah über die Nominierung. Bislang kommt der Torschütze aus dem Hertha-Spiel auf insgesamt fünf A-Länderspiele für sein Land.

Seit gut einem Monat trainiert Olympiasieger und Ex-Bundesliga-Profi Sunday Oliseh die Landesauswahl Nigerias. „Sicherlich beobachtet er als ehemaliger Bundesliga-Spieler diese Liga intensiv, aber die Bundesliga zählt zu den größten Ligen der Welt und genießt ohnehin große Aufmerksamkeit. Für mich als Spieler, der in Deutschland aktiv ist, ist das natürlich ein Vorteil", findet Ujah. Im Anschluss an die Qualifikationspartie gegen Tansania testen die „Super Eagles" am 08.09.2015 vor heimischem Publikum gegen das Nachbarland Niger.