Mit Unterstützung der Fans in die Frankfurt-Woche

Trio trainiert individuell

Engagiert und entschlossen ging es in die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Frankfurt (Foto: nordphoto).
Profis
Dienstag, 10.05.2016 // 13:51 Uhr

Von Maximilian Prasuhn

Die Woche der Wahrheit hat begonnen. Mit der Trainingseinheit am Dienstagvormittag starteten Werders Profis in die Vorbereitung auf das so wichtige Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt. Bei optimalen Witterungsbedingungen empfingen zahlreiche Fans die Mannschaft und beobachteten im Anschluss die Trainingseinheit der Grün-Weißen.

Nicht auf dem Trainingsplatz dabei waren Claudio Pizarro und Santiago Garcia. Nachdem sich „Santi“ am letzten Spieltag gegen den 1. FC Köln eine Gehirnerschütterung zuzog, absolvierte er genauso wie Werders Torjäger eine individuelle Einheit in den Katakomben des Weser-Stadions.

Ebenfalls individuell trainiert Papy Djilobodji. Nach Rücksprache mit dem Trainerteam wird der Innenverteidiger am Nachmittag auf dem Platz stehen. Aufgrund eines persönlichen Termins konnte er nicht an der Vormittagseinheit teilnehmen.