Peruanische Rekordjagd

Kurzpässe am Montag

Claudio Pizarro erzielte am Samstag seinen vierten Heim-Doppelpack gegen Hertha BSC (Foto: Heidmann).
Profis
Montag, 01.02.2016 // 14:36 Uhr

+++ Pizarro beeindruckend: Der erfolgreichste ausländische Torschütze der Liga schraubt weiter fleißig an seinen Rekordmarken. Gegen Hertha BSC (3:3) erzielte Claudio Pizarro seinen 34. Doppelpack in der Bundesliga und sogar seinen vierten Heim-Doppelpack gegen Hertha. Auch die Elfmeter-Bilanz des Peruaners kann sich sehen lassen. Pizarro verwandelte in der Bundesliga bisher alle fünf Elfmeter im Werder-Trikot. In der ewigen Torjägertabelle des deutschen Fußball-Oberhauses klettert der 37-Jährige weiter. Dank seiner zwei Treffer gegen den BSC fehlt "Piza" nur noch ein Tor auf Rang fünf. Dort steht aktuell Ulf Kirsten mit 182 Toren. Erst vergangene Woche hatte der Angreifer zu Stefan Kuntz (179 Toren) aufgeschlossen. Folgerichtig steht Pizarro auf bundesliga.de zur Wahl zum "Spieler des 19. Spieltages". Jetzt hier abstimmen! +++ 

Werder-Fan und Bremer Finn Lemke ist seit Sonntagabend Handball-Europameister (Foto: nordphoto).

+++ Jubiläum für Gebre Selassie: Für einen Werderaner war der Heimspiel-Auftakt 2016 ein echter Meilenstein. Rechtsverteidiger Theodor Gebre Selassie absolvierte beim Spiel gegen die Hertha seinen 100. Bundesligaeinsatz. Trotz des Punktgewinns und des Jubiläums zeigte sich "Theo" auf seinem privaten Twitter-Kanal aber selbstkritisch. „Bei so einem Jubiläum muss man besser spielen. So, wie Clemens letzte Woche", twitterte der Tscheche. Dazu hat er dann bei seinem 101. Bundesliga-Spiel wieder die Gelegenheit. +++

+++ Erfolgreiche Bremer im Weltsport: Deutschland ist Handball-Europameister. Und die ganze Werder-Familie drückte einem DHB-Akteur am Sonntagabend besonders die Daumen. Finn Lemke, linker Rückraumspieler, ist gebürtiger Bremer und bekennender Grün-Weißer. Der 2,10-Meter-Hühne startete seine Karriere bei der HSG Schwanewede/Neuenkirchen. Nach dem Triumph gegen Spanien darf sich Lemke nun Europameister nennen. Doch damit nicht genug. Ein weiteres Bremer Kind sorgte am Wochenende für Furore. Angelique Kerber besiegte im Finale der Australian Open Serena Williams und holte somit als erste deutsche Tennisspielerin seit 17 Jahren einen Grand Slam-Titel. Gegen die Titelverteidigerin erkämpfte sich Kerber mit 6:4, 3:6, 6:4 den Titel und verbessert sich somit in der neuen Weltrangliste um vier Positionen auf Platz zwei. WERDER.DE gratuliert beiden von ganzem Herzen! +++  

Starkes Heimdebüt von Papy Djilobodji (Foto: nordphoto).

+++ Djilobodji in der "Elf des Tages": Werders neuer Innenverteidiger Papy Djilobodji war mit seinem starken Heimdebüt ein Garant für den Punktgewinn gegen Hertha BSC. Mit einer Zweikampfquote von beeindruckenden 86 Prozent steht der Senegalese zu Recht in der „kicker-Elf des Tages". Djilobodji ergatterte sich zudem die Spielnote 2. +++

+++ Santiago García zum Zuschauen verdammt: Werders Linksverteidiger Santiago García darf beim Freitagabend-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach nur zusehen. Der Argentinier kassierte in der Partie gegen Hertha BSC nach Foulspiel an Mitchell Weiser seine fünfte gelbe Karte und ist somit für die Partie gegen die "Fohlen" gesperrt. +++

+++ Vestergaard in der Mediathek: Werders Abwehrchef Jannik Vestergaard war am Sonntagabend zu Gast im NDR "Sportclub. Im Talk mit Moderator Alexander Bommes erzählte der Däne über die Wintervorbereitung, den erfolgreichen Start in die Rückrunde und erklärte, dass er es bereue, nicht musikalischer zu sein wie seine Eltern. Wer die Sendung verpasst hat oder sich das unterhaltsame Gespräch noch einmal angucken möchte, kann dies hier online in der NDR Mediathek tun. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Neuauflage: Vor 25 Jahren gewann der SV Werder Bremen den DFB-Pokal. Wynton Rufer, Andreas Herzog und Dietmar Beiersdorfer besiegelten den 3:1-Erfolg über den damaligen Zweitliga-Absteiger Rot-Weiß Essen. Es war der dritte Gewinn des Pokals nach 1961 und 1991. Nun will der RWE "Revanche" nehmen: Am Samstag, 20.07.2019, spielen die Traditionsmannschaften von Grün-Weiß und Rot-Weiß die...

14.06.2019

+++ In der Fangunst vorne: Milot Rashica ist Werders „Spieler der Saison“. Das haben die Fans der Grün-Weißen in einem Voting auf Facebook entschieden. Der 22-jährige Kosovare war dank einer Leistungsexplosion Werders Wunderwaffe in der Rückrunde. Mit neun Treffern und fünf Toren in der Bundesliga sowie drei weiteren Treffern und einem Assist im DFB-Pokal war er Werders zweiterfolgreichster Scorer...

11.06.2019

+++ Good Sportsmanship: Josh Sargent hat es nicht in finalen Kader der USA für den Gold-Cup geschafft. Zwar konnte sich der Werderaner beim 0:1 gegen Jamaika 90 Minuten lang beweisen (zur Extrameldung), doch letztendlich reichte es nicht für eine Nominierung durch Nationaltrainer Gregg Berhalter. Am Donnerstag wendete sich der Stürmer via Twitter an seine Teamkollegen und Fans: „Leider habe ich es...

07.06.2019

+++ Sonderlob und große Zukunft: Keine drei Wochen ist der letzte Bundesliga-Spieltag gegen RB Leipzig her, da geht es für die Eggestein-Brüder schon wieder in die Vorbereitung zum nächsten wichtigen Turnier. Denn sowohl Johannes als auch Maximilian wurden für den vorläufigen EM-Kader der deutschen U21-Nationalmannschaft nominiert (zur Extrameldung). Für beide gab es in den vergangenen Tagen viel...

03.06.2019

+++ Platz eins für die Werder-Fans: In ihrer aktuellen Ausgabe veröffentlichte die SPORT BILD eine Umfrage zur Zufriedenheit der Fans über ihren Stadionbesuch bei den 18 Bundesligisten. Dabei wurden 5680 Zuschauer an den letzten drei Spieltagen befragt. Noten konnten die Teilnehmer in den Kategorien Ticketing, Verkehr, Stadion, Gastronomie, Event-Charakter, Verein, Merchandising und Image des...

31.05.2019

+++ Umbau in vollem Gange: Wie von Florian Kohfeldt vor der Sommerpause angekündigt, nimmt der SV Werder aktuell einige bauliche Veränderungen rund um die Mannschaft vor. Dabei wird vor allem der Kraftraum erweitert sowie ein Teilumbau des Kabinentrakts vorgenommen. Zwei Stockwerke darüber entsteht momentan ein Trainingsraum für Kognition. Und wie bei jeder Baustelle geht es am Anfang darum, altes...

27.05.2019

+++ Sahin steigt auf: Werders Mittelfeldspieler hat seine Karriere als Fußballer beim RSV Meinerzhagen begonnen, ehe er in die Jugend von Borussia Dortmund wechselte. Seit einiger Zeit ist er zurück bei seinem Heimatverein. Der Werderaner unterstützt den RSV als Sponsor und Trainer in Personalunion: eine Erfolgsgeschichte. Als Sahin dort in seiner neuen Funktion anfing, spielte der kleine Verein...

24.05.2019

+++ Noch viel vor: Für Milot Rashica war die ausklingende Saison der Durchbruch. Neun Tore und fünf Assists steuerte der Kosovare bei, zudem traf er dreimal im Pokal. Vor allem in der Rückrunde zündete „die Rakete“ seinen Turbo. Acht seiner neun Treffer gelangen Rashica nach dem Jahreswechsel. „Nachdem ich zu Beginn einige Schwierigkeiten hatte, bin ich jetzt zufrieden. Wenngleich ich mit dem Team...

20.05.2019