Der Hoffnungsträger: das Team

Kurzpässe am Mittwoch

Als Team bestehen, so lautet das Motto vor den wichtigen Heimspielen (Foto: nordphoto).
Profis
Mittwoch, 06.04.2016 // 20:33 Uhr

+++ Auf vielen Schultern verteilt: Der Liga-Endspurt ist angebrochen. Für Zlatko Junuzovic ist in den letzten, wichtigen Saisonspielen die gesamte Mannschaft gefordert. "Die Hoffnungen ruhen nicht auf ein oder zwei erfahrenen Spielern, sondern auf dem gesamten Team. Jeder muss seine Rolle und Verantwortung übernehmen“, sagte der Österreicher am Mittwoch mit Blick auf einen möglichen Ausfall von Clemens Fritz und Claudio Pizarro. „Die gesamte Mannschaft ist gut drauf“, ergänzte der 28-Jährige positiv gestimmt. Vor allem Junuzovic selbst konnte mit den Toren für die österreichische Nationalelf und gegen Dortmund eine kräftige Portion Selbstvertrauen tanken. Jetzt wartet Augsburg auf die Werderaner. +++

Jannik Vestergaard absolvierte am Mittwoch eine Laufeinheit (Foto: nordphoto).

+++ Vestergaards Laufprogramm: Während die Teamkollegen sich in intensiven Zweikämpfen duellierten, drehte Jannik Vestergaard zur Wochenmitte seine Runden um den Trainingsplatz. Für den Dänen stand eine regenerative Einheit auf dem Plan. Clemens Fritz und Claudio Pizarro konnten unterdessen am Mittwoch nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Am Donnerstag wartet um 15 Uhr eine öffentliche Einheit auf die Grün-Weißen. +++

+++ Eine Viertel-Millionen Follower: 250.000 Fans folgen dem SV Werder auf Twitter! Am Dienstagabend hat der offizielle Account der Grün-Weißen auf dem Kurznachrichtendienst die beeindruckende Viertel-Millionen-Grenze durchbrochen. Werder liegt im Bundesliga-Vergleich damit weiterhin auf Rang fünf. Übrigens: Die Tweets des SVW gibt es auch auf Englisch und Spanisch. Wer keine Infos rund um die Junioren verpassen möchte, folgt am besten dem WERDER Leistungszentrum. Alle Informationen und Support des Callcenters gibt es beim offiziellen Service-Kanal. Folgen lohnt sich somit gleich mehrfach! +++

+++ Sportler in Friedensmission: Werder unterstützt den „Internationalen Tag des Sports für Entwicklung und Frieden“. Unter den Hashtags #whitecard und #IDSDP posteten internationale Sportgrößen, Verbände und Vereine ihre Unterstützung für das sich jährlich wiederholende Event. Für Werder posierte Sambou Yatabaré mit dem obligatorischen weißen Blatt vor der Kamera, das für den Frieden durch den Sport stehen soll. Eine unterstützenswerte Aktion. +++

+++ Eine historische Equipe: Wie sähe eigentlich die beste Werder-Elf aller Zeiten aus? Dieser Frage hat sich das Fußballmagazin "11Freunde“ gewidmet. In ihrem "Vorschlag“ nominierten die Redakteure neben Oliver Reck im Tor Werder-Legenden wie Dieter Eilts, Marco Bode und Andreas Herzog auch Valerien Ismael und Uli Borowka. Prompt entbrannte in den Kommentaren eine Diskussion, was denn mit Schütz, Höttges, Rufer, Baumann, Lorenz und unzähligen Weiteren sei. Elf Werderaner herauszupicken ist angesichts der großartigen Sportler und großen Triumpfe eben keine ganz leichte Aufgabe. Hier gibt es die gesamte Aufstellung der "11Freunde". +++

+++ Finalist, aber nicht ganz der Sieger: Werders CSR-Marke WERDER BEWEGT hat bei der Verleihung des deutschen CSR-Preises am Dienstagabend in Ludwigsburg zwar nicht den Titel abgeräumt, allerdings zeigt allein die Nominierung, dass das CSR-Management der Grün-Weißen in die Spitzenklasse Deutschlands gehört. Alle Informationen zur Preisverleihung und dem sozialen Engagement des SVW gibt es hier. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Crunch Time: Die kalte Jahreszeit neigt sich dem Ende und auch die Bundesliga nimmt mit den ersten Frühlingsstrahlen richtig Fahrt auf. „Jetzt beginnt die Phase, in der im Fußball die Entscheidungen fallen. Das ist die schönste Zeit des Jahres“, meint Florian Kohfeldt am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel in der Hauptstadt. Und dieses Gefühl verspürt offensichtlich nicht...

15.02.2019

+++ Frühstarter: Der SVW konnte gegen den FC Augsburg das erste Mal seit neun Jahren wieder zu so einem frühen Zeitpunkt (28. Spielminute) in der ersten Halbzeit mit einem drei Tore Unterschied führen (zum Spielbericht). Zuletzt war das beim 5:1-Auswärtssieg in Hannover der Fall. Die Torschützen, die Werder damals den Halbzeitstand von 3:0 bescherten, waren Aaron Hunt, Peter Niemeyer und Aparecido...

11.02.2019

+++ Burgsmüller auf den Fersen: Es war der Treffer zum 2:2-Zwischenstand in der Verlängerung, mit dem Claudio Pizarro den SVW in der 108. Spielminute zurück in die Partie brachte. Nach der Vorlage von Kevin Möhwald nahm der Peruaner den Ball in allerbester Torjägermanier mit und schloss mit dem Selbstverständnis eines gestandenen Stürmers aus nahezu unmöglichem Winkel ab. Das Tor im Achtelfinale...

06.02.2019

+++ Neuer Standard für die Standards? Gegen Eintracht Frankfurt durfte Ludwig Augustinsson erstmals für den SV Werder dauerhaft die Eckbälle treten. Eine Entwicklung, die sich bereits im Trainingslager abgezeichnet hatte. „Wir haben zahlreiche gute Linksfüßler im Team wie Max oder Nuri, aber ich habe es wirklich genossen. In Kopenhagen war das auch meine Aufgabe“, erklärte Augustinsson. Dass der...

01.02.2019

+++ Kruse auf dem Eis: Werders Kapitän war am Sonntag beim Heimspiel der Fischtown Pinguins Bremerhaven gegen die Eisbären Berlin zu Gast und durfte das Spiel mit dem sogenannten „Bully“ eröffnen. Kruse, der häufiger die Spiele des REV besucht, sah ein wahres Eishockey-Spektakel, leider mit dem schlechteren Ende für Bremerhaven. Die Gäste aus Berlin konnten nach einigen Führungswechseln mit 5:4 in...

28.01.2019

+++ Rückrunden-Spezialisten: Mit 22 Punkten im Gepäck startete der SV Werder dieses Jahr in die Rückrunde. Dass in Hannover die nächsten drei Zähler dazu kamen, ist kein Wunder. Denn in den vergangenen drei Bundesliga-Spielzeiten sorgten die Grün-Weißen vor allem in der Rückrunde für Furore. Vergleicht man Hin- und Rückserie der drei zurückliegenden Saisons, zeigt sich, dass der SVW vor allem in...

25.01.2019

+++ Talkshowgast: Am Sonntagabend war Werder-Coach Florian Kohfeldt bei „Sky90“ zu Gast. In der illustren Gesprächsrunde, die von Patrick Wasserzieher moderiert wurde, sprach der Cheftrainer der Grün-Weißen unter anderem über die Zielsetzung der aktuellen Bundesliga-Saison. „Wir wollen in der Liga für eine gewisse Art von Fußball stehen und eine konkrete Spielidee präsentieren. Außerdem wollen wir...

21.01.2019

+++ Neujahrsempfang im Senat: Werders Geschäftsführer Klaus Filbry, Dr. Hubertus Hess-Grunewald und Frank Baumann waren in dieser Woche zu Gast auf dem Neujahrsempfang des Senats. Auf Einladung von Bremens Bürgermeister Dr. Carsten Sieling waren rund 800 Gäste in den Festsaal und die Obere Halle des Rathauses gekommen. Traditionell gilt diese Veranstaltung dem konsularischen Korps der bei der...

18.01.2019