Mit Ulisses García gegen Darmstadt

Kurzpässe am Freitag

Ulisses García steht nach überstandenen Knieproblemen wieder im Kader der Grün-Weißen (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 26.02.2016 // 17:04 Uhr

+++ Nach dem Abschlusstraining am Freitagnachmittag nominierte Cheftrainer Viktor Skripnik seinen Kader für das Heimspiel gegen Darmstadt 98. Nach überstandenen Knieproblemen und dem Comeback in der U 23 am vergangenen Wochenende steht Ulisses Garcia nun wieder im Profi-Kader der Grün-Weißen. Damit hat Skripnik eine Alternative mehr für die linke Abwehrseite. Weiter ausfallen wird hingegen definitiv Kapitän Clemens Fritz. Den 35-Jährigen plagen Sprunggelenksprobleme (siehe Extra-Meldung). 

Folgende 18 Grün-Weiße stehen im Aufgebot gegen Darmstadt 98:

Wiedwald, Tremmel – Santiago García, Djilobodji, Galvez, Yatabaré, Kleinheisler, Vestergaard, Pizarro, Junuzovic, Ulisses Garcia, Ujah, Bartels, Gebre Selassie, Grillitsch, Lorenzen, Fröde, Eggestein +++

+++ Termin für DFB-Pokal-Halbfinale steht endgültig fest: Das Halbfinale des DFB-Pokals gegen den FC Bayern München steht endgültig fest. Die Grün-Weißen treffen nun definitiv am Dienstag, 19.04.2016 um 20.30 Uhr in der Allianz Arena auf den Rekord-Pokalsieger. Die Terminierung der Vorschlussrunde war bis zur Austragung der Zwischenrundenrückspiele der Europa League nicht endgültig, da die Münchner vor dem Pokal-Halbfinale am 30. Spieltag der Bundesliga auf den FC Schalke 04 treffen. Die Königsblauen sind aber am Donnerstagabend in der Europa League gegen Schachtjor Donezk ausgeschieden und sind folglich nicht mehr im Viertelfinale (Rückspiele am 14. April) dabei. +++

Im DFB-Pokal-Halbfinale trifft der SV Werder auf den FC Bayern (Foto: nordphoto).

+++ Zwei Nominierungen für Werder: Der SV Werder Bremen kann sich über zwei Nominierungen zur Wahl zum Bremer Sportler des Jahres 2015 freuen. Zum einen steht Leichtathlet Philip Kass zur Wahl. Der U 18-Stabhochspringer ist einer von bisher zwei Bremern, dem es gelang, die Fünf-Meter-Marke zu knacken. Kass wurde zudem im vergangenen Jahr für die Weltmeisterschaften in Kolumbien berufen. Als zweites können sich Werders Bundesliga-Fußballerinnen über die Nominierung freuen. Die Kickerinnen stiegen im Sommer 2015 erstmals in der Geschichte in die Bundesliga auf und zogen in dieser Saison bis ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein, bei dem sie sich erst nach Verlängerung dem FC Bayern München geschlagen geben mussten. Hinter der Veranstaltung stehen die Deutsche Olympische Gesellschaft Bremen, die Sportstiftung Bremen und der Landessportbund. Über den Sieger entscheidet eine achtköpfige Jury. +++

+++ Mitglied des Spieltags: Es geht Schlag auf Schlag. Nur eine Woche nach dem Heimspiel gegen Darmstadt 98 empfängt der SV Werder den nächsten Gast im Weser-Stadion. Werder-Mitglieder können sich jetzt schon besonders darauf freuen. Denn auch für die Partie der Grün-Weißen gegen Hannover 96 sucht der SVW wieder das „Mitglied des Spieltags“. Um Mitzumachen einfach eine Mail mit Name, Mitgliedsnummer und Betreff „Mitglied des Spieltags" an mitglieder-service@werder.de schicken. Die Bewerbungsfrist endet am Montag, 29.02.2016. Jetzt teilnehmen! +++

+++ Sammelfreunde aufgepasst: Seit Mittwoch gibt es das erste offizielle Werder-Panini-Sammelalbum. Der Run auf die Sticker ist damit eröffnet. Ein Ereignis, das nicht nur in Bremen und umzu für Gesprächsstoff sorgt. Selbst die peruanische Presse berichtete über das 36-Seitige Sammelalbum, welches viele interessante Informationen rund um die Grün-Weißen enthält. WERDER.DE verlost jetzt fünf Starter-Sets - bestehend Panini-Album und fünf Sticker-Tüten. Für die Teilnahme müsst ihr einfach folgende Gewinnspielfrage beantworten und die richtige Lösung an gewinnspiel@werder.de senden: „Wie viele Sticker passen in Werders neues Panini-Album?“ WERDER.DE wünscht viel Erfolg!

Selbstverständlich ist die Verlosung nicht die einzige Chance, an das beliebte Kultobjekt zu kommen. Erhältlich sind Hefte und Sticker auch in der WERDER Fan-Welt und im Online-Shop sowie bei zahlreichen Zeitschriftenhändlern im Werder-Land und an den Hoyer Tankstellen. +++

+++ Endspurt: Jetzt aber schnell! Nur noch bis Sonntag, 28.02.2016 bietet die WERDER Fan-Welt innerhalb Deutschlands eine versandkostenfreie Lieferung. Das Angebot gilt für alle Produkte der grün-weißen Shopping-Welt. Doch damit nicht genug. Ebenfalls bis Sonntag, 28.02.2016 kosten Fanschals nur 10 Euro. Ausgenommen sind Minischals mit Saugern, Nike Schals und der Aktionsschal „Werder gegen Rassismus“. Also jetzt schnell reinklicken, zugreifen und gleich doppelt sparen! +++

+++ „Werder HEIMSPIEL“ – jetzt neu: Zur Bundesliga-Partie der Grün-Weißen gegen den SV Darmstadt 98 am Samstag im Weser-Stadion erscheint wie gewohnt die aktuelle Ausgabe des „Werder HEIMSPIEL“. Im Stadionmagazin, produziert von Werders Medienpartner Weser-Kurier, wird dieses Mal der neue Innenverteidiger der Grün-Weißen, Papy Djilobodji, vorgestellt. Zudem enthält das Heft ein großes Poster von Theo Gebre Selassie, ein Vorwort von Werders CSR-Botschafter Tjalf Hoyer, Foto-Rückblicke auf die zurückliegenden Spiele, Aktuelles rund um den SV Werder sowie umfassende Infos und Statistiken zum Spiel und zum Gegner. Erhältlich ist das „Werder HEIMSPIEL“ in der WERDER Fan-Welt, im Zeitschriftenhandel in Bremen und umzu sowie am Spieltag im und rund um das Weser-Stadion. Infos zum Abo gibt es unter www.werder-heimspiel.de +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Talkshowgast: Am Sonntagabend war Werder-Coach Florian Kohfeldt bei „Sky90“ zu Gast. In der illustren Gesprächsrunde, die von Patrick Wasserzieher moderiert wurde, sprach der Cheftrainer der Grün-Weißen unter anderem über die Zielsetzung der aktuellen Bundesliga-Saison. „Wir wollen in der Liga für eine gewisse Art von Fußball stehen und eine konkrete Spielidee präsentieren. Außerdem wollen wir...

21.01.2019

+++ Neujahrsempfang im Senat: Werders Geschäftsführer Klaus Filbry, Dr. Hubertus Hess-Grunewald und Frank Baumann waren in dieser Woche zu Gast auf dem Neujahrsempfang des Senats. Auf Einladung von Bremens Bürgermeister Dr. Carsten Sieling waren rund 800 Gäste in den Festsaal und die Obere Halle des Rathauses gekommen. Traditionell gilt diese Veranstaltung dem konsularischen Korps der bei der...

18.01.2019

+++ Last but not least: In der dritten und letzten Ausgabe des Zimmerduells aus Südafrika, stellten sich die "Youngstars" Joshua Sargent und Jan-Niklas Beste den Fragen aus dem Trainingslager-Alltag. Und dass sich die Zimmernachbarn sehr gut kennen, bewiesen sie gleich mehrfach - zum Beispiel, wer von beiden den besseren Filmgeschmack hat oder der schnellere Spieler auf dem Platz ist. Ob die...

14.01.2019

+++ Auf Tour: Nationalspieler, WM-Teilnehmer und Bundesliga-Ikone – Werders Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode genießt auch in Südafrika einen guten Ruf. Das zeigte sich am Mittwoch, als der Ehrenspielführer in einem wahren Interview- und Meeting-Marathon durch Johannesburg zog. Neben einem Get-together mit dem Rugby-Erstligist Bluebulls war Bode in der größten Sportshow des Landes, „Sport at...

10.01.2019

+++ Kohfeldts positives Zwischenfazit: Sechs Einheiten auf südafrikanischem Boden haben die Grün-Weißen schon hinter sich gebracht. Für Werder-Coach Florian Kohfeldt hat das Team bereits einen „inhaltlich großen Fortschritt“ gemacht, wie der Cheftrainer betonte. „Wiederkehrende Muster schleifen sich unabhängig von der Grundordnung immer besser ein. Das ist wichtig, daran arbeiten wir und die Jungs...

06.01.2019

+++ Torgarantie: In der jüngst abgelaufenen Hinrunde ist der SV Werder die einzige Mannschaft, die in jedem Spiel immer mindestens ein Tor erzielt hat. Insgesamt trafen die Grün-Weißen 28 Mal in das gegnerische Tor. Die Torjägerliste führen Max Kruse und Maximilian Eggestein mit je vier Treffern an. Dicht verfolgt von Yuya Osako mit drei Toren. Gefährlichster Werder-Verteidiger ist Theodor Gebre...

02.01.2019

+++ Trend bestätigt: Es war eines der schönsten Tore des letzten Spieltags, der 1:2-Anschlusstreffer von Max Kruse am Samstag in Dortmund (zum Spielbericht). Nach einer tollen Vorlage von Ludwig Augustinsson fackelte der Kapitän nicht lange und schoss den Ball per Direktabnahme in den Winkel. Das Tor markierte den dritten Saisontreffer des Stürmers. „Schön, dass er mal wieder reingegangen ist....

17.12.2018

+++ Wirklich gute, alte Bekannte: Zwei Jahre zusammen beim FC Kopenhagen, letzte Saison gemeinsam in Grün-Weiß. Ludwig Augustinsson und Thomas Delaney können auf eine ereignisreiche, gemeinsame Vergangenheit zurückblicken. Seit Sommer gehen beide getrennte Wege. Während ‚Ludde‘ weiterhin die linke Abwehrseite beim SVW beackert, räumt Thomas Delaney beim kommenden Gegner aus Dortmund vor der Abwehr...

14.12.2018