Kurzpässe: Ohne Bartels an die Isar

Das Trainerteam muss neben Pizarro, Fritz und Junuzovic auch auf Fin Bartels verzichten (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 11.03.2016 // 15:39 Uhr

+++ Quartett fehlt: Nach dem Ausfall von Claudio Pizarro und den Gelb-Sperren für Zlatko Junuzovic und Clemens Fritz folgte am Freitagnachmittag die nächste schlechte Nachricht für Cheftrainer Viktor Skripnik. Fin Bartels fällt ebenfalls für die Partie gegen den FC Bayern aus. Der Mittelfeldspieler fehlt seit Mittwoch mit einem grippalen Infekt. Zwar hat der gebürtige Kieler seit Donnerstag kein Fieber mehr, die Zeit reichte dennoch nicht für eine Teilnahme am Abschlusstraining am Freitag. 

Damit fehlen für das Duell mit dem Tabellenführer gleich vier Stammspieler der letzten Partien. Bartels war zuletzt in aufsteigender Form und erzielte zwei Tore in zwei Spielen. "Natürlich sind die Ausfälle bitter, aber wir haben genug Alternativen und können ohne Bauchschmerzen ersetzen", so Skripnik. Für das Quartett nehmen Janek Sternberg, Lukas Fröde und Maximilian Eggestein sowie Sambou Yatabaré im Flieger nach München Platz.

Das ist das 18-köpfige Aufgebot für das Duell mit den Bayern:

Felix Wiedwald, Gerhard Tremmel – Santiago García, Papy Djilobodji, Alejandro Gálvez, Sambou Yatabaré, Laszlo Kleinheisler, Jannik Vestergaard, Levin Öztunali, Milos Veljkovic, Ulisses García, Anthony Ujah, Theodor Gebre Selassie, Florian Grillitsch, Melvyn Lorenzen, Leon Guwara, Maximlian Eggestein und Lukas Fröde. 

+++ Werder-Profis spenden Trikot für den guten Zweck: Werder-Kapitän Clemens Fritz ließ es sich nicht nehmen, persönlich beim Benefizspiel der U 23 gegen den Brinkumer SV vorbeizuschauen. Der Mittelfeldspieler überreichte am Dienstagabend im Namen der gesamten Mannschaft ein von allen Profis signiertes Trikot. Die anschließende Versteigerung brachte 500 Euro für den guten Zweck. Ein 34-jähriger Familienvater verstarb überraschend Mitte Februar. Um die Familie des Verstorbenen zu unterstützen, wurden alle Einnahmen der Veranstaltung an sie gespendet. +++

+++ Eichin im Doppelpass: Während die Mannschaft nach dem Spiel gegen den FC Bayern am Samstagabend zurück an die Weser reist, bleibt Thomas Eichin in München. Denn Werders Geschäftsführer Sport ist am Sonntagvormittag zu Gast im Sport 1 "Doppelpass". Ab 11 Uhr steht der 49-Jährige in Deutschlands bekanntester Fußball-Talkrunde Rede und Antwort. +++

+++ Grün-weißes Fanfest in München: Mehr als 6.500 Werder-Fans werden beim Auswärtsspiel der Grün-Weißen gegen den FC Bayern erwartet. Nach dem sicherlich wieder einmal stimmungsvollen späten Nachmittag auf den Rängen der Allianz Arena lädt der Werder-Fanclub „Grün-Weißes München - Club zur Förderung des Fußballgeschmacks in München“ schon traditionell zu einem weiteren Fest ein. Bereits zum zehnten Mal organisiert der Fanclub ein großes Fanfest, welches am Samstagabend ab 20.30 Uhr im Wirtshaus am Bavaria (Theresienhöhe 15, U-Bahn Schwanthalerhöhe) stattfinden wird. Werders Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald hat sich als Ehrengast angekündigt. +++

Ulisses García hat sichtlich Spaß am Kicker-Tisch (Foto: WERDER.DE).

+++ Jetzt als „Mitglied des Spieltags“ bewerben: Mitglieder des SV Werder haben wieder die Chance, als „Mitglied des Spieltags" ein unvergessliches grün-weißes Wochenende zu erleben. Zum Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 gibt es ab sofort zwei Tickets zu gewinnen. Einfach eine Mail mit Name, Mitgliedsnummer und Betreff „Mitglied des Spieltags" an mitglieder-service@werder.de schicken und mit etwas Glück gewinnen. WERDER.DE wünscht viel Erfolg! +++

+++ Ulisses Garcia bei "Haake-Beck Kicker-Tour"-Finale: Werders Außenverteidiger Ulisses Garcia ist nicht nur mit den Füßen ein filigraner Techniker. Auch am Tisch-Kicker kann der Schweizer Junioren-Nationalspieler einiges. Deshalb war García am Donnerstagabend zu Gast beim Finale der "Haake-Beck Kicker-Tour". Im Weser-Stadion überreichte der 20-Jährige ein signiertes Werder-Trikot an den Turnier-Sieger. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Grund zum feiern: Florian Kohfeldt stand beim 3:1-Auswärtssieg in Leverkusen zum 50. Mal als Cheftrainer des SVW in der Bundesliga an der Seitenlinie. Und es hätte wohl kaum ein besseres Spiel gegeben, als mit dem starken Auswärtserfolg seiner Mannschaft, das „kleine“ Jubiläum zu feiern. Kohfeldt übernahm im November 2017 die Bundesliga-Mannschaft des SV Werder und sicherte mit einer starken...

18.03.2019

+++ Gas geben: Die emotionale Rückkehr ins Weser-Stadion sowie den Einsatz bei Werders U23 am letzten Wochenende hat Fin Bartels bestens verkraftet. Und auch in die neue Woche ist er bereits mit voller Euphorie gestartet. „Ich bin mit Vollgas in die Trainingswoche gegangen. Ich werde auch in den verbleibenden Einheiten nicht nachlassen, um ein Kandidat für den Kader in Leverkusen zu sein“, verrät...

14.03.2019

+++ Neue Innenverteidigung gegen Leverkusen: Sebastian Langkamp verletzt, Milos Veljkovic nach seiner fünften gelben Karte gesperrt. Beim Auswärtsspiel in Leverkusen (am Sonntag ab 13.15 Uhr im betway-Liveticker auf WERDER.DE) wird Werder-Cheftrainer Florian Kohfeldt ein neues Innenverteidiger-Duo aufbieten müssen. Kein Problem für den Fußballlehrer, denn mit Marco Friedl haben die Grün-Weißen...

11.03.2019

+++ Zur eigenen Sicherheit: Beim Anschwitzen am Freitagvormittag zeigte sich Jiri Pavlenka erstmals der Öffentlichkeit mit einer Maske zum Schutz des Gesichtes. Nach dem heftigen Zusammenprall mit Admir Mehmedi aus dem letzten Auswärtsspiel in Wolfsburg, trägt Werders Torhüter die Maske als reine Vorsichtsmaßnahme. Beim leichten Aufwärmen am Weser-Stadion stand auch Fin Bartels mit auf dem Platz,...

08.03.2019

+++ Gleichauf: Bei seiner Einwechslung in Wolfsburg wurde Claudio Pizarro einmal mehr frenetisch von den eigenen Fans gefeiert. Treffen konnte Werders Torjäger-Legende gegen die Wölfe leider nicht, im Gegensatz zu Robert Lewandowski, der bei Bayerns 5:1-Sieg gegen Mönchengladbach doppelt traf. Damit zog der Pole mit Pizarro gleich. Mit 195 Treffern sind beide gemeinsam die erfolgreichsten...

04.03.2019

+++ Rundes Jubläum: Beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart absolvierte Theodor Gebre Selassie sein 200. Bundesligaspiel für den SV Werder. Diese langjährige Treue zum Verein ist im schnelllebigen Profi-Fußball und Bundesliga-Geschäft längst keine Alltäglichkeit mehr und nötigt auch Werders Cheftrainer jede Menge Respekt ab. „200 Spiele in einer der stärksten Ligen Europas sind ein Zeichen für Qualität...

25.02.2019

+++ Nie zu alt, um dazuzulernen: Mit Claudio Pizarro und Nuri Sahin hat der SV Werder den ältesten und den jüngsten Torschützen der Bundesliga-Geschichte in den eigenen Reihen. Nuri Sahin, der mit zarten 16 Jahren sein Bundesliga-Debüt gab, schoss im Jahr 2005 seinen ersten Treffer in der höchsten deutschen Spielklasse. 17 Jahre, zwei Monate und 21 Tage war Sahin damals alt, als er in Nürnberg den...

18.02.2019

+++ Crunch Time: Die kalte Jahreszeit neigt sich dem Ende und auch die Bundesliga nimmt mit den ersten Frühlingsstrahlen richtig Fahrt auf. „Jetzt beginnt die Phase, in der im Fußball die Entscheidungen fallen. Das ist die schönste Zeit des Jahres“, meint Florian Kohfeldt am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel in der Hauptstadt. Und dieses Gefühl verspürt offensichtlich nicht...

15.02.2019