Kurzpässe: Ohne Bartels an die Isar

Das Trainerteam muss neben Pizarro, Fritz und Junuzovic auch auf Fin Bartels verzichten (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 11.03.2016 // 15:39 Uhr

+++ Quartett fehlt: Nach dem Ausfall von Claudio Pizarro und den Gelb-Sperren für Zlatko Junuzovic und Clemens Fritz folgte am Freitagnachmittag die nächste schlechte Nachricht für Cheftrainer Viktor Skripnik. Fin Bartels fällt ebenfalls für die Partie gegen den FC Bayern aus. Der Mittelfeldspieler fehlt seit Mittwoch mit einem grippalen Infekt. Zwar hat der gebürtige Kieler seit Donnerstag kein Fieber mehr, die Zeit reichte dennoch nicht für eine Teilnahme am Abschlusstraining am Freitag. 

Damit fehlen für das Duell mit dem Tabellenführer gleich vier Stammspieler der letzten Partien. Bartels war zuletzt in aufsteigender Form und erzielte zwei Tore in zwei Spielen. "Natürlich sind die Ausfälle bitter, aber wir haben genug Alternativen und können ohne Bauchschmerzen ersetzen", so Skripnik. Für das Quartett nehmen Janek Sternberg, Lukas Fröde und Maximilian Eggestein sowie Sambou Yatabaré im Flieger nach München Platz.

Das ist das 18-köpfige Aufgebot für das Duell mit den Bayern:

Felix Wiedwald, Gerhard Tremmel – Santiago García, Papy Djilobodji, Alejandro Gálvez, Sambou Yatabaré, Laszlo Kleinheisler, Jannik Vestergaard, Levin Öztunali, Milos Veljkovic, Ulisses García, Anthony Ujah, Theodor Gebre Selassie, Florian Grillitsch, Melvyn Lorenzen, Leon Guwara, Maximlian Eggestein und Lukas Fröde. 

+++ Werder-Profis spenden Trikot für den guten Zweck: Werder-Kapitän Clemens Fritz ließ es sich nicht nehmen, persönlich beim Benefizspiel der U 23 gegen den Brinkumer SV vorbeizuschauen. Der Mittelfeldspieler überreichte am Dienstagabend im Namen der gesamten Mannschaft ein von allen Profis signiertes Trikot. Die anschließende Versteigerung brachte 500 Euro für den guten Zweck. Ein 34-jähriger Familienvater verstarb überraschend Mitte Februar. Um die Familie des Verstorbenen zu unterstützen, wurden alle Einnahmen der Veranstaltung an sie gespendet. +++

+++ Eichin im Doppelpass: Während die Mannschaft nach dem Spiel gegen den FC Bayern am Samstagabend zurück an die Weser reist, bleibt Thomas Eichin in München. Denn Werders Geschäftsführer Sport ist am Sonntagvormittag zu Gast im Sport 1 "Doppelpass". Ab 11 Uhr steht der 49-Jährige in Deutschlands bekanntester Fußball-Talkrunde Rede und Antwort. +++

+++ Grün-weißes Fanfest in München: Mehr als 6.500 Werder-Fans werden beim Auswärtsspiel der Grün-Weißen gegen den FC Bayern erwartet. Nach dem sicherlich wieder einmal stimmungsvollen späten Nachmittag auf den Rängen der Allianz Arena lädt der Werder-Fanclub „Grün-Weißes München - Club zur Förderung des Fußballgeschmacks in München“ schon traditionell zu einem weiteren Fest ein. Bereits zum zehnten Mal organisiert der Fanclub ein großes Fanfest, welches am Samstagabend ab 20.30 Uhr im Wirtshaus am Bavaria (Theresienhöhe 15, U-Bahn Schwanthalerhöhe) stattfinden wird. Werders Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald hat sich als Ehrengast angekündigt. +++

Ulisses García hat sichtlich Spaß am Kicker-Tisch (Foto: WERDER.DE).

+++ Jetzt als „Mitglied des Spieltags“ bewerben: Mitglieder des SV Werder haben wieder die Chance, als „Mitglied des Spieltags" ein unvergessliches grün-weißes Wochenende zu erleben. Zum Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 gibt es ab sofort zwei Tickets zu gewinnen. Einfach eine Mail mit Name, Mitgliedsnummer und Betreff „Mitglied des Spieltags" an mitglieder-service@werder.de schicken und mit etwas Glück gewinnen. WERDER.DE wünscht viel Erfolg! +++

+++ Ulisses Garcia bei "Haake-Beck Kicker-Tour"-Finale: Werders Außenverteidiger Ulisses Garcia ist nicht nur mit den Füßen ein filigraner Techniker. Auch am Tisch-Kicker kann der Schweizer Junioren-Nationalspieler einiges. Deshalb war García am Donnerstagabend zu Gast beim Finale der "Haake-Beck Kicker-Tour". Im Weser-Stadion überreichte der 20-Jährige ein signiertes Werder-Trikot an den Turnier-Sieger. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Die Festung steht: Unter Florian Kohfeldt ist der SV Werder zuhause weiter ungeschlagen. Auch im zehnten Bundesliga-Heimspiel unter dem neuen Cheftrainer gelang es den Gästen nicht, die grün-weiße Festung zu erstürmen. Kohfeldt ist damit seit dem gestrigen Sonntag Halter eines beachtlichen Vereinsrekordes: Kein anderer Trainer in Werders traditionsreicher Bundesligageschichte blieb zu Beginn...

16.04.2018

+++ Gelassen und geradeaus: Mein linker, linker Platz ist frei. Auch gegen RB Leipzig kann Stammkraft Ludwig Augustinsson hinten links nicht auflaufen. Erster Ersatzkandidat: Marco Friedl. Der Linksverteidiger vertrat über weite Strecken gegen Frankfurt und auch gegen Hannover 96 Werders Schweden. Dessen Ausfall will der gelassene und gradlinige Österreicher aber gar nicht allzu sehr als eigene...

13.04.2018

+++ Ein wichtiger Beitrag: Ex-Werderaner Per Mertesacker brachte die öffentliche Debatte über psychischen Druck im Profifußball vor einigen Wochen ins Rollen, Robert Bauer leistet in der aktuellen Ausgabe des "kickers" einen weiteren wichtigen Beitrag innerhalb der Diskussion. Bemerkenswert offen erzählt der Rechtsverteidiger im Interview mit dem Fußballmagazin von Druck, Selbstzweifeln und...

09.04.2018

+++ US-amerikanischer Pechvogel: Aron Johannsson hat in dieser Saison nicht das Glück auf seiner Seite. Der 27-Jährige zog sich Anfang der Woche eine Verletzung am Knöchel zu und wird Cheftrainer Florian Kohfeldt am Freitag in Hannover definitiv fehlen. Der Coach der Grün-Weißen beruhigt jedoch alle Werder-Fans: „Es ist keine dramatische Verletzung und wir müssen mit keinem wochenlangen Ausfall...

06.04.2018

+++ Auffangen, nicht ersetzen: Niklas Moisander wird gegen Hannover am kommenden Freitag erstmal seit dem 6. Spieltag nicht in der Startelf stehen. Soviel steht fest. Seit seiner Genesung vom Muskelfaserriss im September ist der Finne uneingeschränkte Stammkraft in Werders Defensive, doch gegen 96 muss der Abwehrchef gelbgesperrt auf der Tribüne Platz nehmen. „Wir werden seinen Ausfall mit unserer...

02.04.2018

+++ Bunter als grün-weiß: Bereits 16 verschiedene Spieler haben in dieser Saison für den SV Werder getroffen, Ligaspitze. Die Torschützen kamen aus elf verschiedenen Ländern, auch Ligaspitze. Zwei Afrikaner, ein Nordamerikaner und 13 Europäer sicherten mit ihren Toren schon den einen oder anderen wichtigen SVW-Punkt in dieser Saison. Bedeutet im Umkehrschluss: Das Mannschaftsgefüge stimmt. Dafür...

30.03.2018

+++ Dreh- und Angelpunkt: Nicht nur aus dem Mittelfeld der Grün-Weißen ist Maximilian Eggestein kaum noch wegzudenken, auch im Trikot der deutschen U 21-Nationalmannschaft wird Werders Dauerläufer mehr und mehr zur festen Größe. Das bewies Eggestein vor allem am vergangenen Donnerstag beim 3:0-Erfolg in der EM-Qualifikation gegen Israel. Eggestein überzeugte bei seinem fünften Einsatz in der U 21...

26.03.2018

+++ Pure Unterhaltung: Es gibt wohl nur wenige Werderaner, auf die das Wort „Quaselstrippe“ noch weniger zutrifft als auf Niklas Moisander. Besonders spaßig wirkt da eine Anekdote aus dem Bremer Mannschaftsbus, die der Innenverteidiger kürzlich verriet. „Ich saß zum ersten Mal neben Basti Langkamp im Mannschaftsbus und wir haben uns sehr angeregt und gut über verschiedenste Themen unterhalten,...

23.03.2018