Glückwünsche auf vielen Wegen

Kurzpässe am Freitag

Traditionsreich: Seit 1899 existiert der SV Werder. Am 04.02. wurde 117-jähriges Vereinsjubiläum gefeiert (Foto: WERDER.DE).
Profis
Freitag, 05.02.2016 // 12:49 Uhr

+++ Glückwünsche zum Geburtstag: Am Donnerstag begingen die Grün-Weißen ihr 117-jähriges Vereinsjubiläum. Am 04.02.1899 gründeten ein paar junge Männer einen der heute traditionsreichsten und erfolgreichsten Fußballvereine Deutschlands: Den FV Werder, der späte in den SV Werder Bremen überging. Anlässlich des Geburtstags gratulierten zahlreiche Werder-Fans in den sozialen Netzwerken. Und auch aktuelle und ehemalige Werderaner übermittelten über Facebook, Twitter und Co. ihre Glückwünsche. Von Pokalsieger Mesut Özil über Leihgabe Luca Caldirola bis hin zu Alejandro Gálvez, sie alle richteten nette Worte an den SVW. Die Bundesliga und die ARD „Sportschau" schickten über ihre offiziellen Profile ebenso Grüße wie die UEFA. „Ein stolzes Alter!", so der europäische Fußballverband. +++

Hat derzeit allen Grund zum Lachen: Claudio Pizarro (Foto: nordphoto)

+++ Filbry und Bode Referenten auf der „SpoBiS": Werders Vorsitzender der Geschäftsführung, Klaus Filbry, und Marco Bode, Aufsichtsratsvorsitzender beim SV Werder, waren zu Wochenbeginn als Referenten bei der „SpoBiS", dem führenden Sport-Business-Kongress in Europa, in Düsseldorf geladen. Filbry sprach zum Thema „Wachsende Wichtigkeit von CSR: Warum immer mehr Clubs und Unternehmen auf Nachhaltigkeit setzen". Bode war gemeinsam mit Dietmar Beiersdorfer zu Gast beim Talk „Vereint in Rivalität und Erfolgshunger - die Zukunft von Werder und dem HSV." +++

+++ Weitere Kür für Pizarro: Auch am zweiten Rückrunden-Spieltag wurde wieder ein Grün-Weißer auf bundesliga.de zum „Spieler des Spieltags" gewählt. Mit 58 Prozent entschied Claudio Pizarro das Voting für sich und überbot damit den Sieg von Clemens Fritz am 18. Spieltag, der 49 Prozent der Stimmen auf sich vereinen konnte. Am heutigen Freitagabend hat dann wieder ein Werderaner die Chance, sich mit einer starken Leistung für die Auswahl zu qualifizieren. Claudio Pizarro bestreitet gegen Mönchengladbach sein 400. Bundesliga-Spiel. +++

+++ #18towin - die Auflösung: Am Freitagabend ist endlich soweit! Hält Felix Wiedwald oder trifft Jannik Vestergaard? Und wie schlagen sich die 17 anderen Bundesligisten. Um 18 Uhr gibt es die Auflösung der großen #18towin-Challenge von Fox Sports. Auch auf den grün-weißen Social-Media-Kanälen wird dann im Video gezeigt, ob der Elfmeter drin war oder nicht. Bis dahin kann hier noch fleißig getippt werden! +++ 

Zum Hoffenheim-Spiel gibt es für Mitglieder ein "Meet&Greet" mit Thomas Wolter zu gewinnen (Foto: nordphoto).

+++ Mitglied des Spieltags: Noch stehen zwei Auswärtsspiele an ehe es am kommenden Samstag, 13.02.2016, im Weser-Stadion gegen 1899 Hoffenheim geht. Für Werder-Mitglieder steigt dagegen schon jetzt die Vorfreude auf den 13.02.2016. Denn: Thomas Wolter, zweifacher Pokalsieger und Meister sowie Europapokalsieger mit Werder, trifft sich mit dem „Mitglied des Spieltags" zum Meet and Greet im Rahmen des Heimspiels. Um Mitzumachen einfach eine Mail mit Name, Mitgliedsnummer und Betreff „Mitglied des Spieltags" an mitglieder-service@werder.de schicken. Die Bewerbungsfrist endet am Montag, 08.02.2016. Jetzt teilnehmen! +++

+++ Die Millionen rückt näher: 117 Jahre existiert der SV Werder, seit 12 Jahren gibt es Facebook und seit fünfeinhalb Jahren wird die Plattform professionell vom SV Werder bespielt. Und so rasant wie sich das größte soziale Netzwerk entwickelt hat, so rasch ist auch die Zahl der Werder-Fans auf Facebook gestiegen. Mittlerweile gefällt über 900.000 Menschen das offizielle Profil der Grün-Weißen - Tendenz weiter steigend! +++

+++ Einstimmen auf Pokalviertelfinale: In vier Tagen heißt es: Auf geht's ins Viertelfinale! Perfekt ausgerüstet für das DFB-Pokalspiel gegen Bayer 04 am Dienstag, 09.02.2016 seid ihr mit dem exklusiven Begegnungsschal. Also hebt die Hände hoch, zeigt den Werder-Schal! Die limitierte Edition gibt es online und in der WERDER Fan-Welt am Weser-Stadion. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Der Plan bis Freiburg: Exakt 14 Tagen liegen zwischen dem Gladbach-Spiel und Werders nächstem Auftritt in Freiburg. Viel Zeit, um die ärgerliche 1:3-Niederlage aufzuarbeiten. Cheftrainer Florian Kohfeldt will dabei Aktionismus vermeiden und den Fokus auf eine „gute und lange Trainingswoche“ vor der Reise ins Breisgau legen. Ein Testspiel wird der SVW in dieser Länderspielpause nicht...

12.11.2018

+++ Auf gutem Weg: „Seitdem ich bei den Profis bin, arbeite ich darauf hin, Einsätze zu bekommen“, erklärt Johannes Eggestein. Seine spielerischen Fähigkeiten und seine Persönlichkeit sind in den vergangenen Jahren beim SVW gereift. Der Stürmer, der in den vergangenen Wochen mit seinen Einsätzen überzeugte, hofft in naher Zukunft auf einen Startelfplatz. „Ich glaube es ist für mich grundsätzlich...

09.11.2018

+++ Direkt Weitermachen: Kurz schütteln, die Mainz-Partie aufarbeiten und Blick nach vorne richten. Das ist die Devise für die Grün-Weißen nach dem 1:2 bei den "05ern". Schon am Montag begann mit dem Auslaufen die neue Trainingswoche von Kruse, Klaassen und Co., die in den kommenden Tagen auch einige Gespräche vor sich haben werden. „Wir werden mit der Mannschaft viel reden“, erklärte Florian...

05.11.2018

+++ Nächster Rekord: Claudio Pizarro hat es schon wieder getan. Am Mittwochabend in Lübeck bestritt der Peruaner sein 55. Spiel im DFB-Pokal. So viele Einsätze hat kein anderer ausländischer Spieler in diesem Wettbewerb bestritten. Gegen den SC Weiche Flensburg 08 erzielte Pizarro zudem seinen 31. Pokaltreffer, was eine durchschnittliche Zahl von 0,56 Toren pro Spiel macht. Auch diese Bilanz kann...

01.11.2018

+++ Pizarro zweitältester Bundesligatorschütze: Genau 40 Jahre und 25 Tage ist Claudio Pizarro alt, als er am Sonntagabend im Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen in seiner typischen, kaltschnäuzigen Art zum 1:3 Anschluss trifft (Highlights bei WERDER.TV im Video). Dabei erzielte der Peruaner nicht nur sein erstes Tor nach seiner erneuten Werder-Rückkehr in diesem Sommer, sondern schob sich...

29.10.2018

+++ Lob vom Weltmeister: Arsenal-Spieler und Ex-Werderaner Mesut Özil hat auf seinem Twitter-Kanal Claudio Pizarro in höchsten Tönen gelobt. „Ich habe größten Respekt vor ihm. In seinem Alter noch auf einem so hohen Level zu spielen, ist unglaublich“, schrieb Özil auf die Frage eines Fans, die unter dem Hashtag #AskMesut ihrem Idol Nachrichten senden konnten. Der Weltmeister von 2014 hat für...

26.10.2018

+++ Starker Start: Mit dem 2:0-Auswärtssieg auf Schalke sammelt Werder weiter fleißig Punkte. Aktuell stehen die Grün-Weißen mit 17 Punkten aus acht Spielen auf dem dritten Tabellenplatz. So einen starken Saisonstart gab es zuletzt vor 13 Jahren. In der Saison 2005/2006 erreichte Werder nach dem achten Spieltag sogar 19 Punkte und besetzte ebenfalls den dritten Tabellenplatz. Am selben Spieltag...

22.10.2018

+++ Von Zeitzonen und Testspielgegnern: Das Wintertrainingslager absolviert Werder in Kooperation mit der DFL im fernen Südafrika. Vom 03. bis 12.01.2019 wird sich die Mannschaft um Cheftrainer Kohfeldt in Johannesburg auf die Rückrunde vorbereiten. Dass die lange Reise kein Problem für die Mannschaft darstellen wird, verdeutlichte Florian Kohfeldt am Donnerstag in der Pressekonferenz. „Aufgrund...

19.10.2018